Im Sommer 2017 verpflichtete Rapid den belgischen Linksverteidiger Boli Bolingoli und stattete ihn mit einem Dreijahresvertrag aus. Jetzt verlängerte der Leistungsträger vorzeitig. In der... Bolingoli verlängert Rapid-Vertrag vorzeitig

Im Sommer 2017 verpflichtete Rapid den belgischen Linksverteidiger Boli Bolingoli und stattete ihn mit einem Dreijahresvertrag aus. Jetzt verlängerte der Leistungsträger vorzeitig.

In der Sommertransferzeit waren noch einige Gerüchte über einen möglichen Abgang Bolingolis aufgekommen, aber auch Verletzungen des Linksverteidigers verhinderten konkretere Anfragen. Für Rapid bestritt Bolingoli bisher 39 Pflichtspiele, in denen er zwei Tore und sechs Assists beisteuerte.

Im Zuge einer emotionalen Pressekonferenz verkündete Rapids Sportchef Fredy Bickel nun die vorzeitige Verlängerung um ein weiteres Jahr. Bolingoli wird Rapid demnach laut Vertrag bis Sommer 2021 zur Verfügung stehen. Aktuell fehlt der Belgier aufgrund einer Oberschenkelverletzung.

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen