Nach dem tollen Derby-Sieg und dem bitteren Ausscheiden aus dem ÖFB-Cup wartet heute auf den SK Rapid ein Meisterschaftsspiel gegen die Admira. Wir wollen... Rapid-Fans vor Admira: „Eine Frage des Charakters“

Nach dem tollen Derby-Sieg und dem bitteren Ausscheiden aus dem ÖFB-Cup wartet heute auf den SK Rapid ein Meisterschaftsspiel gegen die Admira. Wir wollen uns ansehen was sich die Fans vor diesem Spiel erwarten! Kann die Mannschaft die Enttäuschung aus Graz heute wegstecken?

schleicha: „Keine Ahnung was das wird – aber nach einem starken Derby und 120 Minuten Vollgas gegen Sturm mit bitterem Ende weiß ich nicht, ob wir körperlich und mental wirklich bereit sind um der Admira die Grenzen aufzuzeigen.  Das ist für Djuricin (und die Mannschaft) auch die beste Vorbereitung für eine mögliche Europacup-Saison. Ich hoffe, er kann dem Team das verdeutlichen und sie bringen eine engagierte Leistung auf den Platz. Ich rechne aber mit einigen Umstellungen um dem einen oder anderen doch eine Pause zu gönnen.“

valery: „Das wird der nächste Sieg, dann haben wir neun Punkte Vorsprung auf Platz 5 und den Europacupplatz so gut wie sicher.“

flonaldinho10: „Keine Ahnung, was ich von dem Spiel erwarten soll. Von einem blutleeren Spiel bis zu einem furiosen Kantersieg mit Wut im Bauch kann ich mir da nach der Cup-Partie alles vorstellen – irgendwie alles drin. Noch dazu, wo die Admira derzeit ja auch eine Wundertüte ist.“

Ernesto: „Ich gehe von einer ganz schwierigen Partie aus in der wir auch die Strapazen vom Cup spüren werden. Außerdem rechne ich doch mit ein paar frischen Spielern.“

GrimCvlt: „Wie schon erwähnt wird das ein Spiel bei dem ersichtlich wird ob die Mannschaft mittlerweile reif genug ist auf unbequeme Umstände richtig zu reagieren. Aus der Vergangenheit wissen wir, dass dem oftmals nicht der Fall war. In dem Sinn halt ich´s wie der Großteil hier, das ist ein totales Wundertütenspiel. Ich hoffe der Mannschaft ist die Wichtigkeit dieses Spiels bewusst, denn bei einer Niederlage könnte uns der LASK überholen und auch die Admira sitzt uns im Nacken. Ein Sieg wäre sehr wichtig.“

Rapidler_1899: „Muss einfach ein Sieg werden. Allein schon weil wir wieder beide Auswärtsspiele bei denen hergeschenkt haben.“

sulza: „Wir dürfen nur nicht in Lethargie verfallen, viel mehr ist es die Aufgabe der Mannschaft, offensiv ähnlich aufzutreten wie in Graz und defensiv sicherer zu agieren. Die Admira ist ein direkter Konkurrent, der in den letzten Spielen unter Wert geschlagen wurde. Persönlich hoffe ich, dass der Admira die Mitteln fehlen unsere Schwäche bei hohen Bällen auf den Mittelstürmer zu nutzen.“

Schwemmlandla3: „Die Partien gegen Admira und Altach zuhause sind meines Erachtens die zwei absoluten Muss-Siege in den verbleibenden Runden. Alle anderen Spiele sind ungleich schwerer einzustufen.“

Granada: „Können wir uns nach einem furiosen Derby und einem super Spiel gegen Sturm mit frustrierendem Ausgang nicht nur körperlich, sondern auch geistig so fokussieren, dass wir vollkommen frisch und top motiviert in die Partie gehen, oder wird’s der klassische schwache Kick gegen einen „Kleinen“ nach tollen „Europacupspielen“? Ich kiefle jedenfalls noch an der unnötigen Cup-Niederlage. Ich glaube der Sonntag wird viel über die Mannschaft und das Trainerteam aussagen.“

Lucifer: „Die Niederlage im Cup darf keinen Weltuntergang darstellen, wir spielen zu Hause, gegen einen machbaren Gegner. Ja einige werden die Zähne zusammenbeißen und über Schmerzgrenzen gehen müssen, aber es geht ja noch um einiges in dieser Saison! Sturm mag zwar in weiter Entfernung liegen, spielen dürfen sie sich jedoch auch nicht, vergleicht man die letzten Partien haben wir eine gänzlich ähnliche Auslosung! Ein Sieg würde einiges über den Charakter unserer Truppe aussagen.“

Hier findet ihr weitere Fanmeinungen vor der Partie zwischen dem SK Rapid und der Admira

Stefan Karger