Rapid kommt nicht vom Fleck und schlittert weiter in die Krise. Die Rapid-Fans im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum sind mittlerweile nur noch... Rapid-Fans nach 0:1 gegen LASK: „Sollten sich alle genieren!“

Rapid kommt nicht vom Fleck und schlittert weiter in die Krise. Die Rapid-Fans im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum sind mittlerweile nur noch konsterniert. Wir haben die Meinungen nach der Niederlage gegen den LASK zusammengetragen.

harry1312: „Ab heute endgültig Abstiegskandidat. Bravo an alle Verantwortlichen!“

Lichtgestalt: „15 Spiele, 4-4-7. Ein Punkt vor Innsbruck (!), fünf Punkte hinter Hartberg (!!). Sperrt‘s die Hütte zu, das hat keinen sinn – und geniert‘s euch für das, was ihr aus Rapid gemacht habt. Und zwar alle, vom Zeugwart bis zum Präsidenten.“

LiamG: „Wenn ich mich nicht mehr darüber ärgere, ist das kein gutes Zeichen. Hätte bis heute an das obere PO geglaubt aber wie sollen wir mit dieser Mannschaft noch 2 andere Vereine überholen? Wie sollen wir 5 Punkte aufholen?“

LaDainian: „Verdiente Niederlage. Bitte weiter an der Nase nehmen.“

AntiPessimist: „Rapid braucht einen radikalen Neustart und zwar zum ersten Mal mit einer echten Idee und Strategie. Bei uns wir viel zu viel dem Zufall überlassen!“

23er: „Da passt gar nichts. Komplett im Eck dieses Team. Keine einfachen Pässe, kein Kampf, kein Füreinander. Und nie wieder soll wer sagen diese Mannschaft ist so intelligent.“

Fox Mulder: „Völlig verdienter Sieg für dem LASK. 2. HZ war eine Katastrophe. Bitter, das wir Pavlovic und Dibon wechseln mussten. Alar ist kein Solostürmer, trotzdem wurde er immer wieder hoch angespielt. Bälle sichern kann er einfach nicht. Barac ist für mich, wie schon öfter erwähnt, IV Nr. 5. Hoffe Hofmann ist bald einsatzbereit.“

TatarFredl: „Man muss sich nur mal auf der Zunge zergehen lassen: Bis auf Ivan alle Spieler an Board, Kühbauer ist auf der PK ganz aus dem Häuschen ob seiner nahezu unendlichen Optionen. Tja und dann kannst du im Spiel nichts Besseres an Offensive eintauschen als Berisha. Und das bei einem Budget von 32 Mio. Euro!“

Starostyak: „Es hat halt absolut nichts gebracht, Gogo zu ersetzen, Didi macht ja im Endeffekt überhaupt nichts anders, das ist vollkommen sinnlos so von seiner Seite. Abgesehen davon war die zweite Halbzeit eine Offenbarung in negativer Hinsicht, sowohl defensiv (Barac, was hast du dir dabei gedacht, Bickel?) als auch offensiv (Murg, mit Alar hatte ich schon Mitleid, so schlecht war der). Der LASK hätte 4-5 Tore schießen müssen. Dieser Verein ist tot, und den Auferstehungsjoker Trainerwechsel haben wir auch nicht mehr, weil die üblichen Verdächtigen den Stallgeruch wollten. Das wird eine brutale Suppe zum Auslöffeln in den kommenden Jahren.“

Djfun78: „Wer Trainer ist, ist bei den Spielern egal.“

narya: „Wie frustrierend muss es eigentlich sein, wenn dein Kapitän jeden zweiten Ball, der irgendwo in der eigenen Hälfte erobert oder geerbt wird, so billig verscheißt?! Im Übrigen darf Ljubicic derzeit gerne mal ein paar Spiele auf der Bank verweilen. Wie man als so flinker und wendiger Sechser partout in keine Zweikämpfe kommt, ist mir ein Rätsel.“

