Nach einer langen Serie ohne Niederlage musste der SK Rapid in den vergangenen Runden gegen RB Salzburg und Altach zwei Niederlagen hinnehmen. Nun folgt... Rapid-Fans vor WAC-Partie: „Pflichtsieg, sonst haben wir eine Krise“

Nach einer langen Serie ohne Niederlage musste der SK Rapid in den vergangenen Runden gegen RB Salzburg und Altach zwei Niederlagen hinnehmen. Nun folgt das Auswärtsspiel gegen den Wolfsberger AC – ein Gegner gegen den Mann in der Lavanttal-Arena schon oftmals nicht gut aussah. Was erwarten sich die Fans von dieser Partie? Wir haben uns wieder im Austrian Soccer Board für euch umgesehen!

Doena: „Diese Partie kommt wohl wirklich zu einem ungünstigen Zeitpunkt, dort haben wir uns immer schwer getan. Wenn ich allerdings länger drüber nachdenke gibt´s ja eigentlich extrem viele Stadien wo wir uns schwer tun (Altach, Salzburg, Südstadt, …) und daheim sind wir leider auch keine unüberwindliche Macht, also ist es eh wurscht. Zaaaches Match vorprogrammiert, tippe auf ein 1:1.“

Moerli: „Wenn wir nur ein wenig noch um den zweiten Platz mitreden wollen, sollten wir aus den nächsten drei Spielen drei Siege einfahren. In Wolfsberg war das ja nie so leicht für uns.“

Starostyak: „Definitiv ein Pflichtsieg nach den null Punkten in den vergangenen Tagen, sonst haben wir wieder eine „Krise“. Neun Punkte sind jetzt eigentlich Pflicht bis zum Winter, um den Herbst einigermaßen positiv abschließen zu können. Wenn wir vor dem Tor mal ein bisschen effizienter agieren, wird das auch möglich sein, auswärts waren wir zuletzt recht gut.“

Indurus: „Der optische Eindruck vom Salzburg-Spiel und auch (so blöd es klingt) die Altach-Partie stimmen mich positiv. Petsos wird uns im Gegensatz zu Boli nicht sehr fehlen, aber auch den kann unser Kader wegstecken. Wir werden gewinnen. Auch wenn wir das in Kärnten noch nicht sehr oft erlebt haben.“

ton1z: „Winterliche Bedingungen in Wolfsberg, schlechter Platz, Schleiß-Stimmung, zwei Spiele in Serie verloren, ohne Bolingoli, vorne Stürmer die aus zwei Meter über einen Heustadl schießen…..wie sollen wir das gewinnen.“

#17: „Was mich positiv stimmt, ist dass wir unter Djuricin leistungsmäßig wieder sehr konstant spielen. Es gab bislang kaum ein Spiel, wo wir wirklich schlecht waren und der Gegner mehr Spielanteile hatte. Da fallen mir nur die zwei Spiele gegen Sturm und das erste Spiel gegen Salzburg ein. Ich erwarte mir wieder ein dominantes Spiel von Rapid mit vielen Torchancen. Entscheidend wird dann wie immer die Chancenverwertung sein.“

Hibenosa: „Eigentlich schon ein Pflichtsieg, ansonsten wird sicher wieder eine Krise herbeigeredet. Bitte endlich einmal in Wolfsberg gewinnen, wenn es um was geht. Die sind doch eh auch im Eck.“

N1ce *nd Sl0w: „Wolfsberg ist bekanntermaßen kein gutes Pflaster für uns. Nach zwei extrem unnötigen Watschen sollte man auswärts nun endlich in Wolfsberg anschreiben. Sonst wird´s wieder schnell ungemütlich.“

Mike89: „Im Endeffekt so traurig die Niederlage war… wir haben jetzt zweimal verloren nach einer tollen Serie. Das was uns halt den Abstand noch oben gibt ist diese unglaubliche Punkteausbeute von Red Bull und Sturm… stellen die nicht gerade einen Rekord auf? Sturm mit 2,24 Punkten / Spiel RB mit 2,35 Punkten. Ich meine ein durchschnittlicher Meister liegt bei 2 – 2,2 pro Spiel am Ende.“

Rapidler_1899: „Da wird nicht viel zu holen sein. WAC auswärts liegt uns einfach nicht.

Außerdem sind wir jetzt in einem negativen Flow und egal was Mannschaft oder Trainer sagen, ja die letzten beiden Spiele sind in den Köpfen und werden dort nicht so schnell verschwinden.“

Stefan Karger, abseits.at

Stefan Karger

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.