Der SK Rapid erkämpfte sich im Europa-League-Gruppenspiel gegen Villarreal ein 0:0-Unentschieden und zeigte dabei insbesondere in der zweiten Halbzeit eine starke Leistung! Wir sehen... Rapid-Fans: „Da war Herz und Leidenschaft zu sehen“

Der SK Rapid erkämpfte sich im Europa-League-Gruppenspiel gegen Villarreal ein 0:0-Unentschieden und zeigte dabei insbesondere in der zweiten Halbzeit eine starke Leistung! Wir sehen uns an wie die Fans dieses Spiel einordnen. Alle Kommentare stammen aus dem Austrian Soccer Board.

Synetic: „Die zweite Hälfte war sehr stark. Wille, Mut, druck, Kampf. So und nur so ist es unsere Rapid! So muss es weitergehen! Brav Burschen!“

Starostyak: „Top-Spiel von uns in Halbzeit 2, die Partie hätte in beide Richtungen kippen können. Ärgerlich sind eigentlich nur die Schlampigkeit beim finalen Pass, sowie die Tatsache, dass wir nun in jeder Konstellation zumindest einen Punkt in Moskau holen müssen, sonst sind wir fix weg. Schade, denn bereits ein 1-0 wäre in dieser ausgeglichenen Gruppe Gold wert gewesen.“

Suremo: „Also die zweite Halbzeit war die beste der Saison – so stellt man sich das seit Anfang an vor.“

Ara1506: „Ganz ehrlich, ich bin stolz auf Rapid, weil man vor allem in der oft so desaströsen zweiten Halbzeit sehr, sehr ordentlich gespielt hat. Mit Herz, mit Leidenschaft. Oft unglücklich, nicht unbedingt wirklich zwingend finde ich, aber sie haben das gemacht was wir alle so oft in Halbzeit 2 vermisst haben. Sie haben gekämpft, sie haben´s versucht, und das bis in die 96. Minute.“

hags: „Bin sehr zufrieden mit der Leistung. Hoffe der Punkt gibt Auftrieb für die weiteren Aufgaben. Hat richtig viel Spaß gemacht!“

dahasi: „Das war die fokussiertest Mannschaftsleistung über 90 Minuten seit langem. Da hat es kein langes Überlegen oder Hadern mit Fehlern gegeben.  Man sah jeder Spieler entschied in der jeweiligen Situation und zog diese durch. So will ich das immer sehen und hoffe, dass es so weiter geht. Muss sagen ich bin ein Ivan- und Knasmüllner-Fan.“

El_aurare: „Endlich mal ein Spiel das wieder Lust auf mehr gemacht hat – auch wenn´s nur kleine Schritte sind, es geht bergauf – jetzt freu ich mich schon am Schobi.“

valery: „Die Form geht nach oben, im Cup und Europa noch dabei, auch in der Meisterschaft sollten wir demnächst nach oben klettern; schaut gar nicht mehr so schlecht aus derzeit.“

Ernesto: „Sehr gutes Spiel – leider happert´s noch immer mit der Chancenverwertung. Ich hoffe wirklich, dass sich Pavlovic noch steigern kann. Aber immerhin arbeitet er richtig gut mit.“

Christo: „Wahnsinn, ich hab´s dem Kühbauer ja nicht zugetraut, aber das war beinahe eine „Wunderheilung“. Von einer geprügelten Versagertruppe wieder zu Rapid geformt.  Ganz stark heute (mal wieder) Strebinger, und Müldur, das war ja fast eine Sternstunde für ihn. Und ganz wichtig für die nahe Zukunft und die Moral, dass Potzmann den noch von der Linie kratzt.“

Woody: „Geiler Fußballabend! Bestes Beispiel, dass man auch ohne Sieg die Zuschauer zufrieden stellen kann. Körpersprache, Einsatz und Siegeswille waren top. In der aktuellen Situation fühlt sich so ein 0:0 fast wie ein Sieg an.“

Indyinho: „So sehr mir die Leistung vor allem in der 2. Halbzeit getaugt hat: diese Leistungen müssen jetzt auch in der Liga her. Inklusive 3 Punkte. Das hat jetzt die Priorität.“

Im Austrian Soccer Board findet ihr weitere Fanmeinungen zu dieser Partie!

 

Sichert euch jetzt den zeitlosen Rapid-Legendenkalender mit 13 genialen Wasserfarbenzeichnungen von abseits.at Art Director Michael M. Magpantay!

Stefan Karger