Liebe Leser, Fans und Freunde! Zum womöglich vorentscheidenden Spiel der deutschen Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München gibt es auf abseits.at... Ticker/Spielfilm: Borussia Dortmund – FC Bayern München 1:0 (0:0)

Liebe Leser, Fans und Freunde! Zum womöglich vorentscheidenden Spiel der deutschen Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München gibt es auf abseits.at wieder einen Liveticker. Dabei wollen wir uns natürlich unseren allgemeinen Qualitätsrichtlinien verschreiben und werden euch das Spiel daher nicht nur oberflächlich schildern, sondern im Detail und mit Live-Erklärungen zu Taktik, Spielanlage und sonstigen Besonderheiten. Zudem – wenn möglich – auch ein bisschen humoristisch/sarkastisch.

Borussia Dortmund – FC Bayern München 1:0 (0:0)

SPIELENDE! Dortmund schlägt die Bayern mit 1:0 und ist damit wohl zu 99% deutscher Meister 2011/12! Es muss noch ein Wunder geschehen, dass die Bayern die Borussia noch von der Tabellenspitze holt. Mann des Tages war Roman Weidenfeller, der in der 85.Minute einen Elfmeter von Arjen Robben parierte, gleich vor Robert Lewandowski, der mit seinem 20.Saisontor den Sieg fixierte. Tragischer Held war ganz klar Arjen Robben, der den Elfer und den Matchball verschoss. Wir bedanken uns bei euch für euer Interesse und freuen uns auf euren Besuch beim nächsten Liveticker auf abseits.at!

92′ Lewandowski kommt zur perfekten Konterchance, überhebt den in die Knie gehenden Neuer und trifft auch nur die Latte. Unterhaltsam, diese Schlussphase!

91′ Völlig irre, was hier passiert! Subotic fast mit dem Eigentor, köpft an die eigene Latte, den Nachschuss setzt Robben aus nur fünf Metern in den Dortmunder Nachthimmel. Das war der Matchball. Kommt da noch was?

90′ Nur zwei Minuten Nachspielzeit!

89′ Jakub Blaszczykowski geht, Patrick Owomoyela kommt. Klopp will das 1:0 nun halten.

87′ Und jetzt wäre auch fast David Alaba zur Chance auf den Ausgleich gekommen. Toller Vorstoß des jungen Österreichers, aber als er im Strafraum zum Schuss gekommen wäre, gingen die Nerven mit ihm durch. Soll ich querlegen? Soll ich schießen? Er machte ein Mittelding und das war falsch… Weidenfeller hält erneut.

86′ Damit ist Roman Weidenfeller in Dortmund wohl unsterblich. Uli Hoeneß auf der Tribüne traut seinen Augen nicht mehr. Jetzt ist es tatsächlich ein echtes Spitzenspiel!

85′  UN-FASS-BAR!!! Weidenfeller FÄNGT! den Elfmeter von Arjen Robben!!!

85′ Elfmeter für die Bayern! Weidenfeller geht übermotiviert ins Duell mit Robben. Geht in Ordnung, aber dumme Aktion von Weidenfeller.

84′ „Zieht den Bayern die Lederhosen aus“ schallt es von den Rängen.

82′ Die Borussia ist nun wieder viel selbstbewusster. Die Partie und damit die mögliche Meisterschaft – sechs Punkte Vorsprung wären’s wenns beim 1:0 bleibt – dauert aber noch ein bisschen. Die Bayern werden sicher noch zur einen oder anderen Chance kommen…

78′ Das Publikum ist wieder da, den Dortmunder fällt das Laufen gleich viel leichter – und die Bayern müssen nun etwas tun. Jetzt wird’s eine richtig heftige Schlussphase!

77′ TOOOOOR!!! Grosskreutz zieht nach einer Bogenlampe nach einem Eckball ab und Lewandowski lenkt den Ball perfekt mit der Ferse ins kurze Eck ab. Kein Abseits, unhaltbar für Neuer, Dortmund führt!!!

76′ Perisic bringt frischen Wind und sorgt für einen schönen Spielzug, den der weiterhin gute David Alaba zum Eckball ablenkt.

74′ Kagawa und Gündogan gehen, Leitner und Perisic kommen. Das sollte das Spiel der Dortmunder wieder ankurbeln. Und bei den Bayern kommt der beweglichere Olic statt des schwachen Gomez.

73′ Dortmund lebt wieder. Nachdem sich die Bayern ein wenig hinten rein drängen ließen, kommt Kagawa zum Abschluss und vergibt knapp. Klopp wird in Kürze einen Doppeltausch vornehmen.

71′ Dortmund erfängt sich jetzt ein wenig. Die Schwarz-gelben zeigen sich zwar weiterhin ideenlos, aber die Bayern haben die totale Feldüberlegenheit der letzten 20 Minuten ein wenig verloren.

