Ralph Hasenhüttl ist der erste österreichische Coach, der es in die Premier League geschafft hat. Der 51-jährige Trainer unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2021... Saints-Fans: „Hasenhüttl könnte unglaublich werden“

Ralph Hasenhüttl ist der erste österreichische Coach, der es in die Premier League geschafft hat. Der 51-jährige Trainer unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2021 beim FC Southampton, der aktuell nach 15 Runden und nur neun Punkten auf einem Abstiegsplatz steht. Der Premier-League-Verein zog die Reißleine nachdem Mark Hughes seit dem 2:0-Auswärtssieg gegen Crystal Palace am 1. September 2018 kein einziges Pflichtspiel mehr für sich entscheiden konnte! Was halten die Fans auf der Insel vom neuen österreichischen Trainer? Wir haben uns in den englischen Diskussionsforen umgehört.

Alle Fanmeinungen stammen von den Usern von www.saintsweb.co.uk – wir haben die Kommentare für euch ins Deutsche übersetzt:

Foxstone: „Hasenhüttl hat einen guten Ruf und erreichte viel in Leipzig, wo man sich, wie wir wissen, auf junge Talente fokussiert. Deutsche Freunde verrieten mir, dass Hasenhüttls Fußball für viel Offensive steht und schön zum Anschauen ist.“

Cabbage_Face: „Es ist ein großes Wagnis, er könnte aber unglaublich sein. Die Frage ist ob er Hoedt und Co. das Verteidigen beibringen kann.“

Neef: „Sieht so aus als ob wir wieder auf junge, talentierte Trainer setzen, die uns die großen Klubs in einigen Jahren dann wegschnappen. Um die Wahrheit zu sagen ist das für mich sehr in Ordnung.“

S-Clarke: „Das ist eine angenehme Überraschung. Ein offensiv denkender und geschätzter Trainer wurde verpflichtet. Nach den letzten Trainern wollten wir unbedingt so jemanden haben, einen Typen der Klopp nicht ganz unähnlich ist und natürlich viel über intensiven Pressingfußball weiß. Ich traue mich fast zu sagen, dass wir endlich wieder so etwas wie eine Spielphilosophie bekommen. Diese haben wir unter den vorigen Trainern nämlich verloren.“

saint77: „Hoffen wir, dass er auch gekommen ist, weil ihm versprochen wurde, dass er im Jänner Geld für den Transfermarkt bekommt.“

Cabbage_Face: „Seine Art Fußball zu spielen ist nicht besonders kompliziert, aber er braucht dafür gewisse Spielertypen. Ich glaube wir haben den Tormann, die Außenverteidiger, die Mittelfeldspieler und Adie ngreifer – aber die Innenverteidiger werden ein Problem werden.“

Kyle04: „Obwohl ich mir keine Wunder erwarte bin ich ziemlich aufgeregt, dass Ralph Hasenhüttl hier ist. Ich glaube unsere Mannschaft hat nicht den Speed, dass wir so einen schnellen Konterfußball wie Leipzig spielen, aber an guten Tagen ist unser Mittelfeld richtig stark. Das ist in jedem Falle eine positive Verpflichtung!“

melmacian_saint: „Seine bisherigen Leistungsnachweise sind in jedem Fall sehr gut. Bleibt zu hoffen, dass er nicht zu spät verpflichtet wurde und er die Trendumkehr schafft. Er wäre der Trainer gewesen, den wir schon im Sommer verpflichten hätten müssen.“

Nicht nur die Fans auf der Insel sind also optimistisch, was den neuen Trainer angeht. Unser Kooperationspartner tipp3 hat uns verraten, dass ganze 71% der Wetter auf einen Premieren-Sieg für Hasenhüttl gesetzt haben. Sein Team trifft am Samstagnachmittag auswärts auf Cardiff City:

Stefan Karger