abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft... Stefan Peric feiert 90-Minuten-Comeback für VfB Stuttgart II

abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft spielen oder im allgemeinen Blickfeld sind. Welche Talente kamen bei ihren Teams zum Einsatz? Ist der Stammplatz bei den Amateuren sicher? Oder winkt gar bald ein Kampfmannschaftticket? Dies sind die Spieler, von denen wir in den nächsten Jahren hoffentlich noch viel hören werden.

Kalenderwoche 36 / 2017
Grün = Spieler kam zum Einsatz
Rot = Spieler kam nicht zum Einsatz

Sebastian Gessl (Karlsruher SC)

TW – 21 Jahre – 0 Spiele (6/0/0 für KSC II)

Torhüter Sebastian Gessl spielt weiterhin nur für die zweite Mannschaft des KSC, für die er in der Oberliga Baden-Württemberg bisher sechs Saisonspiele über die volle Spieldauer absolvierte.

Marco Friedl (FC Bayern II)

LV/IV – 19 Jahre – 4 Spiele – 0 Tore – 1 Assist

Bei den beiden 3:0-Siegen gegen Anderlecht und Schalke saß Marco Friedl auf der Bank der Bayern-Kampfmannschaft. In der Zwischenzeit spielte er aber auch zweimal für die Amateurelf der Münchner durch: Sowohl beim 2:1 gegen den 1.FC Nürnberg II, als auch beim 5:0 in Bayreuth lief er als Innenverteidiger in einem 4-2-3-1-System auf.

Stefan Peric (VfB Stuttgart II)

IV – 20 Jahre – 2 Spiele

Die U23 des VfB Stuttgart verlor am vergangenen Wochenende mit 0:1 gegen den FSV Frankfurt. Stefan Peric spielte dabei erstmals seit sieben Monaten wieder über 90 Minuten durch.

Stefan Posch (TSG Hoffenheim II)

IV/RV – 20 Jahre – 2 Spiele

Derzeit (seit Anfang September) fällt Stefan Posch mit einem Bänderriss aus.

Patrick Hasenhüttl (FC Ingolstadt II)

ST – 20 Jahre – 9 Spiele – 1 Tor

Beim 4:1-Sieg in Seligenporten stand Patrick Hasenhüttl in der Startelf der Ingolstädter U23 und wurde zur Pause beim Stand von 1:1 ausgewechselt.

Alexander Kogler (FC Ingolstadt II)

DM/ST – 19 Jahre – 7 Spiele

Gleiches Szenario bei Alex Kogler: Auch der 19-Jährige stand gegen Seligenporten in der Startelf und wurde zur Pause ausgewechselt.

Mario Andric (1.FC Kaiserslautern II)

RV/LV – 19 Jahre – 2 Spiele

Beim 4:1-Auswärtssieg in Dudenhofen wurde Mario Andric nach 83 Minuten eingewechselt und spielte fortan an linker Verteidiger.

Kenan Muslimovic (1.FC Kaiserslautern II)

ST – 20 Jahre – 3 Spiele – 0 Tore – 1 Assist

Kenan Muslimovic wurde beim 4:1 in Dudenhofen nach 86 Minuten beim Stand von 3:1 eingewechselt.

Tim Müller (TSV Steinbach)

ZM – 21 Jahre – 6 Spiele – 1 Tor

Beim 0:0 in Röchling saß Tim Müller über die volle Spieldauer auf der Bank des TSV Steinbach.

Nico Löffler (VfB Lübeck)

OM – 20 Jahre – 6 Spiele – 1 Tor – 1 Assist

Bei der 0:2-Niederlage gegen die zweite Mannschaft des Hamburger SV stand Nico Löffler erstmals als Zehner in der Startelf, wurde aber zur Pause beim Stand von 0:2 ausgewechselt.

Pablo Artner (SV Schalding-Heining)

TW – 20 Jahre

Bisher kam Pablo Artner noch zu keinen Einsätzen für den SV Schalding-Heining. Lediglich dreimal saß er auf der Bank seines Teams.

Lucas Bundschuh (FC Memmingen)

TW – 21 Jahre

Der 21-jährige Torhüter Lucas Bundschuh, der früher für die zweite Mannschaft des SC Freiburg spielte, spielt in der neuen Saison für den FC Memmingen. Im Kader seines neuen Teams stand er allerdings noch nicht.

Orhan Vojic (VfL Wolfsburg II)

ST – 20 Jahre – 6 Spiele – 1 Tor

Beim 0:0 gegen den HSV II saß Orhan Vojic nur auf der Bank der Wolfsburger U23. Drei Tage zuvor hatte er beim 0:0 in Hannover bis zur 66.Minute als Mittelstürmer in einem 4-2-3-1-System mitgewirkt.

Johannes Kreidl (1.FC Nürnberg II)

TW – 21 Jahre

Johannes Kreidl saß in der bisherigen Saison fünfmal auf der Bank des 1.FC Nürnberg II, kam aber noch zu keinem Einsatz. Zuletzt saß er allerdings auch auf der Bank der Kampfmannschaft: Beim 3:1-Sieg Nürnbergs gegen Bochum war der einstige Finnland-Legionär Ersatztorhüter der „Ersten“.

David Domej (1.FC Nürnberg II)

IV – 21 Jahre

Auch David Domej kam bisher zu keinem Pflichtspieleinsatz für den 1.FC Nürnberg II. Der Innenverteidiger saß achtmal auf der Bank und zweimal auf der Tribüne.

Fabian Gmeiner (Hamburger SV II)

LV/RV – 20 Jahre – 3 Spiele

Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase klopft Fabian Gmeiner mittlerweile an der Startelf der zweiten Mannschaft des HSV an. Zuletzt stand er beim 2:0 über Lübeck, sowie beim 0:0 gegen Wolfsburg II in der Startelf, spielte jeweils auf der offensiven Position eines Rechtsaußen und wurde jeweils in der Schlussphase der Partie ausgewechselt.

Daniel Mandl, abseits.at

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen