Die Wiener Austria trifft heute in der Europa League auf den AC Milan. Im Prinzip ein Highlight für jeden Fan, doch die langanhaltende Verletzungsmisere... Austria-Fans vor Milan-Partie: „Sieg übersteigt Vorstellungskraft“

Die Wiener Austria trifft heute in der Europa League auf den AC Milan. Im Prinzip ein Highlight für jeden Fan, doch die langanhaltende Verletzungsmisere und die schlechten Ergebnisse der letzten Wochen trüben ein wenig die Vorfreude. Wir haben uns bei den Fans der Wiener Austria umgehört was sie sich von der Europa-League-Partie erwarten.

Pinkman: „Wird eine nette Trainingspartie für Milan.“

Blackcactus: „Können wir vielleicht für dieses Spiel den Ballbesitzplan über den Haufen werfen, vernünftig verteidigen und auf Konter spielen? Daheim haben wir ja lauter Tore aus Kontern bekommen, wo zwei bis drei Milan-Spieler alleine vor dem Tor aufgetaucht sind.“

DrSaurer: „Auch Milan hat am Wochenende verloren. Gegen uns wird es wohl trotzdem reichen.“

Gemma Austria: „Ich denke wir werden positiv überrascht werden. Ein X oder Auswärtssieg.“

Aegis: „Alles andere als ein Sieg oder zumindest ein X wäre höchst unrealistisch. Es wäre nicht die Austria, wenn sie uns nicht mit einem positiven Resultat ein Heim-Endspiel gegen AEK verschaffen würde nur um uns dann mit voller Wucht und Anlauf in der dezemberkuscheligen Praterschüssel eine in die Eier zu treten. Ehrlich gesagt… keine Ahnung. Momentan sind Prognosen für ein Austria Spiel so wie Lotto allerdings nicht mit 45 sondern mit 45.000 Kugeln. Daher lass ich mich überraschen.“

Hutz: „Wunsch: offene Partie mit einer Überraschung (Unentschieden).
Die nicht erwünschte Realität: Hifoan, owatschn lossn, hamfoan

Papa_Breitfuss: „Jetzt mal ehrlich: Warum fliegt man nach Mailand? Um eine Überraschung zu sehen? Wohl kaum. Eher um trotz der derzeitigen Krise die Mannschaft zu unterstützen, auch wenn´s mal schlecht läuft. Und um einen schönen Tag oder Tage mit Gleichgesinnten zu verbringen.“

tifoso vero: „Jeder Fan fliegt oder fährt doch nach Mailand mit der Hoffnung auf eine Überraschung. Aber erwarten wird sie wohl kaum einer. Realistisch gesehen, sind wir einfach krasser Außenseiter. Dennoch will man dabei sein, das ist ja auch das Wesen des Fans. Ich freue mich wie immer, wieder dabei sein zu können. Auf geht´s, wir haben nichts zu verlieren.“

Nudelsalat: „Wird wohl die höchste Niederlage einer italienischen Mannschaft im Europacup! Hinten schwimmen wir viel zu sehr, deshalb den Ball immer in der gegnerischen Hälfte halten. Nur so können wir mit 3+ Toren Unterschied gewinnen.“

t.m.: „Ich scheiß jetzt mal gedanklich auf die Leistungen in der Liga und möcht ein Endspiel gegen AEK im Happel. Ein EL-Aufstieg wär trotz aller Peinlichkeiten dieses Jahr ein Riesenerfolg und auch finanziell ein Gewinn.“

Bonifaz: „Sollte man noch mit dem Aufstieg, oder zumindest auf ein Endspiel spekulieren (ich bin da doch noch optimistisch), ist ein Unentschieden wertlos, im positiven wie im negativen Sinne. Wir müssen dort tatsächlich auf Sieg spielen, eventuell auch noch ohne Holzhauser. Übersteigt dann auch deutlich meine Vorstellungskraft.“

Hier findet ihr weitere Fanmeinungen.

Stefan Karger

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.