In der Champions League steht der sechste Spieltag auf dem Programm. Während in einigen Gruppen die Entscheidungen schon gefallen sind, warten in anderen heiße... Vorschau zum sechsten Champions-League-Spieltag – Teil 2

Champions League TrophyIn der Champions League steht der sechste Spieltag auf dem Programm. Während in einigen Gruppen die Entscheidungen schon gefallen sind, warten in anderen heiße Duelle um den Aufstieg. abseits.at fasst die Ausgangslage kompakt zusammen.

 

Regelkunde

Weisen zwei Vereine nach dem Abschluss der Gruppenphase dieselbe Punktanzahl auf, erfolgt die Reihung nach folgenden Kriterien:

– Punkte aus direkten Duellen
– Tordifferenz aus direkten Duellen
– Auswärtstore in direkten Duellen
– Tordifferenz aus allen Spielen
– Erzielte Tore aus allen Spielen
– UEFA-Koeffizient des Verbandes

Gruppe E

Bayern München: 12 Punkte
AS Roma: 5
CSKA Moskau: 5
Manchester City: 5

Restprogramm
Bayern München – CSKA Moskau
AS Roma – Manchester City

Besonders spannend geht es in Gruppe E zu, wo Bayern München bereits als Gruppensieger feststeht, die drei Mannschaften dahinter aber punktegleich sind.

Enden beide Spiele Remis, steigt die Roma ins Achtelfinale auf, selbiger Fall tritt bei einem Sieg der Italiener ein, die das direkte Duell gegen CSKA Moskau für sich entschieden. Manchester City kommt weiter, wenn sie in Rom gewinnen und CSKA gleichzeitig nicht in München siegt. Endet das Spiel in Rom mit einem Remis mit Toren und CSKA verliert in München, ist City ebenfalls weiter.

Die Russen müssen in München gewinnen, um aufzusteigen, und gleichzeitig hoffen, dass die Roma nicht die vollen Punkte macht. Gewinnen sowohl CSKA als auch City, sind die Russen wegen des direkten Vergleichs weiter.

 willhill_600x30Bayern München – ZSKA Moskau | 1: 1.28 | X: 5.00 | 2: 11

Gruppe F

Paris Saint-Germain: 13 Punkte
Barcelona: 12
Ajax Amsterdam: 2
APOEL Nikosia: 1

Restprogramm
Barcelona – Paris St. Germain
Ajax Amsterdam – APOEL Nikosia

Barcelona und Paris Saint-Germain stehen im Achtelfinale und spielen in Camp Nou im direkten Duell den Gruppensieger aus. Die Rechnung ist einfach: Gewinnen die Katalanen, übernehmen sie die Spitze, bei jedem anderen Ergebnis behält PSG den Platz an der Sonne.

Ähnlich stellt sich die Ausgangslage im Parallelspiel dar, wo Ajax Amsterdam und APOEL Nikosia um den Platz in der Europa League rittern. Den Niederländern genügt schon ein Remis, die Zyprioten müssen gewinnen, um auch im Frühjahr noch international vertreten zu sein.

 willhill_600x30FC Barcelona – Paris Saint-Germain | 1: 1.50 | X: 4.00 | 2: 7.00

Gruppe G

Chelsea: 11 Punkte
Sporting: 7
Schalke 04: 5
Maribor: 3

Restprogramm
Chelsea – Sporting
Maribor – Schalke 04

Chelsea steht nach dem jüngsten Sieg in Gelsenkirchen als Gruppensieger fest. Dahinter liefern sich Sporting und Schalke ein Fernduell um den zweiten Platz. Sporting würde in London bereits ein Remis genügen, um weiterzukommen, Schalke muss hingegen darauf hoffen, dass Chelsea siegreich bleibt und gleichzeitig alle Punkte aus Maribor mitnehmen.

Für die Slowenen geht es derweil noch um den dritten Platz und den damit verbundenen Einzug in die Europa League. Voraussetzung dafür ist ein Heimsieg gegen Schalke, womit die Deutschen auf den letzten Tabellenplatz zurückfallen würden.

willhill_600x30Chelsea – Sporting | 1: 1.75 | X: 3.40 | 2: 5.00

Gruppe H

Porto: 13 Punkte
Shakhtar Donezk: 8
Athletic Bilbao: 4
BATE Borisow: 3

Restprogramm
Porto – Shakhtar Donezk
Athletic Bilbao – BATE Borisow

Während die Plätze eins und zwei bereits an Porto und Shakhtar Donezk vergeben sind und es zwischen den beiden Topteams zu einem bedeutungslosen Schaulaufen kommt, entscheidet sich in Bilbao, wer den dritten Gruppenplatz belegt. Den Gastgebern genügt dazu bereits ein Remis, BATE Borisow, das bei einer erschreckenden Tordifferenz von -20 hält, muss im Baskenland hingegen gewinnen. Ganz ausgeschlossen scheint dies jedoch nicht, denn die Weißrussen entschieden auch das Hinspiel für sich.

OoK_PS, abseits.at

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.