Die Transferzeit hat zwar noch nicht offiziell begonnen, aber schon jetzt werden immer wieder fixe Übertritte bekannt. Wir fassen die interessantesten Transfers der letzten... Drei Neue für die SV Ried, Innsbruck holt Talent aus Stuttgart

_SV Ried Fans

Die Transferzeit hat zwar noch nicht offiziell begonnen, aber schon jetzt werden immer wieder fixe Übertritte bekannt. Wir fassen die interessantesten Transfers der letzten Tage kompakt zusammen.

Rani Khedira

DM, 23, GER | RB Leipzig – > FC Augsburg

Rani, der Bruder von Sami Khedira wechselt nach drei Jahren in Leipzig zum FC Augsburg und wird damit Teamkollege von Martin Hinteregger, Georg Teigl und Kevin Danso. Der gebürtige Stuttgarter kommt ablösefrei, nachdem er in der vergangenen Saison für RB Leipzig nur 155 Minuten auf dem Platz stand. Der 188cm große Deutsch-Tunesier fürs defensive Mittelfeld unterzeichnete einen Vertrag bis 2021.

Rúben Semedo

IV, 23, POR | Sporting Lissabon – > Villarreal CF

Sporting Lissabon verliert eine Stütze in Richtung Spanien. Rúben Semedo wechselt um 14 Millionen Euro zu Villarreal CF, das einen Ersatzmann für den nach Mailand abgewanderten Musacchio benötigte. Der kapverdisch-stämmige Innenverteidiger unterschrieb bis 2022 und entschied sich damit gegen die Premier League: Auch Newcastle und Southampton hatten bereits Interesse an Semedo bekundet.

Daniele Gabriele

ST, 22, GER | VfB Stuttgart II – > FC Wacker Innsbruck

Interessanter Neuzugang für den FC Wacker Innsbruck: Daniele Gabriele wechselt für ein Jahr plus Option von der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart nach Tirol. Nach dem Stuttgarter Aufstieg hat der 22-Jährige keine Chance auf einen Platz in der ersten Mannschaft und wird daher abgegeben. In der Regionalliga Südwest erzielte der Stürmer letzte Saison in 16 Spielen sieben Tore und bereitete zwei weitere vor.

Immanuel Pherai

DM, 16, NED | AZ Alkmaar U17 – > Borussia Dortmund U17

Der BVB schraubt weiterhin an seinen Nachwuchsmannschaften. Der niederländische U16-Nationalspieler Immanuel Pherai wechselt für drei Jahre nach Dortmund. Der talentierte Sechser ist vorerst für die U17-Mannschaft der Dortmunder vorgesehen und ist nicht der einzige Neuzugang für die Nachwuchsteams des Großklubs. Zuvor holte der BVB bereits unter anderem Paterson Chato von Leverkusen und Moustapha Diatta für die zweite Mannschaft.

Peter Haring

IV/DM, 24, AUT | SC Austria Lustenau – > SV Ried

Die Zweitligamannschaft der SV Ried nimmt langsam Formen an. Aus Lustenau kommt Peter Haring, der die Defensive der Rieder stabilisieren soll. Zuletzt spielte der 24-jährige Burgenländer, der bei Rapid lernte, für Austria Lustenau und erzielte in 37 Spielen zwei Tore und drei Assists. Haring kann sowohl in der Innenverteidigung, als auch im defensiven und zentralen Mittelfeld eingesetzt werden.

Gabriel Lüchinger

OM, 24, SUI | SCR Altach II – > SV Ried

Ebenfalls neu in Ried ist der Schweizer Gabriel Lüchinger. Der Grasshoppers-Eigenbauspieler kickte zuletzt in der Regionalliga West für die zweite Mannschaft des SC Rheindorf Altach. In 26 Spielen gelangen dem 24-Jährigen 18 Tore, sieben weitere bereitete er vor. In der Kampfmannschaft der Altacher durfte er allerdings nur 25 Minuten in der Liga und eine Halbzeit im Cup ran. Der Zehner spielte bis zur U17 in den Schweizer Nachwuchsnationalteams.

Christian Schilling

LV, 25, AUT | SCR Altach – > SV Ried

Für ein wenig mehr Routine in der zweiten Liga soll Christian Schilling sorgen. Der 25-jährige Grazer spielte zuletzt zwei Jahre in Altachs Kampfmannschaft, konnte sich als Linksverteidiger aber nie durchsetzen. Davor war Schilling drei Jahre lang Stammspieler in Innsbruck. 2016/17 spielte er eher in der zweiten Mannschaft, als in der ersten. Sein letztes Spiel über 90 Minuten bestritt Schilling im November – ausgerechnet beim 1:0-Sieg Altachs gegen die SV Ried.

Folgende interessante Vertragsverlängerungen wurden in den letzten Tagen verkündet.

Leonardo JardimBis 2020 Trainer beim AS Monaco
Massimiliano AllegriBis 2020 Trainer bei Juventus Turin
Thomas GebauerBis 2019 bei der SV Ried
Thomas ReifeltshammerBis 2019 bei der SV Ried

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.