Die Sommertransferzeit 2015 hat offiziell begonnen und zahlreiche Klubs wildern bereits eifrig auf dem Transfermarkt. Einige Topklubs und die, die’s noch werden wollen, verstärkten... Edin Dzeko leihweise zur AS Roma | Doumbia kehrt nach Moskau zurück | Piermayr nach Ungarn

Edin Dzeko - Manchester City, Bosnien_abseits.atDie Sommertransferzeit 2015 hat offiziell begonnen und zahlreiche Klubs wildern bereits eifrig auf dem Transfermarkt. Einige Topklubs und die, die’s noch werden wollen, verstärkten sich bereits im Vorfeld der neuen Saison mit ihren Wunschspielern. Wir fassen einige der spektakulärsten Übertritte der letzten Wochen zusammen.

Aleksandr Hleb

OM, 34, BLR | Genclerbirligi – > BATE Borisov

Bereits zum zweiten Mal kehrte Alexandr Hleb zu seinem Heimatklub BATE Borisov zurück. Zuletzt spielte der 69-fache weißrussische Teamspieler zwei Jahre in der Türkei bei Konyaspor und Genclerbirligi, blieb dort aber klar hinter den Erwartungen. Der mittlerweile 34-Jährige, der früher unter anderem für den FC Barcelona, Arsenal und Stuttgart spielte, unterschrieb einen Vertrag bis zum Ende der Saison im Winter 2015.

Esteban Cambiasso

DM, 34, ARG | Leicester City – > Olympiakos Piräus

Der griechische Serienmeister Olympiakos verstärkt sein Mittelfeld ebenfalls mit Routine. Der langjährige Inter-Mailand-Sechser Esteban Cambiasso wechselt ablösefrei von Leicester City nach Piräus und unterschreibt einen Zweijahresvertrag. Zuletzt spielte der Champions-League-Sieger in der Premier League für Leicester City. Cambiasso kommt damit praktisch als Ersatz für den Kongolesen Delvin Ndinga, dessen Leihvertrag nicht verlängert wurde.

Thomas Piermayr

DM, 26, AUT | FK Minsk – > Békéscaba EFC

Der oberösterreichische Sechser Thomas Piermayr machte zuletzt als Weltenbummler von sich reden. Der ehemalige LASK- und Wiener-Neustadt-Profi spielte in den letzten Jahren in Schottland bei Inverness Caledonian Thistle, in Norwegen bei Lilleström, in den USA bei den Colorado Rapids und in der laufenden Kalenderjahrsaison für den FK Minsk in Weißrussland. Vor wenigen Tagen wechselte Piermayr nach Ungarn, wo er auf Anhieb zum Stammspieler bei Békéscaba EFC wurde. Bei den Violetten wird ihn allerdings ein harter Abstiegskampf erwarten.

Seydou Doumbia

ST, 27, CIV | AS Roma – > ZSKA Moskau (leihweise)

Erst vor einem halben Jahr kassierte ZSKA Moskau 15 Millionen Euro Ablöse für den ivorischen Angreifer Seydou Doumbia. Der einstige schweizerische und russische Torschützenkönig wechselte zur AS Roma, wo sich sein Erfolg aber bisher in Grenzen hielt. Da die Roma nun leihweise Edin Dzeko verpflichtete, wurde Doumbia kurzfristig nicht gebracht und gegen die Leihgebühr von einer Million Euro an ZSKA Moskau zurückverliehen. Leistungsbedingt könnte sich die Leihe des Angreifers auch bis Ende 2016 verlängern.

Edin Dzeko

ST, 29, BIH | Manchester City – > AS Roma (leihweise)

Der neue Angreifer bei der AS Roma heißt, wie bereits erwähnt, Edin Dzeko. Der 72-fache bosnische Teamspieler war in der vergangenen Saison bei Manchester City nur selten zum Zug gekommen. Zwischen 2012 und 2014 erzielte Dzeko 46 Premier-League-Tore für die Citizens, in der Saison 2014/15 waren es allerdings nur noch vier. Die Römer bezahlten nun vier Millionen Euro als Leihgebühr, um den Vollblutstürmer für die Saison 2015/16 zu verpflichten. Zudem besitzen die Giallorossi eine Kaufoption über elf Millionen Euro.

Thomas Dähne

TW, 21, GER | RB Leipzig – > HJK Helsinki

Der einstige Liefering-Torhüter Thomas Dähne wechselt nach Finnland. Nachdem der 21-Jährige bei RB Leipzig keine Rolle mehr spielt, soll er neuer Rückhalt bei HJK Helsinki werden. Der glücklose Toni Doblas verließ Finnland bereits vor einigen Monaten und der aktuelle Einserkeeper, der 35-jährige Norweger Daniel Örlund, stand zuletzt wegen zahlreicher Fehler in der Kritik.

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.