67′ Stellt sich jetzt nur noch die Frage, was in der Halbzeit mit den Dortmundern passierte. Der Tabellenführer ist seit dem Seitenwechsel total unsichtbar, kommt teilweise nicht mal mehr in die Zweikämpfe. Spart man die Kraft für die Schlussphase oder geht da wirklich nicht mehr?

64′ Strittige Szene im Strafraum der Bayern. Ribery fällt, der Schiri winkt aber sofort ab. Kaum haben wir von der Ungefährlichkeit geschrieben, werden die Bayern etwas lästiger!

63′ Die Feldüberlegenheit liegt jetzt klar bei den Bayern – was aber nichts an deren Ungefährlichkeit und fehlendem Esprit im Spiel ändert.

60′ Große Chance für Franck Ribery, der knapp am Tor vorbeischoss, nachdem Subotic einen hohen Ball unterschätzte. Thomas Müller geht kurz darauf aus dem Spiel und wird durch Bastian Schweinsteiger ersetzt. Kroos rückt hiermit etwas weiter nach vorne.

59′ Die Partie flaut ab. Dortmund wirkt seit der Halbzeit eher abwartend, kontert eher inkonsequent. Die Bayern nähern sich als Mannschaft dem gegnerischen Tor an, schaffen es aber trotzdem so gut wie nie in die Gefahrenzone.

57′ Es geht hin und her, ohne dass eines der beiden Teams wirklich gefährlich wird. Die Bayern sind nun leicht verbessert, aber stark ist auch etwas anderes.

53′ Nachdem man ein bisschen die zweite Halbzeit betrachtet hat – die Bayern versuchen nun mehr und Dortmund überlässt ihnen mehr Raum – ist weiterhin zu sagen: Thomas Müller ist reif für eine Auswechslung. Dem gelingt rein gar nichts.

51′ Konter über Lewandowski, Blaszczykowski und Kagawa, aber der Kopfball des Japaners ist keine Gefahr für Manuel Neuer.

49′ Auch Gomez spielt bisher eine richtig schlechte Partie – die Bälle, die er in die zweite Reihe abtropfen lassen sollte, kommen kaum an, geben den Dortmundern eher die Möglichkeit Konter zu fahren, als den Bayern die Chance das Spiel aus dem Mittelfeld heraus schnell zu machen.

48′ Die Fans werden aufgefordert das Werfen von Bananen auf Manuel Neuer zu unterlassen. Tjo.

46′ Es geht weiter. Jetzt wird’s interessant, vor allem wie die Bayern aus der Kabine kommen, denn da muss einfach mehr kommen, wenn sie noch Meister werden wollen!

HALBZEIT! Noch steht’s 0:0, Vorteile für Dortmund, die Bayern völlig planlos in der Offensive und hinten leicht wackelig.

45′ Robben mal wieder mit einer schauspielerischen Einlage, woraufhin er vom Publikum ausgepfiffen und vom Schiedsrichter ignoriert wird. Er ist heute mit Müller bisher der schwächste Mann am Platz

43′ Alaba präsentiert sich bisher ordentlich. Macht wie immer die einfachen, kurzen Pässe, nichts Außergewöhnliches. Nur Ribery spielt noch nicht richtig mit.

42′ Schweinsteiger wärmt weiterhin auf, Luiz Gustavo probiert’s nochmal.

39′ Luiz Gustavo verletzte sich in der letzten Szene und Bastian Schweinsteiger wärmt sich auf. Kommt es da noch vor der Pause zum ersten Wechsel? Schweinsteiger würde dem Spiel der Bayern auf jeden Fall gut tun!

37′ Superflanke von Blaszczykowski und Stangenkopfball von Lewandowski. Die bisher größte Chance des Spiels und das 1:0 für Dortmund wäre hier bereits absolut verdient gewesen!

35′ Erster Torschuss von Franck Ribery. Ein Roller, kein Problem für Weidenfeller. Die Bayern zeigen hier weiterhin eine Partie, die auf Individualisten baut, gemeinsam passiert hier kaum etwas.

33′ Dortmund schaltet nach einem Bayern-Corner sehr gut um, aber Alaba setzt sich trocken und souverän im 1 gegen 1 mit Blaszczykowski durch. Eckball für Dortmund, der bringt jedoch nichts ein.

31′ Und auch die Dortmunder mit einer guten Möglichkeit nach schnellem Umschaltspiel. Lewandowski kommt von rechts zum Flanken, Schmelzer bringt den Ball wieder diagonal zur Mitte, aber der aufgerückte Hummels, mittlerweile mit großem Offensivdrang, steht knapp im Abseits. Hätte aber eh nicht getroffen…

30′ Erste Riesenchance für die Bayern! Gündogan mit einem leichtfertigen Ballverlust in Vorwärtsbewegung nachdem er den Ball gegen Gomez eroberte, Kroos zieht mit links aus der Distanz ab, aber der Ball geht knapp am Tor vorbei!

