Die Transferzeit ist in vollem Gange und täglich werden neue Übertritte auf der nationalen und internationalen Fußballbühne fixiert. Wir fassen die interessantesten Transfers der... Wiener Sport-Club rüstet Offensive auf, Joe Hart wird ein „Hammer“

_Wiener Sportklub Friedhofstribüne

Die Transferzeit ist in vollem Gange und täglich werden neue Übertritte auf der nationalen und internationalen Fußballbühne fixiert. Wir fassen die interessantesten Transfers der letzten Tage kompakt zusammen.

Rafik Zekhnini

LA, 19, NOR | Odd Grenland – > AC Fiorentina

„Do you know how old he is?“ – Mats Hummels staunte am 20. August 2015 nicht schlecht, als ihm nach dem 4:3-Auswärtssieg des BVB bei Odd Grenland ein Reporter mitteilte, dass der umtriebige Rafik Zekhnini erst 17 Jahre alt war. Mittlerweile ist der marokkanisch-stämmige Norweger 19, war bis zuletzt unumstrittener Stammspieler beim Odd BK und wechselt nun um 1,5 Millionen Euro zum AC Florenz. Die Fiorentina, die bisher mehrere, zumeist kostengünstige Transfers verkündete, stattete Zekhnini mit einem Vertrag bis 2022 aus.

Joe Hart

TW, 30, ENG | AC Torino – > West Ham United

Der langjährige Torhüter von Manchester City war in der vergangenen Saison an den AC Torino verliehen und stand in 36 von 38 Serie-A-Partien zwischen den Pfosten. Insgesamt kassierte er in 37 Pflichtspielen 64 Gegentreffer. Zu den Citizens kehrt Hart nicht zurück, dafür unterschrieb er einen einjährigen Leihvertrag in London. West Ham United sicherte sich gegen 2,3 Millionen Euro Leihgebühr für eine Saison die Dienste des 71-fachen Teamtorhüters. Harts Vertrag in Manchester läuft noch bis 2019.

Darijo Pecirep

ST, 25, CRO | Blau-Weiß Linz – > Wiener Sport-Club

Der Name ist geändert, der Sportplatz in Dornbach wird saniert – jetzt beginnt sich der Wiener Sport-Club auch noch um die Qualität der Mannschaft zu kümmern. Von Blau-Weiß Linz kommt der flexible Offensivspieler Darijo Pecirep, der vergangene Saison sechs Tore und drei Assists für die Stahlstädter beisteuerte. Zuletzt war Pecirep aufgrund eines Mittelfußbruchs out. Für den WSC beginnt die neue Saison am 4.August mit dem Heimspiel gegen Erstligaabsteiger Horn.

Bernhard Luxbacher

LA, 22, AUT | Traiskirchen – > Wiener Sport-Club

Aus Traiskirchen stößt der trickreiche, flinke Linksaußen Bernhard Luxbacher zu den Dornbachern. Der gebürtige Hirschstettner spielte vergangene Saison in der Regionalliga für Traiskirchen, blieb aber nur Reservist, nachdem er den gesamten Herbst verletzungsbedingt fehlte. Zuvor war der 22-Jährige einer der Lichtblicke beim FAC in der sky go Erste Liga.

Nihad Hadzikic

ST, 20, AUT | SC Ritzing – > Wiener Sport-Club

Aus Ritzing stößt der bei der Austria ausgebildete Angreifer Nihad Hadzikic zum Sport-Club. Der Bruder von Austria-Keeper Osman Hadzikic erzielte in der vergangenen Saison in elf Spielen für die Ritzinger zwei Tore, durchlief in jüngeren Jahren allerdings mehrere österreichische Juniorenauswahlen und wurde auch schon für das bosnische U19-Nationalteam einberufen. Zuvor hatte der WSC bereits Innenverteidiger Martin Steiner und Mittelfeldspieler Miroslav Beljan aus Ritzing geholt.

Folgende interessante Vertragsverlängerungen wurden in den letzten Tagen verkündet.

Fraser ForsterBis 2022 beim FC Southampton
Kieran TrippierBis 2022 bei Tottenham Hotspur
Macoumba KandjiBis Ende 2017 bei Inter Turku

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.