Buchrezension: Trapattoni hat noch nicht fertig
Ausgerechnet seine höchste Niederlage sucht man vergebens: Das 0:7-Heimdebakel der Salzburger gegen Rapid Wien vom Ostersonntag 2008 hat Giovanni Trapattoni in seiner Autobiografie „Ich habe noch nicht fertig“ schlichtweg ausgespart. Dabei kann man dem Startrainer insgesamt nicht vorwerfen, er hätte eine beschönigende Version seines Lebens zu Papier gebracht. Vielleicht... Mehr lesen
Byron Moreno: Vom Skandal-Schiedsrichter zum Drogendealer
Die Weltmeisterschaft 2002 haben die Fans der Squadra Azzurra in schlechter Erinnerung, da das Team von Coach Giovanni Trapattoni im Achtelfinale gegen den Gastgeber Südkorea den Kürzeren zog. Schon in der Gruppenphase mussten die Italiener einige strittige Entscheidungen der Schiedsrichter hinnehmen, den Vogel schoss aber der Ecuadorianer Byron Moreno... Mehr lesen
Zum Siegen verdammt! Österreichs erstes Endspiel um die Weltmeisterschaft 2014
Die österreichische Nationalmannschaft trifft heute Abend um 20.45 Uhr im ausverkauften Happel-Stadion auf Irland. Um die Chancen auf die Weltmeisterschaft in Brasilien zu wahren, benötigen beide Teams unbedingt drei Punkte – ein Unentschieden hilft nur den Schweden. Der mittlerweile 75-jährige Irland-Coach Giovanni Trapattoni steht nach der bitteren 1:2-Niederlage gegen... Mehr lesen
The Luck Of The Irish – späte Tore sichern Irlands Auftaktsieg in Kasachstan
Am 12. und 16. Oktober geht es für das ÖFB-Team gegen Kasachstan. Ebenjene starteten gegen Irland, einen der Hauptkonkurrenten um Platz zwei. Gegen Ende der ersten Halbzeit gingen die Kasachen durch Kayrat Nurdauletov in Führung, in einer „zachen“ Partie konnten die Iren die kasachische Passivität aber durch Robbie Keane... Mehr lesen
Irland fährt ohne Punkt nach Hause – Italien nach 2:0-Sieg im Viertelfinale
Irland erwies sich für Italien als unangenehmer Gegner, denn der Favorit tat sich lange Zeit schwer Lücken in der dicht gestaffelten Abwehr der Iren zu finden. Am Ende waren es ausgerechnet zwei Standardsituationen, die der Mannschaft von Cesare Prandelli den Weg ins Viertelfinale ebneten. Während es bei der Aufstellung... Mehr lesen
Irischer Riegel von Spanien erfolgreich geknackt – Ungefährdeter 4:0-Sieg für „La Furia Roja“
Nach dem nicht zufriedenstellenden 1:1-Unentschieden gegen Italien wollte Spanien gegen Irland, die ihren Auftakt gegen Kroatien mit 1:3 verloren hatten, ein Ausrufezeichen setzen. Dies gelang auch, denn Fernando Torres (4., 70.), David Silva (49.) und Cesc Fabregas (83.) besiegelten den deutlichen Sieg der Spanier. Wenig Umstellung bei Irland Giovanni... Mehr lesen
Kroaten wurden ihrer Favoritenrolle gerecht – Souveräner 3:1-Sieg im Auftaktspiel gegen Irland
In der Gruppe C schoben sich die Kroaten nach einem souveränen 3:1-Erfolg gegen ausrechenbare Iren an die Tabellenspitze und setzen die beiden Gruppen-Favoriten Spanien und Italien, die sich zuvor in einem interessanten Spiel 1:1-Unentschieden trennten, unter Druck. Für den Außenseiter Irland ist die Europameisterschaft nach der deutlichen Niederlage hingegen... Mehr lesen
Schnelles Umschaltspiel, starke Flügel und dennoch klarer Außenseiter – das ist der EM-Kader von Irland
Sie sind wohl der absolute Underdog bei dieser Europameisterschaft. Kaum ein Spieler der irländischen Nationalmannschaft ist ein Spieler von internationaler Bekanntheit und Klasse, was sie zu einem Außenseiter sondergleichen macht. Mit Trainerlegende Giovanni Trapattoni sowie ihrer defensiven Spielweise wären sie sogar für eine Überraschung gut. Niemand kennt sie und... Mehr lesen
Italienische Trainer – ein Exportschlager der Sonderklasse
Manipulationsskandale, korrupte Spieler, leere Stadien, politisches Chaos. Unsere Nachbarn erhalten in den europäischen Medien eine Tracht Prügel nach der anderen. Erfolgsgeschichten werden chronisch unterbewertet. Warum? Finanzkrise, Schuldenkrise, Eurokrise oder einfach nur Wirtschaftskrise. Egal wie man sie nennt. Fest steht, alle europäischen Volkswirtschaften haben mit den gegenwärtigen Entwicklungen schwer zu... Mehr lesen
Kommentar | Zuerst muss das ÖFB-Team hinten dicht machen…
Es gilt abzuwarten, wie die österreichische Nationalmannschaft auf die 2:1 (1:0)-Niederlage gegen die Ukraine reagiert. Bisher zeigten die Kicker auf ein gutes Spiel gleich ein mehr oder weniger mieses. Auch wenn Marc Janko und Co. beteuern, die Fehler „eh“ zu kennen und gegen Finnland alles besser machen zu wollen,... Mehr lesen
0:3 und kein Torschuss – Türkei vor Playoff-Aus, ebenso wie Estland und Montenegro
Der erste Teil der Schlacht um die letzten vier Plätze für die Europameisterschaft 2012 ist geschlagen: Zwei Länder können die Tickets nach Polen oder in die Ukraine bereits buchen, bei zwei weiteren Paarungen bleibt es weiterhin spannend. abseits.at wirft einen Blick auf die Hinspiele des EM-Playoffs. Giovanni Trapattoni trainiert... Mehr lesen
Sprechen Sie Trapattonisch? Übersetzung und sinnerfassende Analyse der Trap-Highlights!
Giovanni Trapattoni gewann als Spieler zweimal den Europacup der Landesmeister, zweimal den „Scudetto“ und je einmal den Cup der Cupsieger und den Weltpokal. Als Trainer holte er unter anderem sieben Scudetti, insgesamt fünf Europapokale, dazu den europäischen Supercup und den Weltpokal – und sogar einen Meisterteller in Österreich. Aber... Mehr lesen