27′ Dortmund macht wieder mehr Druck, weiterhin haben die Schwarz-Gelben die meisten der zweiten Bälle. Die Bayern wirken defensiv nicht sicher und offensiv weiterhin ideenlos. Es fehlt irgendwie die Schaltstelle in der zentralen Offensive. Thomas Müller ist bisher unterirdisch schlecht.

24′ Schiri Kircher redet viel, die Karten sitzen nicht locker, er versucht hier von Anfang an Ruhe zu bewahren. Einzig Robbens Foul wäre klar Gelb gewesen, sonst zeigt er aber heute eine sehr gute Leistung. Bis hierhin…

23′ Jede Entscheidung des Schiedsrichters gegen die Dortmunder wird vom Publikum lautstark „kommentiert“. Wenn das heute für den BVB nichts wird, ist es sicher nicht die Schuld der Zuschauer!

21′ Nach 20:20 Minuten schafften es die Bayern erstmals sich am Strafraum der Dortmunder festzusetzen – allerdings auch ohne gefährlich zu werden. Dortmund kam mit acht Feldspielern hinter den Ball und so endete die Szene symptomatisch: Mit einem Foul von Robben nach einem dummen Ballverlust. Normalerweise klar Gelb, aber Schiri Kircher ließ Gnade vor Recht ergehen.

19′ Die zweiten Bälle gehören bisher den Dortmundern, die hier mehr wollen als die Bayern. Diese wiederum wirken derzeit total lasch.

17′ Bei den Bayern haut noch gar nichts hin, sie kommen einfach nicht in die Gefahrenzone. Man hat derzeit den Eindruck, dass hier nur eine Einzelaktion die Bayern aufwecken könnte. Robben ist aber zum Beispiel total komplett abgemeldet, Ribery etwas aktiver und präsenter, aber bisher auch schwach.

14′ In den letzten Minuten sahen wir nichts Zwingendes. Beide Teams praktizieren hohes Pressing, aber nicht mannschaftlich geschlossen. Barcelonaesk zu spielen traut sich hier noch (?) niemand.

12′ Sehr intensiv, sehr schnell, aber trotzdem noch ohne einer klaren Tendenz, wer hier das Heft in die Hand nimmt. Luiz Gustavo, der 6er der Bayern, war in den letzten Minuten stark, behauptete Bälle. Der könnte zu einer Schlüsselfigur im Umschaltspiel werden!

8′ Bis jetzt sieht es ein wenig danach aus, dass das ein Spiel nach dem Geschmack von Shinji Kagawa werden könnte. Und wenn dem so wäre, wäre es weniger nach dem Geschmack von David Alaba, denn der zentrale offensive Mittelfeldspieler der Dortmunder hat einen dezenten Rechtsdrall in seinem Positionsspiel.

6′ Wow, das kann noch lustig werden! Riesenchance für die Dortmunder: Grosskreutz kommt im Fallen zum Abschluss, nachdem Kagawa einen starken Stanglpass spielte. Aber ein Riesenreflex von Manuel Neuer!

5′ Laut ist’s hier in Dortmund. Vor allem wenn Manuel Neuer an den Ball kommt. Nicht sonderlich überraschend.

2′ Wahnsinn, hier geht’s los! Superpass von Gündogan in den Lauf von Blaszczykowski, der war nicht im Abseits, vergibt aber knapp aus spitzem Winkel!

1′ Ribery gleich mal mit der ersten Halbschwalbe. Die Bayern bekommen aber den Freistoß. Der wird von Kroos zur Mitte gebracht, aber der erste Kopfball von Gomez ist leichte Beute für Roman Weidenfeller.

1′ Es kann losgehen!

19:59 Uhr: Die Teams sind im Tunnel, AC/DC erklingt, es wird ernst…

19:58 Uhr: Die Dortmunder hätten für das heutige Spiel übrigens 450.000 Tickets verkaufen können – unglaublich! Hier herrscht eine Stimmung wie vor einem WM-Finale…

19:55 Uhr: In den Aufstellungen gibt’s keine Überraschungen. Zwei Teams mit 4-2-3-1-System stehen sich gegenüber – defensiv ist es aber beides nicht, was Dortmund und die Bayern hier aufbieten.

19:54 Uhr: Das Stadion singt „You’ll never walk alone“, die „gelbe Wand“ ist bereit, alles ist bereit für ein großes Fußballfest in Schwarz-Gelb. Die Bayern werden allerdings etwas dagegen haben…

19:48 Uhr: Die Bayern starten mit: Neuer; Lahm, Boateng, Badstuber, Alaba; Luiz Gustavo, Kroos; Ribery, Müller, Robben; Gomez

19:46 Uhr: Dortmund beginnt mit: Weidenfeller; Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer; Gündogan, Kehl; Kuba, Kagawa, Grosskreutz; Lewandowski

19:45 Uhr: Willkomen beim Ticker zum großen Showdown (?) der deutschen Bundesliga. Der BV Borussia Dortmund trifft auf den FC Bayern München!

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.