Die österreichische Nationalmannschaft gewann nach dem Heimspiel gegen Slowenien auch das Auswärtsspiel gegen Nordmazedonien und zeigte dabei eine richtig starke Leistung. Man kann einzig... Fans: „Das beste Pflichtspiel unter Foda“

Die österreichische Nationalmannschaft gewann nach dem Heimspiel gegen Slowenien auch das Auswärtsspiel gegen Nordmazedonien und zeigte dabei eine richtig starke Leistung. Man kann einzig die Chancenauswertung kritisieren, ansonsten zeigte die Mannschaft von Franco Foda, dass sie richtig gut Fußballspielen kann. Wir wollen uns ansehen was die Fans zur gestrigen Leistung sagen. Alle Fanmeinungen stammen aus dem Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußball-Diskussionsforum.

Aphox: „Unterm Strich hat für mich das Mittelfeld das Spiel gewonnen. Laimer, Schlager, Ilse und Lazaro waren wirklich ausnahmslos top. Da werden es Spieler wie Baumgartlinger, Kainz oder Zujl ziemlich schwer haben, wenn die Jungs von heute weiter so performen.“

schooontn: „Im Endeffekt ähnlich wie gegen Israel, wir haben die bessere Mannschaft, spielen besser, kriegen aber aus dem nichts dann doch ein Tor. Dieses Mal haben wir halt weiter gemacht und sind nach der Halbzeit nicht komplett zusammengebrochen sondern haben relativ geduldig weitergespielt. Gegen diese Verteidigung war es klar, dass man früher oder später weitere Chancen erhalten wird. Wirklich eine starke Offensivleistung von uns, gegen ein Team, das rein von den Ergebnissen her normalerweise nicht ganz so mies ist (heute aber gar kein Land gesehen hat). Wir verwerten ca. jede vierte Großchance, das ist halt leider gegen bessere Gegner zu wenig, vor allem da wir defensiv absolut nicht sattelfest wirken. Zwei wichtige Siege für uns, weiter machen und besser werden.“

Issoisso: „Am Ende war´s dann doch gut. Sehr positiv sind mir Ilsanker/Laimer aufgefallen. Was die Meter machen. Top. Seit langem wieder mal sowas wie Zugriff auf den Gegner im Zentrum. Lazaro war auch stark. Selbst Sabitzer hat sich in der zweiten Halbzeit doch brav gefangen.“

piranha023: „Viel kann man der Truppe heute nicht vorwerfen. Trotz dem sehr unglücklichen Beginn hat man diese Partie konzentriert heimgespielt. Nun bitte im Herbst weiterhin so auftreten.“

laskler1: „Als Bayern-Fan möchte ich jetzt mal was zu Alaba loswerden, grade weil er heute nicht gespielt hat. Alaba ist ein guter Linksverteidiger mit Stärken vor allem in der Offensive. Im Verein hatte er jahrelang das Glück dass seine Defensivqualitäten nur wenig gefragt waren, er in einer Top-Mannschaft spielte und mit Ribery einen kongenialen Partner auf seiner Seite hatte. Eine Rolle in der Mitte passt überhaupt nicht zu ihm und ich wundere mich immer wieder warum er diese immer und immer wieder fordert. Leader-Qualitäten hat er auch nur bedingt. Da ist jetzt der Teamchef gefragt, der ihm klar macht wo seine Position ist und welche Rolle er zu spielen hat. Sollte der Herr Alaba dies nicht einsehen gehört er halt auch einmal auf die Bank gesetzt, denn es gibt noch andere gute Linksverteidiger. Abgegangen ist er in den Spielen wo er nicht dabei war meistens nicht wirklich.“

OoK_PS: „Das war also die hochgelobte mazedonische Mannschaft? Puh, bissl sehr wenig.“

zizou98: „Drei Punkte sind drei Punkte. Mehr kann man nicht holen. Foda zieht also seinen hals aus der Schlinge. Dazu unterm Strich eine gute Leistung mit grenzdebiler Chancenverwertung und teilweise vollen Hosen vorm Abschluss. Aber normalerweise endet das heute 10:1 und das trotz der Aufstellung.“

Mark Aber: „Eh sehr okay gestern. Aber im Endeffekt sind wir noch immer auf keinem Quali-Platz in dieser Schweinsgruppe. Eine Qualifikation ist in der Gruppe eine Pflicht. Alles andere wäre höchst peinlich. Aber diesmal hat das wirklich gepasst. Ich erwarte mir die idente Aufstellung künftig., vielleicht mit Alaba statt Ulmer. So leid es mir auch für Schöpf, Baumgartlinger und Grillitsch auch tut. Aber die Eingespieltheit der RB-Leute ist halt gerade Nationalteamtechnisch Gold wert. Jede erfolgreiche Nation hat eigentlich Vereinsketten drinnen. Diesen Faktor sollte man wirklich berücksichtigen.“

_1912_: „Laimer ist so ein guter Spieler und ist schon vor mittlerweile zwei Jahren zum Spieler der Saison in Österreich gekürt worden – kaum zu glauben, dass er erst jetzt sein Teamdebüt gegeben hat, der hätte uns schon viel früher helfen können.“

Tintifax1972: „Also das heutige Spiel war das beste Pflichtspiel unter der Ägide von Foda. Lief alles sehr flott und ballsicher runter. Der Gegner zwar schwach – dafür können aber unsere nix. Trotz Anfangsprobleme sehr, sehr souverän.“

maxglan: „Muss heute echt einmal den Ilsanker hervorheben. Bin absolut kein Fan von ihm, aber gestern war er innerhalb seiner Grenzen sehr stark. Laimer sowieso.“

Im Austrian Soccer Board findet ihr weitere Fanmeinungen zum 4:1-Auswärtssieg der Österreicher gegen Nordmazedonien.

Stefan Karger

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.