Vandalismus-Vorwürfe: Rapids Ljubicic entschuldigt sich
Statements zu aktuellen Medienberichten um Dejan Ljubicic Wie diverse Medien berichten, soll Dejan Ljubicic, der sich in der Herbstsaison ein Stammleiberl in der Profimannschaft des SK Rapid erspielte, in Bosnien verdächtigt werden, sich gemeinsam mit einer weiteren Person des Vandalismus schuldig gemacht zu haben.... Mehr lesen
Zahlreiche Personalentscheidungen im Winter: Viel los beim SK Rapid!
Nach der erfolglosen Saison 2016/17 und einigen unvorteilhaften Vertragssituationen war Fredy Bickel im vergangenen Sommer gezwungen einen kleinen Umbruch im Rapid-Kader zu erzwingen. Fertig ist er gewiss noch nicht, auch wenn die Leistungen im Herbst deutlich besser wurden. Im Winter soll sich das grün-weiße Transferkarussell weiterdrehen. Aber nicht nur... Mehr lesen
Rapid-Fans vor Auswärtsspiel in St. Pölten: „3 Punkte, egal wie“
Der SK Rapid trifft in der letzten Bundesliga-Runde vor der Winterpause auswärts auf den SKN St. Pölten. Nachdem in den letzten Runden unnötig viele Punkte liegengelassen wurden, hoffen die Rapid-Fans diesmal auf einen Sieg. Wir haben uns im Austrian Soccer Board umgehört wie die Stimmung vor dem heutigen Spiel... Mehr lesen
Was machte denn der Strebinger da vorne?
Neben einem halben Dutzend vergebener Sitzer und einiger weiterer Angriffe, die der SK Rapid nur knapp nicht in Treffer ummünzen konnte, kam es auch in der Nachspielzeit in Wien-Hütteldorf zu einer mehr als kuriosen Situation. Rapid hatte vor etwa fünf Minuten den 0:2-Rückstand gegen Mattersburg in ein 2:2 verwandelt... Mehr lesen
Kommentar: Gesundstreicheln oder eine Strafraumkobra suchen?
Es war schon ein ziemlich grauenvoller Anblick. Rapid muss zur Pause gegen Mattersburg locker mit 2:0 führen, spielt teilweise an den Halbpositionen, den Flügeln und auch in der engen Mitte wie aus einem Guss und mutet dann im gegnerischen Fünfer an, wie die Holzgeschnitzten aus der englischen Sunday League.... Mehr lesen
Rapid-Fans nach 2:2 gegen Mattersburg: „Relativ unfassbar“
Der SK Rapid kam im Heimspiel gegen den SV Mattersburg nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus. Die Gastgeber dominierten fast das gesamte Spiel und kamen auch zu zahlreichen Torchancen, dennoch gingen die Gäste mit 2:0 in Führung. Dem SK Rapid gelang zwar der verdiente Ausgleich, für einen Sieg sollte es... Mehr lesen
Anekdote zum Sonntag (106) –  „Spielmacher“ bin ich, „Spielmacher“ bleib‘ ich
„Der Erdkugel draht sie net um an Krankl, sondern um die Sonne!“, hat Gustl Starek anlässlich einer Zwistigkeit mit Goleador Johann K. treffend festgestellt. Der Streit der beiden Wiener stellt eine legendäre Episode der österreichischen Sportgeschichte dar. Stein des Anstoßes war eine Kritik des Neo-Rapid-Trainers Starek am Ex-Rapid-Trainer Krankl.... Mehr lesen
Faktencheck zur 19. Bundesliga-Runde
Die 19. Runde der tipico Bundesliga steht an – wir haben wie immer den Faktencheck zur Runde! SK Rapid Wien – SV Mattersburg Samstag, 16:00 Uhr, Allianz Stadion, Schiedsrichter: Sebastian Gishamer Rapid ist mittlerweile so etwas wie der Best of the Rest in der Bundesliga. Während Sturm und Salzburg... Mehr lesen
Rapid bindet Stammtorhüter Strebinger langfristig
Wie Fredy Bickel, Geschäftsführer Sport, am Donnerstag bei der offiziellen Pressekonferenz vor dem Heimspiel des SK Rapid  gegen den SV Mattersburg (Samstag, 9. Dezember ab 16:00 Uhr im Allianz Stadion) bekannt gab, wurde eine Einigung mit Torhüter Richard Strebinger erzielt und dessen Vertrag vorzeitig... Mehr lesen
Rapid-Fans vor WAC-Partie: „Pflichtsieg, sonst haben wir eine Krise“
Nach einer langen Serie ohne Niederlage musste der SK Rapid in den vergangenen Runden gegen RB Salzburg und Altach zwei Niederlagen hinnehmen. Nun folgt das Auswärtsspiel gegen den Wolfsberger AC – ein Gegner gegen den Mann in der Lavanttal-Arena schon oftmals nicht gut aussah. Was erwarten sich die Fans... Mehr lesen
Rapid-Fans nach Niederlage gegen Altach: „Ein verfluchtes Spiel“
Der SK Rapid verlor gestern überraschend das Heimspiel gegen den SCR Altach. Obwohl die Hausherren mit 1:0 in Führung gingen und drückend überlegen waren, drehte sich die Partie in der Schlussphase, als Schiedsrichter Schüttengruber zwei umstrittene Elfmeter für die Gäste pfiff und zwei Rapid-Akteure vom Platz stellte. Nachdem wir... Mehr lesen
1:2 gegen Altach: Der grün-weiße Teufel steckte im Detail
Das 1:2 gegen den SCR Altach bedeutete die zweite Heimniederlage Rapids in nur vier Tagen. Trainer Goran Djuricin trauerte nach der Partie den vergebenen Chancen nach – allerdings hätte auch er Maßnahmen setzen können, die die Niederlage verhindert hätten. Rapid tat sich gegen gut stehende Altacher allgemein schwer. Die... Mehr lesen