In Kooperation mit bet-at-home.com präsentieren wir euch regelmäßig die interessantesten Spiele der nächsten Tage.   1. FSV Mainz 05 – FC Schalke 04 Samstag,... Wochenendtopspiele in Deutschland, England und Italien: Die Vorschau

BundesligaIn Kooperation mit bet-at-home.com präsentieren wir euch regelmäßig die interessantesten Spiele der nächsten Tage.

 

1. FSV Mainz 05 – FC Schalke 04

Samstag, 15:30 Uhr | Coface Arena

Nach der Länderspielpause rollt an diesem Wochenende in den nationalen Ligen wieder der Ball. In der Deutschen Bundesliga kommt es dabei zum Duell von Null-Fünf mit Null-Vier, wenn Mainz Schalke empfängt, für die diese Partie gleichzeitig die Champions League Generalprobe darstellt. Während man international den Einzug in die Königsklasse meisterte, verlief der Saisonauftakt auf nationaler Ebene für die Mannschaft von Jens Keller nicht nach Wunsch. Nach den ersten vier Spieltagen liegt man abgeschlagen auf dem 13. Platz und hält nur bei vier Punkten. Hoffnung auf einen Aufwärtstrend gibt aber die letzte Bundesligapartie der Königsblauen, in der man der von Sieg zu Sieg eilenden Leverkusener Mannschaft überraschend eine 2:0-Niederlage zufügen konnte, womit man ihrer beeindruckenden Serie ein Ende setzte.

Für Mainz wiederum gilt es, den durchaus erfolgreichen Saisonauftakt – man hält bei neun von zwölf möglich gewesenen Zählern – weiterzuführen. Da die letzten Ergebnisse der direkten Aufeinandertreffen zumeist zu unterschiedlichen Resultaten beziehungsweise Siegern geführt haben, kann man die Partie durchaus auch dieses Mal als ein Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe betrachten – wer am Schluss das bessere Ende für sich hat, wird sich heute Nachmittag herausstellen.

Verletzt: Koch, Ede bzw. Papadopoulos, Kolasinac, Annan, Obasi, Huntelaar

Wettquoten bet-at-home.com | 1: 2,65 – X: 3,40 – 2: 2,50 | jetzt wetten!

 

Borussia Dortmund – Hamburger SV

Samstag, 18:30 Uhr | Signal Iduna Park

Makellos – so könnte man den bisherigen Verlauf Dortmunds der noch jungen Saison bezeichnen. Der Vizemeister hält mit zwölf Zählern beim Punktemaximum und kann in den nächsten Runden tabellenmäßig den Ton angeben – dafür ist eine Weiterführung der aktuellen Serie und somit ein Sieg gegen den Hamburger Sport-Verein Pflicht. Im heimischen Signal Iduna Park sollten sich die Schwarz-Gelben gegen die Rothosen, die in der Tabelle bei mageren vier Punkten halten, auch keine Blöße geben – möchte man meinen.

Denn im jüngsten Aufeinandertreffen vergangenen Februar konnte die Mannschaft von Thorsten Fink völlig überraschend drei Punkte aus Westfalen entführen, als man einen unerwarteten 4:1-Auswärtserfolg landete. Die Klopp-Elf ist dieses Mal also eindringlich vorgewarnt, die Partie nicht zu unterschätzen. Und neben einem unterhaltsamen Spiel könnten auch viele Tore vorprogrammiert sein – in den letzten vier Duellen der beiden Teams fielen nicht weniger als zwanzig Tore!

Verletzt: Piszczek, Gündogan, Reus (erkrankt) bzw. Rajkovic, Jansen, Badelj

Wettquoten bet-at-home.com | 1: 1,25 – X: 5,60 – 2: 10,50 | jetzt wetten!

 

Weitere Vorschauen zu den übrigen Spielen der Deutschen Bundesliga sind auch im Fußballblog von bet-at-home.com zu finden – inklusive Tipps der Experten zum Nachspielen!

 

Everton FC – Chelsea FC

Samstag, 18:30 Uhr | Goodison Park

Zeitgleich mit der Dortmund-Partie in Deutschland wird auch auf den britischen Inseln ein Leckerbissen angepfiffen. Im Goodison Park kommt es nämlich zur Begegnung zwischen den Blues aus Liverpool und den Blues aus London – Everton empfängt Chelsea. Die Toffees haben bisher noch keines der drei bisherigen Ligaspiele verloren – liegen aber dennoch nur auf dem 15. Tabellenrang, da man ebenfalls auch noch keinen Sieg holen konnte. Bereits in der vorigen Saison mauserte sich Everton mit 15 Remis aus 38 Spielen zum Unentschiedenkönig der englischen Liga – und es scheint, als würde die Elf von Roberto Martínez diese “Tradition“ heuer fortsetzen wollen.

Für Chelsea geht es nach dem verpassten Supercup-Erfolg nun wieder zurück in den Ligaalltag, wo man sich im schwierigen Auswärtsspiel gegen Everton gleichzeitig auf die anstehende Champions League Aufgabe FC Basel vorbereiten möchte. Das jüngste Aufeinandertreffen der beiden englischen Teams ist übrigens noch gar nicht so lange her – am letzten Spieltag der vorigen Saison konnte Chelsea an der heimischen Stamford Bridge einen hart erkämpften 2:1-Sieg erringen; im Goodison Park wird die Aufgabe aber ungleich schwerer sein. Ein Remis wäre wohl das logischste aller Resultate…

Verletzt: Gibson, Alcaraz bzw. Kalas

Fraglich: Coleman, McCarthy bzw. Eto’o, Hazard, Mikel

Wettquoten bet-at-home.com | 1: 3,20 – X: 2,25 – 2: 2,20 | jetzt wetten!

 

Inter Mailand – Juventus Turin

Samstag, 18:00 Uhr | Stadio Giuseppe Meazza

Wenn in Dortmund und Liverpool die beiden oben genannten Partien angepfiffen werden, haben 22 Spieler bereits eine halbe Stunde in den Beinen – nämlich die Kicker von Inter Mailand und Juventus Turin. Bereits um 18:00 beginnt in Italien das Duell der beiden Traditionsvereine, die nach den ersten beiden Spieltagen gemeinsam mit drei weiteren Teams bei perfekten sechs Punkten halten.

Trotz der Dominanz der Vecchia Signora in der Serie A in den letzten Jahren sowie der verhaltenen Vorsaison von Inter Mailand – die Nerazzurri wurden nur Neunte und verpassten für heuer das internationale Geschehen – brachten die zwei direkten Duelle der vergangenen Spielzeit ebensoviele Sieger hervor. Während Juventus in Mailand einen 2:1-Auswärtserfolg verbuchte, mussten sich die Turiner im Heimspiel Inter mit 1:3 geschlagen geben. Ein ähnlich spannedes Spiel mit offenem Ausgang ist auch dieses Mal vorprogrammiert!

Verletzt: Chivu, Zanetti, Mariga bzw. Cáceres, Marchisio

Wettquoten bet-at-home.com | 1: 3,60 – X: 3,25 – 2: 2,05 | jetzt wetten!

 

Matthias Buechler, abseits.at

Matthias Buechler

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.