In der Champions League steht der letzte Spieltag der Gruppenphase auf dem Programm. abseits.at verrät, in welchen Gruppen es noch um etwas geht und... Vorschau zum sechsten Champions-League-Spieltag 2013/14 – Teil 1

Champions LeagueIn der Champions League steht der letzte Spieltag der Gruppenphase auf dem Programm. abseits.at verrät, in welchen Gruppen es noch um etwas geht und wer bereits für die nächste Runde qualifiziert ist.

Regelkunde

Weisen zwei Vereine nach dem Abschluss der Gruppenphase dieselbe Punktanzahl auf, erfolgt die Reihung nach folgenden Kriterien:

– Punkte aus direkten Duellen

– Tordifferenz aus direkten Duellen

– Auswärtstore in direkten Duellen

– Tordifferenz aus allen Spielen

– Erzielte Tore aus allen Spielen

– UEFA-Koeffizient des Verbandes

Gruppe A

Manchester United: 11 Punkte

Shakhtar Donezk: 8

Leverkusen: 7

Real Sociedad: 1

In Gruppe A steht fest, dass für Real Sociedad der Europacup noch vor Weihnachten endet und Manchester United bereits den Einzug in das Achtelfinale geschafft hat. Ob die Red Devils aber als Gruppensieger oder nur Tabellenzweiter aufsteigen, wird sich erst im Heimspiel gegen Shakhtar Donezk zeigen. United gewann das Hinspiel in der Ukraine mit 2:1 und wäre auch mit einer knappen Niederlage Gruppensieger, weshalb es spannend sein wird, ob Trainer David Moyes angesichts des nun folgenden dichten Programms eine B-Mannschaft aufbietet. Donezk schafft hingegen nur mit einem vollen Erfolg sicher den Sprung in die nächste Runde, da man das direkte Duell gegen Leverkusen verlor und somit zumindest gleich viele Punkte wie die Deutschen machen muss, die in San Sebastian antreten.

Gruppe B

Real Madrid: 13 Punkte

Juventus Turin: 6

Galatasaray: 4

Kopenhagen: 4

Während Real Madrid schon seit geraumer Zeit als Gruppensieger feststeht, gibt es dahinter ein Stechen und Hauen um den begehrten zweiten Tabellenplatz. Die besten Karten hat Juventus Turin, das am fünften Spieltag endlich den ersten Sieg feiern konnte und mit einem Remis in Istanbul in die Runde der besten 16 einziehen würde. Galatasaray benötigt gegen die Italiener, die ohne Andrea Pirlo auskommen müssen, hingegen zwingend einen Sieg, während Kopenhagen das Achtelfinale aufgrund der verlorenen direkten Duelle nicht mehr erreichen kann. Allerdings können die Dänen noch den dritten Platz schaffen und in die Europa League übersiedeln, wenn zuhause gegen Real Madrid zumindest ein Remis erreicht wird und Galatasaray gleichzeitig verliert. Bei einem Sieg über die Madrilenen wäre man definitiv auch im neuen Jahr in Europa vertreten, was zwar unrealistisch klingen mag, doch Kopenhagen verlor noch nie ein Champions-League-Heimspiel.

Gruppe C

Paris Saint-Germain: 13 Punkte

Olympiakos Piräus: 7

Benfica: 7

Anderlecht: 1

In Gruppe C stellt sich nur mehr die Frage, ob Olympiakos Piräus oder Benfica PSG in die nächste Runde folgt. Aufgrund des gewonnenen direkten Duells sind die Griechen in der Favoritenrolle, zumal sie auf eigenem Platz gegen das bereits ausgeschiedene Anderlecht spielen. Benfica muss hingegen auf belgische Schützenhilfe hoffen und im Stadion da Luz, wo auch das Endspiel stattfindet, gegen Paris mehr Punkte als Olympiakos holen.

Gruppe D

Bayern München: 15 Punkte

Manchester City: 12

CSKA Moskau: 3

Viktoria Plzeň: 0

Bayern München spielt zwar eine tadellose Saison und gab bisweilen keine Punkte ab, als Gruppensieger steht der Titelverteidiger aber noch nicht fest. Um doch noch den Platz an der Sonne zu erobern, müsste Manchester City in der süddeutschen Metropole aber die 1:3-Heimniederlage vom zweiten Spieltag ausmerzen, was einer Herkulesaufgabe gleicht. Deutlich spannender ist der Kampf um den dritten Tabellenplatz. Viktoria Plzeň empfängt CSKA Moskau und könnte sich mit einem entsprechenden Heimsieg doch noch am russischen Meister vorbeischieben. Dazu müsste das direkte Duell gewonnen werden, nachdem CSKA die erste Partie mit 3:2 knapp für sich entschied.

OoK_PS, abseits.at

  • schera

    10.Dezember.2013 #1 Author

    united gewann das hinspiel in der ukraine nicht mit 2:1, sondern spielten 1:1

    Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.