abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in Kampfmannschaft spielen... Next Generation (KW 42/2014) | 3. und 4. Ligen | Wieder zwei Assists von Ylli Sallahi

Österreich - Flaggeabseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in Kampfmannschaft spielen oder im allgemeinen Blickfeld sind. Welche Talente kamen bei ihren Teams zum Einsatz? Ist der Stammplatz bei den Amateuren sicher? Oder winkt gar bald ein Kampfmannschaftticket? Dies sind die Spieler, von denen wir in den nächsten Jahren hoffentlich noch viel hören werden.

Kalenderwoche 42 / 2014
Grün = Kam zum Einsatz
Rot = Kam nicht zum Einsatz

Ylli Sallahi (FC Bayern II) Nachwuchscheck - Assist erzielt Nachwuchscheck - Assist erzielt

LV – 20 Jahre – 13 Spiele – 4 Tore – 5 Assists

Beim 3:1-Heimsieg der Bayern Amateure gegen Schalding kam Ylli Sallahi etatmäßig in der linken Verteidigung zum Einsatz, wechselte aber auch immer wieder die Seiten und kam über rechts. Die Tore zwei und drei bereitete Sallahi vor – einmal aus einem Eckball, ein anderes Mal nach einem schönen, dynamischen Dribbling.

Ivan Lucic (FC Bayern II)

TW – 19 Jahre – 1 Spiel

Der Torhüter Ivan Lucic, der im Sommer von der SV Ried zur zweiten Mannschaft des FC Bayern wechselte, kann bisher nur auf ein Saisonspiel zurückblicken. In der bereits im Juli gespielten ersten Runde der Regionalliga Bayern stand er zwischen den Pfosten. Seitdem fehlt Lucic aufgrund eines Bänderrisses.

Patrick Puchegger (FC Bayern II)

IV – 19 Jahre – 4 Spiele – 0 Tore – 0 Assists

Auch diesmal verblieb Patrick Puchegger über 90 Minuten auf der Bayern-Bank.

Daniel Geissler (FC Schalke 04 II)

ZM – 20 Jahre – 0 Spiele

Im Jänner wechselte Daniel Geissler aus dem Nachwuchs des SC Heerenveen zum FC Schalke 04. In der Saison 2014/15 brachte es der junge Box-to-Box-Midfielder aufgrund einer Sprunggelenksverletzung noch zu keinen Einsätzen für die Jungknappen.

Florian Grillitsch (SV Werder Bremen II)

OM/HS – 19 Jahre – 11 Spiele – 3 Tore – 0 Assists

Beim 4:0-Sieg der immer besser werdenden Werder Amateure gegen Oldenburg wurde Florian Grillitsch nach 56 Minuten beim Stand von 3:0 eingewechselt und spielte fortan als hängende Spitze in einem 4-4-2-System. Auf seinen vierten Saisontreffer muss er allerdings noch warten.

Richard Strebinger (SV Werder Bremen II)

TW – 21 Jahre – 3 Spiele

Nach seiner roten Karte wegen einer Notbremse gegen Norderstedt war Richard Strebinger in der 13.Runde gesperrt und musste zusehen.

Francesco Lovric (VfB Stuttgart II)

IV/DM – 18 Jahre – 7 Spiele – 1 Tor – 0 Assists

Im kleinen Stuttgarter Derby besiegte die B-Mannschaft des VfB die Stuttgarter Kickers mit 5:1. Francesco Lovric wurde zehn Minuten vor Schluss eingewechselt, als es 4:1 stand und half im defensiven Mittelfeld mit, das Match sicher nach Hause zu spielen.

Philipp Mwene (VfB Stuttgart II)

RV – 20 Jahre – 7 Spiele – 0 Tore – 0 Assists

Philipp Mwene blieb hingegen auf der Bank. Der ruandisch-stämmige Wiener durchlebt derzeit eine schwere Zeit und verlor seinen Stammplatz in der rechten Verteidigung an Steffen Lang.

Raphael Holzhauser (VfB Stuttgart II)

ZM – 21 Jahre – 6 Spiele – 1 Tor – 1 Assist

Raphael Holzhauser spielte auf der Achterposition durch und stabilisierte das zentrale Mittelfeld der jungen Stuttgarter. Allerdings ist der 21-Jährige beim VfB nicht mehr gefragt und darf sich laut Medienberichten einen neuen Verein suchen.

Christian Derflinger (Hamburger SV II)

OM – 20 Jahre – 10 Spiele – 1 Tor – 2 Assists

Enttäuschend: Beim 2:1-Auswärtssieg des HSV II in Neumünster stand Mittelfeldspieler Christian Derflinger nicht mal im Kader der Hamburger. In den letzten beiden Partien kam er also nicht zum Einsatz und sein letzter Startelfeinsatz liegt bereits zehn Wochen zurück.

Jonathan Scherzer (FC Augsburg II)

ZM/LM – 19 Jahre – 13 Spiele – 2 Tore – 4 Assists

Augsburg-Legionär Jonathan Scherzer hat seine Rotsperre abgesessen und war bei der 0:1-Niederlage in Memmingen wieder mit von der Partie. Nach 66 Minuten wurde der Mittelfeldspieler durch den offensiveren Valonis Kadrijaj ersetzt.

Roman Kerschbaum (1.FC Nürnberg II)

DM/ZM – 20 Jahre – 14 Spiele – 3 Tore – 0 Assists

Nachdem er bei der 0:3-Niederlage gegen Greuther Fürth II fehlte, führte Roman Kerschbaum die B-Mannschaft des 1.FC Nürnberg bei der 0:2-Niederlage in Bayreuth wieder als Kapitän aufs Feld. Der defensive Mittelfeldspieler erwischte aber keinen guten Tag und wurde nach 74 Minuten ausgewechselt.

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.