Heute stehen wieder zwei hochinteressante Champions-League-Partien am Programm, wobei das Highlight zweifelsohne die Partie zwischen dem Liverpool FC und dem FC Bayern München ist.... CL-Achtelfinale: Der große Schlager in Liverpool

Heute stehen wieder zwei hochinteressante Champions-League-Partien am Programm, wobei das Highlight zweifelsohne die Partie zwischen dem Liverpool FC und dem FC Bayern München ist. Werden die Reds im Hinspiel für eine gute Ausgangssituation sorgen? Wir haben wie immer eine Vorschau für euch!

Liverpool FC – FC Bayern München

Nach zwei Unentschieden in Serie gewann Jürgen Klopps Team vergangenen Spieltag mit 3:0 gegen Bournemouth. Die Bayern mussten hingegen mehr zittern, denn gegen den FC Augsburg lag der deutsche Rekordmeister zweimal im Rückstand, gewann schlussendlich doch noch mit 3:2, wobei David Alaba den letzten Treffer der Partie erzielte. Richtig große Sorgen bereitet Klopp jedenfalls, dass mit Virgil van Dijk der unumstrittene Abwehrchef bei den Reds ausfallen wird. Fabinho wird voraussichtlich neben Joel Matip beginnen, da Dejan Lovren wahrscheinlich nicht rechtzeitig fit werden wird. Immerhin konnte Liverpool in Ruhe regenerieren, da der 3:0-Sieg gegen Bournemouth, also das letzte Pflichtspiel, schon zehn Tage zurückliegt. Neben Virgil van Dijk sind Alexander-Arnold, Shaqiri und Firmino fraglich.

Bei den Bayern ist Manuel Neuer wieder zurück im Tor und darf auch im CL-Hinspiel in der Startaufstellung erwartet werden. Jerome Boateng fehlt aufgrund von Magenproblemen aus, Frank Ribery ist ebenfalls nicht nach England mitgeflogen, da er zum fünften Mal Vater wird – der Franzose könnte jedoch noch nachkommen und könnte statt dem leicht angeschlagenen Coman in die Startaufstellung kommen, sollte dieser nicht rechtzeitig fit werden.

Wir sind gespannt wie sich Jürgen Klopps Mannschaft gegen die Bayern schlagen wird. Der deutsche Trainer verlor gegen kein anderes Team öfter als gegen den deutschen Rekordmeister. Stolze 16 Mal ging Kloppo nach einem Duell gegen die Münchner als Verlierer vom Platz. Sieht man sich jedoch die aktuelle Formkurve der beiden Teams an, dann kann der deutsche Rekordmeister zumindest im Auswärtsspiel nicht als Favorit gehandelt werden. Eine Wettempfehlung zur Partie zwischen Liverpool und den Bayern findet ihr auf wettbasis.com. Eine detaillierte Vorschau auf die Partie wird euch ebenfalls geboten.

Olympique Lyon – FC Barcelona

Lyon muss ausgerechnet im Heimspiel gegen den FC Barcelona auf Mittelfeldregisseur Nabil Fekir verzichten, der erst am Wochenende gegen Guingamp ein wahres Traumtor erzielte. Weiters sind die Stammspieler Tanguy Ndombele und Jason Denayer angeschlagen und es steht noch nicht fest, ob sich ein Einsatz gegen die Katalanen ausgehen wird. Lyon wird trotz der Ausfälle ein nicht zu unterschätzender Gegner sein, denn die Franzosen holten aus den letzten sieben Partien sechs Siege! Auch in der Champions League brachten die Franzosen ihre Ergebnisse auf den Platz und schlugen Paris Saint-Germain und blieben gegen Manchester City ungeschlagen.

Der FC Barcelona ist zwar seit sechs Partien ungeschlagen, tat sich aber ungewohnt schwer in der Offensive Tore zu erzielen, weshalb auch drei der letzten vier Pflichtspiele mit einem Unentschieden endeten. Auch beim 1:0-Siegg gegen Valladolid dieses Wochenende fiel  der einzige Treffer nach einem Elfmeter. Lionel Messi und Ousmane Dembele waren in letzter Zeit immer wieder angeschlagen, sind aber rechtzeitig zum Start der K.o.-Phase der Königsklasse wieder fit. Arthur fehlt für das Hin- und Rückspiel gegen Lyon aus, dafür dürften Rakitic und Vidal einsatzbereit sein.

Da Lyon auch zuhause immer wieder für viele Tore und Gegentore gut ist dürfen wir uns auf eine unterhaltsame Partie einstellen! Eine Wettempfehlung zur Partie findet ihr auf wettbasis.com

Stefan Karger

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.