Der SK Rapid feierte am Wochenende einen 2:1-Auswärtssieg gegen den LASK und setzt damit den jüngsten Erfolgslauf weiter fort. Eine sehr starke erste Halbzeit... Rapid-Fans nach Sieg gegen LASK: „Wir spielen wieder ganz oben mit“

Der SK Rapid feierte am Wochenende einen 2:1-Auswärtssieg gegen den LASK und setzt damit den jüngsten Erfolgslauf weiter fort. Eine sehr starke erste Halbzeit war die Basis für die drei Punkte, die dann im zweiten Durchgang über die Zeit gebracht wurden. Wie sahen die Rapid-Fans die Partie? Wir haben uns im Austrian Soccer Board für euch umgesehen!

alexbender: „Big Points,  dort musst du mal gewinnen! Und nach der Partie kann man auch ganz klar sagen: Der LASK eine riesige Bereicherung für die Bundesliga! Super Stimmung!  Und ich würde gerne wissen was passiert, wenn wir am Ende die Konter mal konsequent spielen würden.“

#17: „Über ein Unentschieden hätte man sich nicht beschweren dürfen. Letzten Endes geht der Sieg aufgrund der starken ersten Halbzeit aber in Ordnung. Der LASK war nur 10 Minuten vor und 10 Minuten nach dem Anschlusstreffer dominant.“

Rapid-Gustl: „Bravo Burschen, was zählt ist das Ergebnis. In der ersten Halbzeit dürfte der Happel Ernstl runtergeschaut haben, die war wirklich gut. Die zweite sollten sie sich noch einmal ansehen, da hätten unter anderem die Konter besser ausgespielt werden müssen. Trotzdem herrscht Zufriedenheit – Auswärtssieg gegen den LASK und 3 Punkte.“

Lichtgestalt: „Die erste Halbzeit war nahe am perfekten Auswärtsspiel. Die zweite dann bis zu den wichtigen und richtigen Wechseln euphemistisch gesagt mit ein wenig Luft nach oben. Insgesamt nicht unverdiente drei Punkte, aber wenn der LASK in seiner Drangphase den Ausgleich macht, können wir uns auch nicht beschweren.“

schimli: „Wichtiger Sieg. In Summe denke ich auch verdient, da der LASK in der 1. Halbzeit überhaupt nicht vorhanden war. Strebinger wieder einmal top, wenn Galvao den Schuss nicht noch unglücklich abfälscht trau ich mir zu sagen, dann hätte er auch den gehabt.“

valery: „Zwölf Spiele ungeschlagen, der nächste Auswärtssieg, es läuft perfekt derzeit. Am Ende ein verdienter Sieg, obwohl wir wieder zittern mussten bis zum Ende; derzeit gewinnen wir aber diese engen Spiele, sammeln konsequent die Punkte und verschaffen uns eine richtig gute Ausgangsposition für das Frühjahr; bitte weiter so.“

Homegrower: „Sehr gutes Ergebnis, sehr gute erste Halbzeit. Zu Saisonbeginn sind wir nach Führungen zu passiv geworden, aktuell spielen wir einfach weiter drauf los. Irgendwo dazwischen sollte man sich einfinden, das ist aber gar nicht so leicht. Wichtig wäre es zu beherrschen, mal das Tempo herauszunehmen ohne sich dabei auch selbst einzuschläfern. Wenn wir uns defensiv tiefer stellen muss auch vorne was passieren, hier passen schnell die Abstände nicht mehr und der Zugriff geht verloren, schon mehrmals passiert diese Saison. In Summe muss und darf man natürlich zufrieden sein.“

marsh23: „Erste Halbzeit ganz stark, in der zweiten sind wir dann richtig geschwommen. Wie wir die Konter ausspielen bzw. nicht ausspielen ist mehr als fahrlässig!“

Zidane85: „Ich möchte noch anmerken, dass Djuricin taktisch eigentlich alles richtig gemacht hat. Auch in der 2. Halbzeit war zu erkennen, was er eigentlich wollte. Leider war die Ausführung schlampig! Das ist allerdings den Spielern anzulasten nicht dem Trainer!“

Barnstormer: „Halbzeit 1 Top, Halbzeit 2 Flop. Daran muss gearbeitet werden. Verteidigen ok, aber dann viel näher beim Mann. Wahnsinns Serie! Wir spielen wieder ganz oben mit! Auf dem kann man aufbauen.“

Oldergod: „Wieder eine extreme Zitterpartie. Das 1:2 hat man sich selber geschossen, auch wenn es verdient war. Die erste Hälfte war dafür wirklich fein, so darf es weitergehen. Leider aber wie so oft zwei total unterschiedliche Spielhälften. Gefallen hat mir auch wie ruhig man die letzten Minuten runtergespielt hat. Da ging einiges an Zeit für den LASK verloren.“

Starostyak: „Geiler und so wichtiger Sieg! Sieben Punkte auswärts im Derby, Sturm und Linz, wow!“

Nijate: „Nach dem 1:2 hat man wieder gut verteidigt, nur ein bisschen zu viele Standards zugelassen. Erste Halbzeit war top, Berisha ein Wahnsinn, Murg wie Messi vorm Tor. Die ersten 30 Minuten der 2. Halbzeit zum Vergessen. Ist halt dennoch der LASK, der natürlich alles versucht hat, nach dem 0:2 zur Pause daheim.“

Stefan Karger

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.