SCR-GW: „Mehr ist mit diesem Kader scheinbar nicht drin, egal wer den Haufen trainiert.
Strebinger der Einzige, der laufend Leistung bringt, beim Rest geht es scheinbar wirklich nur in einer halbwegs fixen Konstellation und auch dort nur manchmal. Der Rest in diesem Kader mag zwar sehr intelligent sein, sonst passen die aber einfach nicht zusammen. Selbst die paar welche Kicken könnten funktionieren nicht oder nur kaum in dieser Zusammensetzung. Die Kreativität ist kaum vorhanden, die Fitness eine absolute Gemeinheit und Profifußballern nicht würdig. Dann hat man ja scheinbar leider 1-2 die gute Kicker wären, wo aber der Körper nicht für den dauerhaften Profisport geeignet ist.“

Homegrower: „Hz.1 war annehmbar, mit den Verletzungen hats uns abgerissen, Schobesberger dann auch raus, spätestens da konnte man heim gehen/abdrehen. Ljubicic auch schwer neben der Spur, die wenige Chancen werden verlässlich verstümpert. Dieser ganze Kader für sich ist schon extrem unrund, die Verletzungen machen es natürlich noch schlimmer aber man müsste das dennoch besser abfedern können. Man überlegt immer, wen könnte man jetzt bringen und resigniert nach ein paar Sekunden der Nachdenkerei.“

Boidi: „Schobi und Strebinger die einzigen die Leistung bringen! Barac und Alar liefern sich ein Kopf an Kopf-Rennen wer mehr Geldverschwendung ist! Den Martic-Wechsel versteh ich wiedermal nicht. Bei den Wechseln macht Didi irgendwas! Darüber wie wir Ecken verteidigen, könnte ich mich jedes Mal aufregen! Alle 11 stehen im eigenen 16er, so kann’s nix mit einem schnellen Gegenstoß werden.“

LaDainian: „Diese Mannschaft ist tot, einige zappeln noch, andere röcheln und andere haben den letzten Furz schon hinter sich. Der LASK um eine Klasse stärker, giftig, willig die Meter zu gehen die weh tun. Ein Stoß in den Rücken gegen den auf den Ball wartenden Rapidler und das reicht um uns aus dem Spiel zu nehmen. Zwei drei Linzer attackieren unseren Ballführenden Spieler, manche unserer Prinzessinnen traben nur über den Platz. Kurzum, einige Spieler müssen weg oder dürfen in Zukunft die Bank wärmen. Ljubicic ein Pehlivan 2, Alar ein Vorbild für jedes Gespenst, (diese Chance…) Barac irgendwas, Berisha ein Schatten seines Bruders und Murg bitte satteln und als Traber anbieten. Zu guter letzt jemand der ein Kapitän sein soll, Schwab ist viel, aber kein Kapitän. Bitte nehmt ihm die Binde weg, das ist nicht zum ansehen. Eine Körpersprache wie ein rheumatischer Greis.“

DER_SCHEMY: „Ich glaub, man könnte einen Guardiola auf der Bank haben, das wäre kein Unterschied, weil ja bei unseren Spielern die einfachsten Dinge wie Ballstoppen, gerader, flacher Pass oder Torschuss nicht funktionieren. Wir brauchen über gruppentaktische Fragen ja gar nicht reden, wenn jeder gewonnene Ball postwendend mit einem technischen Fehler verschenkt wird.“

23er: „Alar kann man den gleichen Mentaltrainer verpassen den Strebinger hatte. Der zerbricht einfach am Druck. Dass er Tore schießen kann hat er ja bei Sturm bewiesen.“

LaDainian: „Was mich am meisten ärgert ist diese Lethargie, diese Lauffaulheit unserer Spieler. Da haben wir endlich etwas Platz und wenn sie sich bequemen nachzulaufen passiert dies entweder viel zu spät oder mit dem Tempo eines bladen Kindes auf einem Hoverboard. Laufen. Selbst das ist anscheinend schon zu viel verlangt.“

Zahlreiche weitere Fanmeinungen findet ihr im Rapid-Forum des Austrian Soccer Board.

Bestelle jetzt den zeitlosen Geburtstagskalender „Rapid Legenden“ – gezeichnet von abseits.at Art Director Michael M. Magpantay.

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen