Van der Werff kommt von St. Gallen zum FC Red Bull Salzburg | Oberlin wechselt zum Vize-Meister FC... RB Salzburg holt Schweizer Verteidiger-Talent

[ Presseinfo Red Bull Salzburg ]

Van der Werff kommt von St. Gallen zum FC Red Bull Salzburg | Oberlin wechselt zum Vize-Meister FC Basel

Mit Jasper van der Werff kann der FC Red Bull Salzburg einen weiteren Neuzugang für die neue Saison vermelden. Der 19-Jährige kommt vom FC St. Gallen nach Salzburg und unterschreibt einen Vertrag bis 2022.

Doppelstaatsbürger van der Werff (Schweiz/Niederlande) stammt aus dem Nachwuchs von St. Gallen und kam in der noch laufenden Saison der Schweizer Super League auf acht Einsätze.

Sportdirektor Christoph Freund meint zum Neuzugang: „Mit Jasper konnten wir einen talentierten und spielerisch starken Innenverteidiger aus der Schweizer Super League zu uns holen. Jasper bringt viele Qualitäten für unser Spiel mit und hat auch noch großes Entwicklungspotenzial.“

Jasper van der Werff selbst erklärt: „Es ist ein sehr schönes Gefühl, dass ich in der neuen Saison ein Teil eines wirklich tollen Klubs sein kann. Ich freue mich sehr auf den spielfreudigen und intensiven Fußball, der hier in Salzburg gespielt wird. Ich bin davon überzeugt, dass mein Spielstil und meine Stärken sehr gut zur Mannschaft passen und ich meinen Teil für eine erfolgreiche Zeit betragen kann.“

Daten
Geboren: 09. Dezember 1998
Größe: 1,88 m
Letzter Klub: FC St. Gallen 1879
Position: Innenverteidiger

FC Basel zieht Option auf Dimitri Oberlin

Im vergangenen Sommer wurde Dimitri Oberlin vom FC Red Bull Salzburg an den FC Basel 1893 verliehen. Nunmehr hat der 20-fache Schweizer Meister bekannt gegeben, die vertraglich vereinbarte Kaufoption zu ziehen und den 20-jährigen Offensivspieler damit fix zu erwerben.

Oberlin kam im Sommer 2015 vom FC Zürich zum Serienmeister nach Österreich, wo ihm bei insgesamt 41 Einsätzen 13 Treffer in der Tipico Bundesliga (u. a. als Leihspieler für Cashpoint SCR Altach) gelangen. Außerdem war der Stürmer mit kamerunischen Wurzeln auch noch bei der Youth League-Mannschaft der Salzburger (fünf Spiele, vier Tore) und als Kooperationsspieler beim FC Liefering (15 Spiele, sieben Tore) in Einsatz.

Beim FC Basel 1983, wo dem 20-Jährigen in 37 Spielen zehn Treffer gelangen, unterschreibt er einen Vertrag bis Sommer 2022.

abseits.at Redaktion

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.