Rapid-Fans dürfen sich über eine neue Bereicherung auf dem Printsektor freuen, denn Gregor Labes, der Betreiber der Webseite www.forza-rapid.com, bringt ab sofort halbjährlich das... Neues Magazin: Forza Rapid – Die Hütteldorfer Revue

forzaRapid-Fans dürfen sich über eine neue Bereicherung auf dem Printsektor freuen, denn Gregor Labes, der Betreiber der Webseite www.forza-rapid.com, bringt ab sofort halbjährlich das Printmagazin „Forza Rapid – Die Hütteldorfer Revue“ heraus. Wir sagen euch welche Inhalte die Premierenausgabe hat und wie ihr sie bestellen könnt.

 

 

Um welche Themen geht es im ersten Heft?

Das Premierenheft widmet sich im Sonderteil , wie auch der Titel „St. Hanappi-Special“ verrät, ganz einem Thema – der Geschichte des Weststadions bzw. Gerhard-Hanappi-Stadions.
Abseits des Kernthemas der Revue No. 1 widmeten sich die Forza Rapid-Redakteure auch vielen anderen Themen:

  • Werner Kuhn versorgt die Leser mit den aktuellsten Fakten zum Stadionneubau
  • Ein umfangreicher Rückblick auf die Herbstsaison
  • Cheftrainer Peter Schöttel bietet im Interview einen vielversprechenden Ausblick auf das Frühjahr
  • Zoran Barisic erklärt, welche Amateure demnächst bei den Profis aufzeigen könnten
  • Im Rahmen des 25-jährigen Ultras Rapid-Jubiläums spricht UR-Gründer Roland Kresa über Hintergründe und lieferte sensationelle Fotos von Choreografien
  • August Starek liefert in einem sechsseitigen Interview einen spannenden Einblick in seine Karriere
  • Roman Horak philosophiert über den Fußball an sich und seine Rapid im Speziellen
  • Rapid-Groundhopper“ Siegi Skalla erinnert sich detailgetreu an den kultigen Ausflug nach Kazan
  • Kleinere Interviews (Jacono, Marek) und weitere Berichte runden das Projekt ab

 

Die erste Ausgabe des ab sofort halbjährlich erscheinenden Druckwerks hat eine Startauflage von 2.000 Stück. Das Heft (64 Seiten, geheftet) kostet 4,00,- Euro, ist vierfärbig (4c) und wurde bei digitaldruck.at produziert, wobei auf eine hohe Qualität viel Wert gelegt wurde.

Wie und wo kann ich das Magazin erwerben?

Für Rapid-Fans gibt es folgende Möglichkeiten, sich den Erstling zu krallen:

  • Bestellung bei gregor.labes@gmail.com um den Spezialpreis von 5,50,- Euro statt 7,00,- (Heftpreis   plus Versand)
  • bei der ersten Mitgliederversammlung 2013 am 11. Februar im Parkhotel Schönbrunn
  • beim Heimderby am 17. Februar rund ums Stadion (ebenso bei den folgenden beiden Heimspielen vs Sturm und Mattersburg)
  • + im Rapid-Fanshop
  • + in rund 800 Trafiken und Zeitschriftenhandlungen (Vertrieb: Morawa)

Hier eine Liste mit allen Verkaufsstellen

Wie wünschen dem engagierten Projekt viel Erfolg!

Stefan Karger, www.abseits.at

Stefan Karger

  • GottfriedH

    9.Februar.2013 #1 Author

    Freu mich schon!
    btw: beim Tag „Georg Labes“ ist ein Buchstabendreher passiert.

    Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.