Heute steigt das Duell zwischen dem Zweiten und dem Dritten in der tipico Bundesliga – kurz und knackig gesagt: Es ist Derbytime in Wien!... Rapid-Fans vor dem Derby: „Ein Spiel gegen die Veilchen kann niemals egal sein“

SK Rapid Wien - Wappen mit Farben_abseits.atHeute steigt das Duell zwischen dem Zweiten und dem Dritten in der tipico Bundesliga – kurz und knackig gesagt: Es ist Derbytime in Wien! Wir haben uns im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum umgehört und vor dem großen Wiener Derby die Meinungen der Rapid-Fans eingeholt.

Splinta: „Die Titelhoffnungen sind jetzt Gott sei Dank dahin, wir sind nur mehr in der Liga dabei und es gilt Platz zwei abzusichern. Mit einem Derbysieg macht man einen großen Schritt in diese Richtung und außerdem beginnt dann irgendwann der 3. Platz der Austria auch zu wackeln. Bitte rafft‘s euch noch einmal auf und haut‘s die Veilchen vom Platz.“

Capulcu: „Wir spielen den besten Fußball der Liga und werden das Derby gewinnen. Punkt.“

RenZ: „Wichtiges Spiel für beide, abgesehen von der Tatsache, dass es ein Derby ist. Austria läuft Gefahr Platz 3 zu verlieren und wir könnten den Zweiten absichern. Weiter konzentriert zu Werke gehen und vor dem Tor mit der nötigen Lockerheit nicht zu viele Chancen vergeben.“

sulza: „Nachdem unsere Verteidigung mit Kayode wiedermal ein paar Probleme haben wird, bin ich mir da nicht sicher, ob wir genug Tore erzielen können.“

N1ce *nd Sl0w: „Die Meisterschaft ist vorbei, die Luft ist draußen. Derby muss natürlich trotzdem gewonnen werden, macht unsere Situation zwar nicht besser aber vielleicht erträglicher.“

Zuckerhut: „Derby gewinnen und Platz 2 sollte durch sein.“

Rapidler_1899: „Kommt selten vor, dass mir ein Derby so wurscht ist.“

little beckham: „Es ist wirklich wurscht. Hauptsache, die Saison ist bald vorbei.“

djtom2002: „Bitte gewinnen, egal ist ein Derby nie. Muss aber auch sagen, dass ich schon lang keinem Derby mit so einer Lustlosigkeit entgegenblicke. Fast schon wie so einige Spieler bei uns.“

narya: „Ein Derby ist niemals egal. Punkt. […]Ich würde ja gerne mal einen Doppelsturm mit Jelic-Alar oder Jelic-Tomi oder Tomi-Alar sehen. Ja, ich weiß, wird nicht passieren. Aber interessant wärs trotzdem.“

tottinese: „Wenn man Rapid im Herzen trägt kann einem ein Derby (und eigentlich jedes Rapid-Match) ganz einfach niemals wurscht sein, trotz der Enttäuschungen in der letzten Zeit! Wird hoff ich ein geiler Sonntag mit Derby-Sieg, geilem Wetter, Schweizerhaus und allem Drum und Dran!“

Ernesto: „Rapid ist mir nie egal, aber die Mannschaft hat weitgehend ihren Kredit verspielt. Leider kann ich nicht sagen, wer nun die Spieler sind, die sich nicht mehr zu 101% motivieren können. Aber es gibt sie. Und die sind dafür verantwortlich dass mir aktuell die Ergebnisse schon wurscht sind und ich nur noch darauf warte dass die Saison vorbei ist. Ich hoffe Müller und Barisic wissen, wen sie aussortieren müssen und wer bleiben darf, damit wir nächstes Jahr nicht mehr diese vielen Durchhänger erleben müssen.“

Mecki: „Kein Rapid-Spiel ist egal und ein Derby sowieso nicht. Aber auch mich nervt es sehr, wenn es mal wieder nur darum geht Platz zwei abzusichern. War auch schon mal angespannter in einer Derbywoche.“

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.