Die Sommertransferzeit 2015 hat offiziell begonnen und zahlreiche Klubs wildern bereits eifrig auf dem Transfermarkt. Einige Topklubs und die, die’s noch werden wollen, verstärkten... Mitrovic wechselt zu den Magpies | Bodul nach Schottland | Quaresma zurück bei Besiktas

Darko Bodul_abseits.atDie Sommertransferzeit 2015 hat offiziell begonnen und zahlreiche Klubs wildern bereits eifrig auf dem Transfermarkt. Einige Topklubs und die, die’s noch werden wollen, verstärkten sich bereits im Vorfeld der neuen Saison mit ihren Wunschspielern. Wir fassen einige der spektakulärsten Übertritte der letzten Wochen zusammen.

Aleksandar Mitrovic

ST, 20. SRB | RSC Anderlecht – > Newcastle United

Ein oft genanntes Objekt der Begierde der laufenden Transferzeit ist der 20-jährige Aleksandar Mitrovic vom RSC Anderlecht. Der 20-jährige Serbe wurde letztes Jahr mit 20 Saisontreffern belgischer Torschützenkönig und steuerte für Anderlecht in insgesamt 89 Pflichtspielen 43 Tore bei. Nun wagt der durchsetzungsstarke Angreifer den Sprung nach England: Newcastle United legte 18,5 Millionen Euro auf den Tisch und holte Mitrovic bis 2020. Bei den Magpies ist er der zweite große Transfer nach Georginio Wijnaldum von der PSV Eindhoven.

Ricardo Quaresma

RA, 31, POR | FC Porto – > Besiktas Istanbul

Nachdem er zuletzt zwei Jahre in Portugal und ein Jahr in den Vereinigten Arabischen Emiraten verbrachte, wechselt der Außenristkünstler Ricardo Quaresma wieder nach Istanbul, wo er zuvor schon zwei Jahre spielte. Der 41-fache Teamspieler kostete Besiktas 1,2 Millionen Euro und unterschrieb beim Kavlak-Klub einen Zweijahresvertrag.

Sinan Bolat

TW, 26, TUR | FC Porto / Galatasaray – > FC Brügge (leihweise)

Bekannt wurde der türkische Torhüter Sinan Bolat in seiner ersten vollen Saison für den belgischen Klub Standard Lüttich. Der Keeper war 21 Jahre alt, als er in der letzten Runde der Champions-League-Gruppenphase den wichtigen Ausgleich für Standard gegen AZ Alkmaar erzielte, der seinen Klub in die Europa League brachte. Bolat ist ein ziemlich verrückter Keeper, der immer wieder mit extravaganten, spielerischen Stilmitteln auffällt – den großen Durchbruch schaffte er allerdings nie. Zuletzt war er 1 ½ Jahre vom FC Porto in die Türkei verliehen – zunächst in seine Heimat Kayseri, danach zu Galatasaray, wo er aber nur Ersatzkeeper war. Sein Vertrag bei Porto, wo er noch kein Spiel für die Kampfmannschaft bestritt, dauert noch drei Jahre. Die nächste Saison wird Bolat aber wieder in Belgien verbringen: Der FC Brügge sicherte sich für ein Jahr die Dienste des 26-Jährigen.

Darko Bodul

ST, 26, AUT | SC Rheindorf Altach – > Dundee United

Das letzte halbe Jahr von Darko Bodul in Altach wird nicht in die Annalen eingehen. Ein Abschied aus Vorarlberg war da nur logisch. Der ohnehin als Weltenbummler bekannte Bodul wagt sich nun auf die Insel und schließt sich für zwei Jahre Dundee United an. Bei den Tangerines soll Bodul den Abgang von Nadir Ciftci vergessen machen, der um knapp zwei Millionen Euro zu Celtic Glasgow wechselte.

José Jurado

OM, 29, ESP | Spartak Moskau – > FC Watford

Prominenter neuer Mitspieler für Sebastian Prödl beim FC Watford: Fürs offensive Mittelfeld verstärkte sich der Premier-League-Aufsteiger mit dem einstigen Schalke-Legionär José Manuel Jurado. Der Spanier spielte zuletzt zwei Jahre bei Spartak Moskau und erzielte dort in 77 Spielen 14 Treffer. Watford hatte zuvor neben Prödl auch noch Capoué, Behrami und Holebas verpflichtet. Fast zeitgleich mit Jurado holte man außerdem den 30-jährigen Uruguayer Miguel Britos von Napoli.

Mario Suárez

DM, 28, ESP | Atlético Madrid – > AC Fiorentina

Der Marktwert des defensiven Mittelfeldspielers Mario Suárez stieg in den letzten Jahren ordentlich: Vor fünf Jahren holte Atlético den damals 23-Jährigen um 1,8 Millionen Euro aus Mallorca, jetzt bekommt Atléti 15 Millionen Euro von der Fiorentina, die den Spanier für vier Jahre an den Verein band. Dabei war Suárez nie unumstrittener Stammspieler bei den Madrilenen, wurde 2013/14 von Verletzungen zurückgeworfen.

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen