Wir berichteten gestern, dass Peter Zulj vom SK Sturm Graz nach Anderlecht wechselt und zitierten die Aussagen des Spielers, sowie des Sportdirektors Günter Kreissl.... Sturm-Fans zum Zulj-Transfer: „Anderlecht ist die richtige Kragenweite“

Wir berichteten gestern, dass Peter Zulj vom SK Sturm Graz nach Anderlecht wechselt und zitierten die Aussagen des Spielers, sowie des Sportdirektors Günter Kreissl. Heute wollen wir uns ansehen was die Fans zu diesem Transfer sagen. Wir haben uns für euch wie immer im Austrian Soccer Board umgehört, Österreichs größtes Fußball-Diskussionsforum.

johnny_knoxville: „Viel Glück in Belgien. Wenn man bedenkt mit welchen Erwartungen und welchem Image Zulj vor 1,5 Jahren gekommen ist, ist das eigentlich unglaublich.“

MrColl: „Schade das Zulj weg ist, wird uns denke ich bestimmt abgehen. Aber wenn wir eine gute Summe bekommen haben, dann haben alle Parteien davon profitiert. Jetzt Vallci und einen Stürmer holen und wenn möglich keinen Spieler mehr abgeben.“

rmax1: „In den meisten Medien (u.a. Kurier und Krone) ist von vier Millionen Ablöse die Rede und das geht absolut in Ordnung. Laut Linden haben wir auch Bonuszahlungen inkludiert. Ich glaube, dass der Schritt nach Anderlecht der richtige war und er sich dort auch durchsetzen wird. Auf jeden Fall vielen Dank für die vergangenen Leistungen bei Sturm und viel Glück für die Zukunft.“

MK7: „Damit haben wir auch einen neuen Transferrekord aufgestellt! Die 3,12 Mio von Mario Haas sollte Zulj ja doch knacken. Funfact: Anscheinend verkaufen wir im Zweijahres-Rhythmus unser Tafelsilber immer im Winter: 2014/15 Djuricin, 2016/17 Matic, 2018/19 Zulj.“

Suni: „Danke für alles und alles Gute in Belgien! Jetzt bin ich gespannt was bei uns so passiert…“

Spiteri: „Wird ein Matic-Schicksal werden voraussichtlich, trotzdem viel Glück und alles Gute.“

Ozzarp; „Nachvollziehbar im Gegensatz zu Empoli…spielt dort in einer Mannschaft die jedes Jahr ganz vorne sein will und auch gegen schwächere Gegner.“

FLuRLi: „Alles Gute Peda, danke für die Leistungen in den letzten 1,5 Jahren. Anderlecht hat genau die richtige Kragenweite für Zulj!“

Jaisinho: „Wenn ich die Wahl habe zwischen Empoli und Abstiegskampf in Italien und Anderlecht, wo weitaus höhere Ambitionen anstehen, sollte die Wahl hoffentlich klar sein. So gesehen denke ich auch, dass Anderlecht für Zulj weit mehr passt als Empoli.“

paytv23: „Bin etwas zwiegespalten. Einerseits ist es für Zulji ein Karrieresprung. Hoffe für ihn dass er bei Anderlecht Stammspieler sein wird, und dort auch guten Einsatz zeigen kann. Auch für die Vereinskasse sind die geschätzten vier Millionen nicht ohne. Hohe Transfererlöse gab es in letzter Zeit ja nicht so viele. Andererseits ist es sportlich ein herber Verlust. Eins zu eins ersetzen wird schwer werden. Traue aber dem Trainerteam und Sportdirektor zu, wieder mal so einen Leistungsträger zu formen.“

CaptainAustria: „Einerseits war er an guten Tagen definitiv einer der besten Fußballer der Bundesliga. Andererseits hoffe ich, dass es gewissen Spielern gut tut, ohne Zulj zu spielen, da meiner Meinung nach im Herbst viel zu oft der Pass auf Zulj gewählt wurde, weil der schon wissen wird, was zu tun ist. Und das ganze Offensivspiel zu tragen, war dann doch zu viel für ihn.“

Douglas: „Bin echt gespannt, welche Spieler Kreissl jetzt präsentiert, die Kassa ist ja jetzt voll!“

Im Austrian Soccer Board findet ihr weitere Fanmeinungen zum Zulj-Transfer nach Anderlecht

Stefan Karger

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.