Seit der vergangenen Saison 2012/13 werten wir jedes Tor der tipp3 Bundesliga aus, um nicht nur Torschütze und Assistgeber zu küren, sondern auch einen... Assist-Assist-Wertung nach der 9.Runde der tipp3 Bundesliga: Suttner und Liendl als beste Einfädler

Markus SuttnerSeit der vergangenen Saison 2012/13 werten wir jedes Tor der tipp3 Bundesliga aus, um nicht nur Torschütze und Assistgeber zu küren, sondern auch einen Blick auf die Einleitung der Tore zu werfen. Unser Hauptaugenmerk liegt dabei in Eishockey-Manier auf den „Assist-Assists“, also wichtigen Pässen und Laufwegen bevor der spätere Assist-Geber an den Ball kommt.

Nach dem ersten Viertel der Meisterschaft möchten wir euch erstmals in dieser Saison unsere Assist-Assist-Liste zur tipp3 Bundesliga präsentieren.

Salzburg mit den meisten herausgespielten Treffern

Auffällig ist dabei, dass sich zahlreiche Spieler von Red Bull Salzburg in der Top-Wertung befinden. Gleich vier Spieler der Bullen leisteten bisher je drei Assist-Assists. Insgesamt zählten wir 19 klare Assist-Assists bei Salzburg, das bisher 25 Tore erzielte. Die Salzburger erzielen somit prozentuell die meisten klar herausgespielten Treffer der Liga. Die höchste Dichte an Assist-Assists durch verschiedene Spieler hat aktuell der FC Wacker Innsbruck, bei dem schon elf Spieler als Assist-Assist-Geber an Toren beteiligt waren. Allerdings keiner häufiger als zweimal.

Suttner und Liendl bisher die Top-Assist-Assist-Geber

Die Führung der ersten Zwischenwertung nach neun Spieltagen haben ein Linksverteidiger und ein zentraler Mittelfeldspieler inne. Austrias Markus Suttner steuerte bisher zwei Assists und fünf Assist-Assists bei. Michael Liendl erzielte bisher fünf Tore und fünf Assist-Assists, dafür gelang ihm noch kein direkter Assistpunkt.

5 – Markus Suttner (FK Austria Wien)
5 – Michael Liendl (Wolfsberger AC)

3 – Guido Burgstaller (SK Rapid Wien)
3 – Jonathan Soriano (Red Bull Salzburg)
3 – Kevin Kampl (Red Bull Salzburg)
3 – Christian Schwegler (Red Bull Salzburg)
3 – Sadio Mané (Red Bull Salzburg)
3 – Dieter Elsneg (SV Grödig)
3 – Matthias Koch (SC Wiener Neustadt)

Assists und Assist-Assists gleichberechtigt: Grödigs Elsneg vorne

Wenn man Assist-Assists in ihrer Wichtigkeit einem gewöhnlichen Assist gleichsetzt, ergibt sich daraus eine Vorbereiterwertung. Wir rechneten Assists und Assist-Assists aller Spieler der tipp3 Bundesliga zusammen und kommen so nach neun Runden auf folgende Wertung:

9 – Dieter Elsneg (SV Grödig)

7 – Markus Suttner (FK Austria Wien)
7 – Jonathan Soriano (Red Bull Salzburg)
7 – Robert Beric (SK Sturm Graz)

6 – Steffen Hofmann (SK Rapid Wien)
6 – Kevin Kampl (Red Bull Salzburg)

5 – Christopher Trimmel (SK Rapid Wien)
5 – Philipp Hosiner (FK Austria Wien)
5 – Tomas Jun (FK Austria Wien)
5 – Clemens Walch (SV Ried)
5 – Christian Schwegler (Red Bull Salzburg)
5 – Andreas Ulmer (Red Bull Salzburg)
5 – Michael Liendl (Wolfsberger AC)
5 – Manuel Kerhe (Wolfsberger AC)
5 – Roman Wallner (FC Wacker Innsbruck)
5 – Anel Hadzic (SK Sturm Graz)
5 – Matthias Koch (SC Wiener Neustadt)

Tore, Assists und Assist-Assists gleichberechtigt: Soriano in einer anderen Liga

Geht man noch einen Schritt weiter und rechnet Tore, Assists und Assist-Assists zusammen, um eine Gesamtscorerwertung zu schaffen, die auch die Entstehung von Toren und Antizipationsvermögen der einzelnen Spieler berücksichtigt, kommen wir nach neun Spieltagen zu folgendem Ergebnis:

16 – Jonathan Soriano (Red Bull Salzburg)

12 – Kevin Kampl (Red Bull Salzburg)
12 – Dieter Elsneg (SV Grödig)

10 – Guido Burgstaller (SK Rapid Wien)
10 – Philipp Zulechner (SV Grödig)
10 – Michael Liendl (Wolfsberger AC)
10 – Robert Beric (SK Sturm Graz)

9 – Philipp Hosiner (FK Austria Wien)

8 – Clemens Walch (SV Ried)
8 – Roman Wallner (FC Wacker Innsbruck)

7 – Marko Stankovic (FK Austria Wien)
7 – Tomas Jun (FK Austria Wien)
7 – Markus Suttner (FK Austria Wien)
7 – Manuel Kerhe (Wolfsberger AC)

Die nächste Wertung dieser Art liefern wir euch nach dem zweiten Viertel der tipp3 Bundesliga Saison 2013/14!

Daniel Mandl, abseits.at

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.