Für den FC Chelsea läuft es momentan alles andere als rund. In der Tabelle steht die Mannschaft von José Mourinho nach zehn Spieltagen mit... Arnautovic schießt Chelsea aus dem League Cup

Marko Arnautovic - Nationalteamdress_abseits.atFür den FC Chelsea läuft es momentan alles andere als rund. In der Tabelle steht die Mannschaft von José Mourinho nach zehn Spieltagen mit nur elf Punkten auf dem 15. Tabellenplatz und jetzt flogen die „Blues“ auch noch gegen Stoke City aus dem League Cup. Nach 120 Minuten stand es 1:1-Unentschieden und so musste die Entscheidung beim Elfmeterschießen fallen. Marko Arnautovic behielt beim entscheidenden Strafstoß die Nerven, im Gegensatz zu Eden Hazard, der an Jack Butland scheiterte.

Walters brachte die Hausherren in der 52. Minute in Führung, die bis zum Ende der regulären Spielzeit halten sollte. Doch der für den verletzten Diego Costa eingewechselte Loïc Rémy erzielte in der ersten Minute der Nachspielzeit den Ausgleich. In der Verlängerung fielen keine Treffer und Jose Mourinho ging sicher mit einem etwas mulmigen Gefühl ins Elfmeterschießen.

Wenn der FC Chelsea nämlich unter dem Portugiesen ins Elfmeterschießen musste, dann durfte sich bisher stets die andere Mannschaft über den Sieg freuen. Inklusive der gestrigen Partie scheiterten die Londoner unter Mourinho in allen der insgesamt fünf penalty shootouts. Langsam wird es für den Portugiesen eng und der mögliche Ausfall von Diego Costa kommt nun noch erwschwerend dazu. Kommenden Samstag trifft die Mannschaft auf Jürgen Klopp und seinen FC Liverpool – es ist fraglich, ob sich der Starcoach eine weitere Niederlage leisten wird dürfen.

Hier haben wir die Highlights der Cup-Partie zwischen Stoke und Chelsea für euch:

Stefan Karger

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.