abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 22 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft... Junglegionäre Auer und Bahtic bejubeln Premierentore

abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 22 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft spielen oder im allgemeinen Blickfeld sind. Welche Talente kamen bei ihren Teams zum Einsatz? Ist der Stammplatz bei den Amateuren sicher? Oder winkt gar bald ein Kampfmannschaftticket? Dies sind die Spieler, von denen wir in den nächsten Jahren hoffentlich noch viel hören werden.

Kalenderwoche 9 / 2019
Grün = Spieler kam zum Einsatz
Rot = Spieler kam nicht zum Einsatz

Konrad Laimer (RB Leipzig)

ZM/RV – 21 Jahre – 19 Spiele – 1 Tor – 1 Assist

Beim 1:0-Auswärtssieg in Nürnberg spielte Konrad Laimer als linker Mittelfeldspieler in einem 4-4-2-System durch und machte eine durchschnittliche Partie.

Philipp Lienhart (SC Freiburg)

IV – 22 Jahre – 13 Spiele

Bei der 0:2-Niederlage in Leverkusen spielte Philipp Lienhart in der Freiburger Innenverteidigung durch.

Stefan Posch (TSG 1899 Hoffenheim)

IV/RV – 21 Jahre – 14 Spiele (4/2/0 für TSG 1899 Hoffenheim II)

Bei der 2:3-Niederlage in Frankfurt spielte Stefan Posch als linker Innenverteidiger in einem 3-4-1-2-System durch. Interessanterweise spielte auf der gegenüberliegenden Seite der Dreierkette der etatmäßige Mittelfeldspieler Florian Grillitsch.

Kevin Danso (FC Augsburg)

IV/ZM – 20 Jahre – 11 Spiele

Beim 2:1-Sieg über Borussia Dortmund spielte Kevin Danso in der Innenverteidigung und machte zumindest gegen den Ball eine gute Partie.

Valentino Lazaro (Hertha BSC)

RM – 22 Jahre – 23 Spiele – 2 Tore – 5 Assists

Beim 2:1-Sieg gegen den FSV Mainz 05 spielte Valentino Lazaro als rechter Flügelverteidiger bzw. Mittelfeldspieler in einem 3-4-1-2-System durch und bereitete den Siegtreffer der Hertha durch Niklas Stark vor.

Marco Friedl (SV Werder Bremen)

LV/IV – 20 Jahre – 3 Spiele

Beim 1:1 in Wolfsburg saß Marco Friedl nur auf der Bank des SV Werder Bremen.

Mathias Honsak (Holstein Kiel)

LA – 22 Jahre – 16 Spiele – 2 Tore – 2 Assists

Bei der 0:2-Heimniederlage gegen Union Berlin saß Mathias Honsak nur auf der Bank von Holstein Kiel.

Dominik Baumgartner (VfL Bochum)

IV – 22 Jahre – 4 Spiele

Beim 2:2 auswärts gegen Dynamo Dresden stand Dominik Baumgartner nicht im Kader der Bochumer.

Maximilian Wöber (FC Sevilla)

IV – 20 Jahre – 5 Spiele (8/0/0 für Ajax Amsterdam)

Bei der vermeidbaren 1:2-Auswärtsniederlage beim Tabellenletzten Huesca wurde Maximilian Wöber nach etwa einer Stunde anstelle von Simon Kjaer eingewechselt. Sevilla begann in einem 3-4-1-2-System, stellte nach Wöbers Einwechslung aber auf ein 4-4-2 um, wobei Wöber als Linksverteidiger eingesetzt wurde.

Renny Smith (FC Dordrecht)

ZM – 22 Jahre – 24 Spiele – 3 Tore – 3 Assists

Beim 2:2 gegen NEC Nijmegen spielte Renny Smith bis zur 69.Minute als Achter in einem 4-3-3-System.

Christoph Rabitsch (Dundee United)

DM – 22 Jahre – 13 Spiele

In den letzten sechs Spielen stand Christoph Rabitsch nicht im Kader seines Teams. In den drei Spielen davor saß er nur auf der Bank.

