Die Wiener Austria verlor gestern trotz einer zwischenzeitlichen Führung das Meisterschaftsspiel gegen den SV Mattersburg mit 1:2. Wir wollen uns ansehen was die Fans... Austria-Fans: „Das war Angsthasenfußball“

Die Wiener Austria verlor gestern trotz einer zwischenzeitlichen Führung das Meisterschaftsspiel gegen den SV Mattersburg mit 1:2. Wir wollen uns ansehen was die Fans zu der Leistung ihrer Mannschaft sagen und haben uns deshalb für euch im Austrian Soccer Board umgehört!

behave yourself: „Unerklärlich wie man dieses Spiel aus der Hand geben kann – die zweite Hälfte war inferior und ich denke jetzt sollte man sich mit Letsch langsam etwas überlegen vor der Winterpause.“

tifoso vero: „Also ehrlich gesagt hat heute keiner einen Fußballleckerbissen erwartet. Aber so etwas? Gut, der Boden war schlecht, der Wind offensichtlich unangenehm und dann diese Mattersburger, die keinen Spielfluss aufkommen ließen und das Spiel keine Minute ohne Unterbrechung stattfinden ließen. Aber so ein Hosenscheißerspiel in der 2. Halbzeit hätte ich nicht erwartet. Die Burgenländer begannen nach der Pause mutig und offensiv. Wir versuchten offensichtlich das Resultat zu halten. Da frage ich mich, sind wir so feige oder macht der eventuelle Punkteverlust so viel Angst? So ein Angsthasenfußball ist einer Austria wirklich nicht würdig.“

and111: „Einfach nur unfassbar schlecht – Mattersburg hat ja völlig verdient gewonnen und wir waren mal wieder völlig ideenlos.“

Violettesbluat: „Mattersburg gefühlt mit zwei Mann mehr am Feld, da sieht man was man mit Laufarbeit alles wettmachen kann…“

viola522: „Es wird nix mehr mit Letsch – ist nur noch eine Frage der Zeit wann es passieren wird, darum bitte so früh wie möglich…“

AngeldiMaria: „Mattersburg taktisch echt klug. Eine Kick & Rush-Truppe, die durch ihre Langen mit hohen Bällen arbeiten, gepaart mit einem Acker als Rasen getarnt der diesem Spielstil entgegen kommt. Gratuliere.“

QPRangers: „Diese Spiel war heute wieder eine Offenbarung…und hat die beiden letzten Siege völlig entwertet…“

AlfredoD.: „Ich würd ja sagen, in der Mannschaft passt vorne und hinten nix zusammen, aber dann müsste ich die Mitte auslassen, wo das nicht weniger treffend ist.“

forzaviola84: „Wisst ihr was das Traurigste am gestrigen Spiel ist: Wie haben nicht einmal unglücklich, sondern absolut verdient verloren.“

Beamero: „Bin leer. Mir ist mittlerweile eigentlich egal, ob Letsch und Muhr bleiben oder nicht. Wie auch immer die Verantwortlichen vorgehen, ich bin mir sicher, auch die nächsten Entscheidungen werden ein Griff ins Braune. Die Austria taumelt sportlich führungslos durch die Liga und weiß es noch nicht einmal. Ich glaube nicht mehr an Besserung.“

John_Marston: „Sinnbildlich für das Spiel: kurz vor Ende bei 2:1, der Ball rollt Richtung Aus, zwei Austrianer schauen zu, ein Mattersburger sprintet Vollgas hin und grätscht den Ball noch weit in Richtung unserer Hälfte. Einsatz und Kampf muss halt schon jeder Spieler selber mitbringen.“

Suprsam: „Nie mehr tun als notwendig. Sieht man auch nach einer Führung immer und gilt fürs Management genauso.“

Im Austrian Soccer Board findet ihr weitere Fanmeinungen zur Partie zwischen Mattersburg und der Wiener Austria

_Shop AustriaGeil Geschenk

Stefan Karger, abseits.at

Stefan Karger

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.