Die Wintertransferzeit ist bereits mancherorts zu Ende, in manchen Ländern darf noch weiter gewechselt werden. Wir informieren euch auch noch im Februar über die... Markovic verlässt die Reds, Ex-Barisic-Wunschspieler nach Bilbao

Die Wintertransferzeit ist bereits mancherorts zu Ende, in manchen Ländern darf noch weiter gewechselt werden. Wir informieren euch auch noch im Februar über die wichtigsten fixen Transfers von der nationalen und internationalen Fußballbühne.

Youri Tielemans

ZM, 21, BEL | AS Monaco – > Leicester City (leihweise)

Der belgische Box-to-Box-Midfielder Youri Tielemans kehrt dem französischen Abstiegskampf den Rücken und wechselt leihweise für ein halbes Jahr in die Premier League. Beim AS Monaco wurde zuletzt Trainer Thierry Henry vor die Tür gesetzt und das Verhältnis zwischen Tielemans und dem „alten, neuen Trainer“ Leonardo Jardim ist nicht das beste, weshalb Tielemans vorerst den Verein wechseln durfte. Ein wichtiger Faktor war hierbei, dass der Portugiese Adrian Silva, der dieselbe Position bekleidet wie Tielemans, gleichzeitig von Leicester zu Monaco wechselt. Jardim ist der Meinung, dass Silva den Monegassen im Abstiegskampf eher helfen kann, als der junge Belgier. Monaco steht nach 22 von 38 Runden auf dem vorletzten Platz der Ligue 1 und hält erst bei 15 Punkten.

Kenan Kodro

ST, 25, ESP | FC Kopenhagen – > Athletic Bilbao

Einst wollte Zoran Barisic den bosnisch-stämmigen spanischen Stürmer Kenan Kodro nach Hütteldorf holen, was aber am Finanziellen scheiterte. Seitdem kickte Kodro für Mainz, die Grasshoppers und zuletzt beim FC Kopenhagen, wo er aber nur in der Europa-League-Qualifikation überzeugen konnte und in der Liga durchwegs schwächelte. Der neunfache bosnische Teamspieler, der in Spanien aufwuchs, weil sein Vater als Profi bei Real Sociedad und Barcelona aktiv war, wechselt nun wieder fix zurück in sein Geburtsland. Bei Athletic Bilbao unterzeichnet Kodro einen Vertrag bis Sommer 2022, was angesichts der Vereinspolicy nur möglich ist, weil Kodro in Donostia-San Sebastián, also im Baskenland, geboren wurde.

Lazar Markovic

RA, 24, SRB | FC Liverpool – > FC Fulham

Der 22-fache serbische Teamspieler Lazar Markovic steht seit Sommer 2014 beim FC Liverpool unter Vertrag. Die Reds kauften den vielversprechenden Offensivmann damals um 25 Millionen Euro von Benfica Lissabon. Fuß fassen konnte Markovic in Liverpool aber nie und so wurde er an Fenerbahce, Sporting Lissabon, Hull City und Anderlecht verliehen. Auch bei seinen Leihgeschäften hinterließ er aber keinen bleibenden Eindruck. Nun lässt Liverpool den 24-Jährigen endgültig ziehen: Markovic wechselt ablösefrei nach Fulham, wo er vorerst einen Halbjahresvertrag unterzeichnete. Weiters leiht der FC Fulham den zentralen Mittelfeldspieler Havard Nordtveit von der TSG 1899 Hoffenheim.

Christian Kappacher

LV, 20, AUT | Wacker Burghausen – > TSV St.Johann

Wie passt der 20-jährige Linksverteidiger Christian Kappacher in eine Liste von Premier-League- und La-Liga-Transfers? Im Grunde gar nicht, aber bis vor zwei Tagen war der Österreicher ein ÖFB-Junglegionär in der bayrischen Regionalliga bei Wacker Burghausen. Da er nun in die Regionalliga West zu seinem Heimatklub St.Johann wechselt, fällt er künftig aus unserer wöchentlichen Next Generation Liste.

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.