Mario Goic (NK Sesvete)

LV – 20 Jahre – 1 Spiel

Saisondebüt für Mario Goic beim NK Sesvete: Beim 0:0 gegen die U23 von Dinamo Zagreb spielte der Linksverteidiger für den Tabellensiebten der zweiten kroatischen Liga durch.

Kubilay Yilmaz (Spartak Trnava)

ST – 22 Jahre – 8 Spiele – 6 Tore

Bei der 0:2-Niederlage bei Tabellenführer Slovan Bratislava spielte Kubilay Yilmaz in einem 4-4-2 im Angriff durch und sah kurz nach der Pause seine vierte gelbe Karte in der laufenden Saison.

Jonas Auer (Viktoria Zizkov)

LM – 18 Jahre – 5 Spiele – 1 Tor – 1 Assist

Im ersten Spiel nach der Winterpause spielte Jonas Auer im 4-4-2 von Viktoria Zizkov gegen den 1.SK Prostejov als linker Mittelfeldspieler durch und erzielte nach fünf Minuten mit seinem ersten Saisontor aus einem abgefälschten Schuss das 1:0. Zizkov gewann das Spiel schlussendlich mit 4:1.

Ahmed Ildiz (Yeni Malatyaspor)

ZM – 22 Jahre – 18 Spiele – 0 Tore – 2 Assists

Bei der 0:2-Heimniederlage gegen Tabellenführer Istanbul Basaksehir saß Ahmed Ildiz nur auf der Bank von Yeni Malatyaspor.

Osman Hadzikic (FC Zürich)

TW – 22 Jahre – 0 Spiele (1/0/0 für FC Zürich U21)

In der Kampfmannschaft des FC Zürich ist für den einstigen U21-Teamkeeper Osman Hadzikic derzeit kein Platz. Am vergangenen Wochenende kam er beim 0:2 gegen Yverdon-Sport zu seinem Debüt für die U21-Elf der Zürcher. Hadzikic stand über 90 Minuten im Tor.

Slobodan Mihajlovic (MTK Budapest)

LM – 21 Jahre – 1 Spiel

Kurzdebüt für den jungen Mittelfeldspieler Slobodan Mihajlovic in der ungarischen Liga: Beim 0:0 gegen Újpest wurde er nach 88 Minuten auf Seiten von MTK Budapest eingewechselt.

Orhan Vojic (Shamrock Rovers)

ST – 22 Jahre – 4 Spiele

Beim 0:0 der Shamrock Rovers gegen Dundalk spielte Orhan Vojic von Beginn an im Angriff und wurde nach 57 Minuten, drei Minuten nach seiner zweiten gelben Karte in der laufenden Saison ausgewechselt. Beim 3:0-Sieg gegen die Finn Harps drei Tage später wurde er nach 67 Minuten eingewechselt.

Edin Bahtic (Lokomotive Plovdiv)

OM – 22 Jahre – 2 Spiele – 1 Tor

Starke Partie von Edin Bahtic für Lokomotive Plovdiv: Beim 4:1-Sieg über Beroe Stara Zagora spielte er bis zur 75.Minute und erzielte ein tolles Tor zum 2:1 für seine Mannschaft, das ihr im folgenden Video ab 2:45 sehen könnt.

Samuel Oppong (Olympiakos Nikosia)

OM – 20 Jahre – 18 Spiele – 1 Tor

Bei der 1:2-Niederlage gegen Ethnikos Achna wurde Samuel Oppong nach 60 Minuten beim Stand von 1:2 eingewechselt.

Sanjin Vrebac (Balestier Khalsa)

OM – 19 Jahre – 1 Spiel

Saisonstart in Singapur: Beim glatten 4:1-Auswärtssieg gegen die Young Lions spielte Sanjin Vrebac für Balestier Khalsa durch. Der junge Spielmacher vergab dabei zwei gute Chancen und spielte insgesamt eine starke Partie.

Daniel Mandl, abseits.at

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen