In Kooperation mit Interwetten präsentieren wir euch regelmäßig die interessantesten Spiele der nächsten Tage. An diesem Wochenende werfen wir einen Blick in die drei... Die Top-Spiele am Wochenende (KW5): Fans freuen sich auf brisante Duelle in Deutschland, England und Spanien

SpielszeneIn Kooperation mit Interwetten präsentieren wir euch regelmäßig die interessantesten Spiele der nächsten Tage. An diesem Wochenende werfen wir einen Blick in die drei Top-Ligen Europas.

 

1. FSV Mainz 05 – FC Bayern München

Samstag, 15:30 Uhr | Coface Arena, Mainz

In Deutschland kommt es an diesem Wochenende gleich zu zwei absoluten Spitzenspielen. Während es am Sonntag zum Aufeinandertreffen zwischen dem Zweiten und Dritten der aktuellen Tabelle kommt, empfängt der fünftplatzierte FSV Mainz 05 bereits heute Nachmittag den Tabellenführer Bayern München. Der überlegene Spitzenreiter kommt mit breiter Brust nach Mainz, hat man neben dem komfortablen Vorsprung, welcher in der Hinrunde herausgespielt wurde, nun auch die ersten Spiele der Rückrunde erfolgreich gemeistert und sechs Punkte aus den beiden Partien gegen Greuther Fürth und Stuttgart geholt.

Auch das Team von Mainz-Coach Thomas Tuchel konnte vergangene Woche gegen Schlusslicht Fürth einen lockeren 3:0-Sieg einfahren, bei dem Andreas Ivanschitz einen Assist verbuchte. Mit der Aufstellung des Österreichers wird man auch heute rechnen können, weiters werden aller Voraussicht nach auch die beiden anderen österreichischen Teamspieler, Julian Baumgartlinger und David Alaba, zum Einsatz kommen.

In der Hinrunde hat Bayern München zwar einen lockeren 3:1-Heimsieg erzielt, dennoch sollte man die Mainzer nicht unterschätzen – in der vorigen Saison konnten die Rheinstädter aus den beiden direkten Ligaduellen gegen die Münchner beachtliche vier Punkte mitnehmen, wobei das Heimspiel in der Coface Arena mit 3:2 gewonnen wurde.

1: 6,10 – X: 4,00 – 2: 1,50 – jetzt wetten!

 

Bayer 04 Leverkusen – Borussia Dortmund

Sonntag 17:30 Uhr | BayArena, Leverkusen

Morgen empfängt die Werkself von Bayer 04 Leverkusen den aktuellen deutschen Meister Borussia Dortmund im Sonntags-Spitzenspiel der aktuellen Runde. Das Momentum liegt derzeit klar auf der Seite der Schwarzgelben, die ersten beiden Partien der Rückrunde wurden souverän gewonnen und weisen kumuliert ein beachtliches Torverhältnis von 8:0 auf. Leverkusen hingegen musste sich in der vorigen Runde mit einem torlosen Auswärtsremis in Freiburg begnügen, wodurch der Vorsprung auf den ersten Verfolger und morgigen Gegner auf einen Zähler schrumpfte.

Die erste Begegnung in dieser Saison im Signal Iduna Park wurde von Dortmund dominiert und die Borussen konnten einen klaren 3:0-Heimsieg erspielen. Auch morgen wird das Team von Leverkusen-Trainer Sami Hyypia vermutlich alle Hände (bzw. Füße) voll zu tun haben, um die Paradeoffensive rund um Reus, Götze, Blaszczykowski und Dortmunds Top-Scorer Lewandowski in Schach halten zu können. Bei einer Niederlage der Löwen würde das Team von Jürgen Klopp in der Tabelle vorbeiziehen und zum ersten Mal seit der 13. Spielrunde wieder den zweiten Platz innehalten. Ob dies gelingen wird, wird man morgen Abend sehen – ein spannendes Spitzenspiel ist aber in jedem Fall zu erwarten.

1: 3,40 – X: 3,20 – 2: 2,10 – jetzt wetten!

 

Manchester City – FC Liverpool

Sonntag 17:00 Uhr | Etihad Stadium, Manchester

In England steigt ebenfalls am Sonntag das Spitzenspiel zwischen Manchester City und dem FC Liverpool. Während die Citizens seit Beginn des neuen Jahres von Sieg zu Sieg eilten und erst vergangenen Dienstag den ersten Punkteverlust kassieren mussten (0:0 auswärts gegen die Queens Park Rangers), zeigte Liverpool in den letzten Wochen eher durchwachsene Leistungen. Aus den letzten drei Premier League Spielen konnten von den Reds lediglich vier Punkte mitgenommen werden, wobei man vergangenen Mittwoch bei Arsenal nur remisierte, obwohl man nach 60 Minuten mit 2:0 führte. Weiters kam vergangenes Wochenende das überraschende Aus im FA-Cup gegen den Drittligisten Oldham Athletic – eine vermeidbare 3:2-Niederlage, bei der man spielerisch auch nicht wirklich glänzte.

Nun muss das Team von Brendan Rodgers also in Manchester beim aktuellen Tabellenzweiten antreten. Im Liga-Hinspiel vergangenen Spätsommer mussten sich beide Teams mit einer Punkteteilung begnügen – nach zweimaliger Führung von Liverpool konnten die Citizens beide Male ausgleichen – Endstand 2:2. Nach dem aktuellen Lauf von Manchester City sowie der Minikrise von Liverpool wäre mit einem neuerlichen Remis wohl nur das Team aus Merseyside zufrieden – City wird selbstverständlich alles daran setzen, drei Punkte aus dem Schlagerspiel mitzunehmen.

1: 1,80 – X: 3,50 – 2: 4,20 – jetzt wetten!

 

FC Valencia – FC Barcelona

Sonntag 19:00 Uhr | Estadio Mestalla, Valencia

In der spanischen Primera División empfängt der FC Valencia an diesem Wochenende das Top-Team aus Barcelona. Die dominanten Katalanen haben zwar den Großteil der Saison dominiert, mussten aber neulich auch wieder erfahren, dass sie nicht komplett unschlagbar sind. Zunächst musste man sich im Viertelfinale der Copa del Rey gegen Málaga mit einem matten 2:2-Heimremis begnügen, nur drei Tage später setzte es gar die erste Niederlage im Auswärtsspiel gegen Real Sociedad. In der Copa del Rey konnte man zwar den Aufstieg sichern, der sichere 4:2-Auswärtssieg in Málaga wurde aber erst in der letzten Viertelstunde fixiert. Vergangenen Mittwoch gab es dann im Halbfinale den ersten Cup-Clasico der aktuellen Saison (das Rückspiel findet voraussichtlich am 27. Februar 2013 statt), welcher mit 1:1 endete.

Nun müssen die Katalanen beim Siebtplatzierten der spanischen Liga antreten. Das Team von Ernesto Valverde hat wahre “Real-Madrid-Wochen“ hinter sich, musste man doch gleich drei Mal innerhalb von neun Tagen gegen die Königlichen aus der spanischen Hauptstadt spielen. In der Copa del Rey setzte es dabei eine 0:2-Auswärtsniederlage sowie ein 1:1-Heimremis, welches das Ausscheiden im Viertelfinale besiegelte. Eingebettet zwischen den beiden Cupspielen war das Ligaspiel, in welchem man im heimischen Estadio Mestalla eine herbe 0:5-Schlappe hinnehmen musste. Gegen Deportivo La Coruna konnte man vergangenes Wochenende wieder an die erfolgreichen Ergebnisse vor den Real Madrid-Spielen anknüpfen und siegte auswärts dank eines Last Minute-Treffers von Ricardo Costa mit 3:2.

Für das Spiel gegen den FC Barcelona hoffen die Valencianer auf eine ähnlich starke Leistung wie beim Cup-Remis gegen Real Madrid. Bereits das erste Spiel zwischen Valencia und Barcelona in der heurigen Saison war eine sehr knappe Sache – Barcelona konnte sich am Ende aber mit 1:0 durchsetzen.

1: 7,00 – X: 4,00 – 2: 1,45 – jetzt wetten!

Matthias Buechler, abseits.at

Matthias Buechler

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.