Das österreichische Nationalteam startete mit einer enttäuschenden 0:1-Niederlage in die Nations League. Franco Fodas Mannschaft konnte nicht an die gelungenen Testspiele der vergangenen Monate... Fans nach 0:1 in Bosnien: „Extrem enttäuschender Auftritt“

Das österreichische Nationalteam startete mit einer enttäuschenden 0:1-Niederlage in die Nations League. Franco Fodas Mannschaft konnte nicht an die gelungenen Testspiele der vergangenen Monate anschließen und zeigte ausgerechnet im ersten Pflichtspiel ein anderes Gesicht. Wir sehen uns an was die Fans im Austrian Soccer Board zum Auftritt des Nationalteams sagen.

Moatl_19: „Eine verdiente Niederlage nach einer unansehnlichen Rutschpartie. So eine Niederlage lässt nach den eigentlich ganz soliden bis erfolgreichen Testspielen viele Fragen offen. Vorab hat Foda betont, man wolle verstärkt über die Flanken kommen. Davon war gestern nicht wirklich was zu sehen. Ebenso hätte ich mir zumindest den einen oder anderen hohen Ball in den Strafraum gewünscht, die bosnische Defensive war ja auch gestern nicht immer sattelfest. Und wenn Foda merkt, dass sein Konzept nicht funktioniert, wieso folgen dann so späte Wechsel?“

Doena: „Da fehlen einem die Worte, wirklich schwache Leistung von beiden Teams, Österreich aber natürlich noch um eine Spur enttäuschender und somit verdient ohne Punkt.“

OoK_PS: „So viel wieder einmal zum Wert von Testspielen. Die ganzen tollen Siege können sie sich jetzt in die Haare schmieren. Das war um nichts besser als die letzten Leistungen unter Koller. Schwer enttäuschend.“

Issoisso: „Nüchtern analysiert war das ein ausgeglichenes Spiel auf mäßigem Niveau mit besserem Ende (und Stürmer) auf der Seite von Bosnien. Nordirland ist sicher schwächer, für den Gruppensieg muss jetzt allerdings schon viel passen.“

Mark Aber: „Ilsanker, Grillitsch und Lainer kannst von der Kritik ausnehmen. Der Rest kann mir nicht erzählen, heute alles gegeben zu haben. Man kann ja grottig spielen, aber dann muss man was Zählbares mitnehmen. Wenn man verliert und “ herumpfaut“ am Platz, dann wird man nicht gerade eine Euphorie auslösen. Ich sehe das Team schon wieder in einem nicht mal zur Hälfte gefüllten Happel.“

Kaiser Soße: „Prosinecki gestern mit einer gelungenen, und für sein Team wahrscheinlich einzig möglichen, Taktik, die zum Erfolg führt. Den Gegner alsbald auf ein erbärmliches Niveau runterziehen und vorne auf ein Dzeko-Tor hoffen! Die Rechnung ging auf. Trotzdem keine Entschuldigung für unser alles in allem grausames Spiel. Nach guten 20 Minuten zeigten so ziemlich alle die schlechten Seiten ihres fußballerischen Könnens.“

PAT87: „Ich bin ziemlich angefressen auf die Mannschaft. Das war absolut gar nix. Ganz abschreiben sollte man das Ganze aber noch nicht. Wie im Europacup gibt es noch ein Rückspiel, bei dem man noch etwas reparieren kann. Muss nun ein Sieg mit mindestens zwei Toren Vorsprung her. Jetzt kommt aber mal Nordirland. Da muss die Mannschaft von den Rängen zum Sieg gepeitscht werden, dann schaut das schon wieder viel freundlicher aus. Voraussetzung, unsere Mannschaft erholt sich von diesem Grottenkick.“

pepone: „Kein unbedingter Siegeswille erkennbar, kein Aufbäumen. Hinteregger spielt in der Nachspielzeit den Ball fünfmal zu Lindner zurück.“

Zizou98: „Was war eigentlich mit dem Rasen los? Beide Mannschaften sind rumgeschlittert wie sonst was. Positiv rausgestochen haben für mich in erster Linie Lainer und Alaba. Grillitsch war auch in Ordnung. Ich muss meine Gedanken noch ein wenig ordnen, aber das war einfach sehr wenig. Von Bosnien übrigens auch. Mit einem X wär ich heute auch vor dem Spiel zufrieden gewesen und Prödl hat´s eh sehr gut beschrieben: Eigentlich typisches 0:0.“

Cones: „Extrem enttäuschend. Und zwar der gesamte Auftritt.“

Vöslauer: „Bosnien braucht jetzt nur einen Heimsieg gegen Nordirland und sie können das 1:0 in Österreich verwalten. Falls wir überhaupt beide Spiele gegen Nordirland gewinnen… schaut beschissen aus.“

Patrax Slater: „Da sind gestern einige Faktoren zusammengekommen. Das Hauptproblem war die Ausrichtung und Taktik von Foda. Ich habe Arnautovic noch nie so schlecht in einem Länderspiel gesehen. Entweder die Kapitänsbinde ist ihm zu schwer, die er wenn er etwas reflektiert am besten nie wieder annehmen sollte, oder wie gesagt die Taktik war für ein Bewerbsspiel einfach unangebracht.“

Im Austrian Soccer Board findet ihr weitere Fanmeinungen zum Länderspiel zwischen Österreich und Bosnien.

Stefan Karger