St.Pölten rutschte trotz eines bisher schwachen Frühjahrs doch noch ins Meisterplayoff. Mit dem Meistertitel wird man beim SKN natürlich nichts zu tun haben. Wir... SKN-Fans vor Meisterplayoff: „Trotz schwachem Start nicht zufriedengeben!“

St.Pölten rutschte trotz eines bisher schwachen Frühjahrs doch noch ins Meisterplayoff. Mit dem Meistertitel wird man beim SKN natürlich nichts zu tun haben. Wir haben die Erwartungen der SKN-Fans im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum zusammengesammelt.

stndrd: „Dass wir dem Abstiegskampf entgehen, obwohl wir alle drei Frühjahrspartien verloren haben (ganz abgesehen vom 0:6 gegen den LASK, ist für mich grad irgendwie wie ein Wunder.“

Prometheus: „Die Posts auf Facebook [Anm.: durch den Verein] sind eigentlich eine Verarschung für jeden Fan, aber gut man will ja eh lieber Kunden und denen ist sowas wohl egal. Auf ins Frühjahr, frei nach dem Motto „Saisonziel erreicht, es geht eh um nichts mehr“.

Dansch10: „So nach dem der erste Ärger etwas vergangen ist, kann ich mich doch über 2 Sachen freuen die fixiert wurden. Der Klassenerhalt und damit die gesicherte vierte Bundesligasaison. Das erste Mal in der jungen Vereinsgeschichte wird man eine Fußballsaison als Nummer 1 im niederösterreichischen Fußball abschließen. Kann mich noch gut erinnern, wo wir hier von manchen Admiranern für das Vorhaben zu ihnen aufschließen noch belächelt wurden. Damals war halt dank der Trenkwalder Kohle und unserem Zweitliga Dasein noch eine gewisse Kluft.“

sportfreund1: „Bin gespannt auf das Playoff, gegen Salzburg und den LASK werden wir in der aktuellen Verfassung wohl fix mit zwei Nullern rechnen müssen, gegen Sturm und die offensichtlich von internen Unstimmigkeiten im Team arg gebeutelte Austria, die auf mich im Moment nicht den Eindruck eines funktionierenden Teams vermittelt, könnte daheim mit etwas Glück, einem Vermeiden von fürchterlichen Abwehrpatzern und einer besseren Chancenauswertung vielleicht was gehen, gegen den WAC würd ich die Chancen in beiden Spielen bei 50:50 (optimistisch mit der blau-gelb-roten Vereinsbrille) und 40:60 (realistisch an Hand der Qualität des Kaders) einschätzen. Realtisch gesehen müssen wir uns aber wohl auf Platz 6 einstellen, sollte das Momentum zu uns zurückkehren ist vielleicht ein 5. Platz und ein Playoff – Spiel gegen Rapid drinnen.“

Prometheus: „Egal wie die Chancen vermeintlich stehen, als Ziel muss die Mannschaft jetzt den vierten Platz haben. Sturm und die Austria haben so oft so schwache Leistungen gezeigt, die sind nicht unschlagbar. Keiner hätte es am Anfang der Saison für denkbar gehalten, dass wir im Meisterplayoff landen, heute stehen wir punktegleich mit 3 anderen Vereinen da. Alles ist möglich und es kann nicht der Anspruch sein, jetzt die letzten Runden einfach nur mehr darauf zu warten bis die Saison vorbei ist.“

Mehr Fanmeinungen zum SKN St.Pölten findet ihr im SKN-Forum des Austrian Soccer Board.

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.