abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in Kampfmannschaft spielen... Next Generation (KW 35/2015) | 1. und 2. Ligen | Zajac holt Elfmeter heraus, fast alle spielten

Polen Flagge_abseits.atabseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in Kampfmannschaft spielen oder im allgemeinen Blickfeld sind. Welche Talente kamen bei ihren Teams zum Einsatz? Ist der Stammplatz bei den Amateuren sicher? Oder winkt gar bald ein Kampfmannschaftticket? Dies sind die Spieler, von denen wir in den nächsten Jahren hoffentlich noch viel hören werden.

Kalenderwoche 35 / 2015
Grün = Spieler kam zum Einsatz
Rot = Spieler kam nicht zum Einsatz

Michael Gregoritsch (Hamburger SV)

ST/LA – 21 Jahre – 3 Spiele

Auch im dritten Bundesligaspiel der neuen Saison stand Michael Gregoritsch in der Startaufstellung des HSV. Bei der 1:2-Niederlage beim 1.FC Köln begann er im 4-2-3-1 von Trainer Bruno Labbadia im rechten, offensiven Mittelfeld und spielte durch.

Marcel Sabitzer (RB Leipzig)

ST/RA – 21 Jahre – 5 Spiele – 1 Tor

Stammspieler ist Marcel Sabitzer in Leipzig zwar weiterhin, vorerst hapert es aber noch an der Effektivität. Beim abermals enttäuschenden 1:1 gegen Union Berlin spielte Sabitzer in einem 4-4-2 als Stürmer neben Davie Selke durch.

Dominik Wydra (SC Paderborn)

ZM – 21 Jahre – 5 Spiele – 0 Tore – 1 Assist

Paderborn verliert weiter. Zu Hause gegen Arminia Bielefeld gab es am vergangenen Wochenende eine bittere 1:2-Pleite, bei der Dominik Wydra nach 67 Minuten eingewechselt wurde. Da stand es noch 1:1, das vorsichtige Wechseln von Trainer Markus Gellhaus blieb allerdings unbelohnt. Den ersten Treffer der Bielefelder erzielte mit Brian Behrendt ein ehemaliger Mitspieler Wydras. Der Ex-Rapidler versenkte einen direkten Freistoß.

Kevin Stöger (SC Paderborn)

OM/LA – 21 Jahre – 1 Spiel

Ebenfalls erstmals mit dabei war Kevin Stöger, der im 4-1-4-1-System der Paderborner eine Rolle im zentral-offensiven Mittelfeld einnahm und gleich durchspielte.

Lukas Gugganig (FSV Frankfurt)

IV – 20 Jahre – 5 Spiele

Der FSV Frankfurt wird erfolgreicher und Lukas Gugganig ist unverändert Stammspieler beim Abstiegskandidaten. Zuletzt siegten die Frankfurter zu Hause mit 1:0 gegen den FC St.Pauli, wobei Gugganig erneut in der Innenverteidigung durchspielte.

Alessandro Schöpf (1.FC Nürnberg)

ZM/OM – 21 Jahre – 5 Spiele – 1 Tor

Der 1.FC Nürnberg gewann sein Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf mit 1:0 und spielte in einem 4-4-2-System mit Doppelsechs. Neuverpflichtung Georg Margreitter und Guido Burgstaller waren allerdings die einzigen Österreicher in der Startelf – Alessandro Schöpf nahm vorerst nur auf der Bank Platz und wurde nach einer Stunde eingewechselt.

Christian Gartner (Fortuna Düsseldorf)

DM – 21 Jahre – 0 Spiele (1/0/0 für Fortuna II)

Bei ebendieser 0:1-Niederlage der Düsseldorfer in Nürnberg stand Christian Gartner nicht im Kader der Fortuna.

Ylli Sallahi (Karlsruher SC)

LV – 21 Jahre – 4 Spiele

Der Ex-Bayer Ylli Sallahi hat weiterhin einen Stammplatz beim Karlsruher SC. Dieser kam am vergangenen Wochenende jedoch ordentlich unter die Räder: Gegen das Braunschweiger 3-4-3 war kein Kraut gewachsen und die Eintracht fegte den KSC mit 6:0 vom Platz. Sallahi spielte als Linksverteidiger durch.

Tomasz Zajac (Korona Kielce) Nachwuchscheck - Assist erzielt

ST/RA – 20 Jahre – 6 Spiele – 0 Tore – 1 Assist

Beim Heimspiel gegen Pogon Stettin stand Tomasz Zajac in der Startelf von Korona Kielce und holte den Elfmeter heraus, der zum 1:1-Endstand führte. Der Rechtsaußen darf sich somit über seinen ersten Saisonassist freuen.

David Domej (Hajduk Split II)

IV – 19 Jahre – 2 Spiele

David Domej spielte beim 1:1 der zweiten Mannschaft von Hajduk Split gegen den BSK Zmaja in der Innenverteidigung durch.

Daniel Mandl, abseits.at

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

  • Philipp Karesch

    BSK Zmaj Blato heißen die… Wird Zeit, dass ich meinen Bericht schreibe, denn die habe erst for einer Woche auf Korcula besucht! 😉