Sie ist eine der imposantesten Fantribünen der Welt: Die gelbe Wand von Borussia Dortmund. Die Südtribüne im Signal Iduna Park, vormals Westfalenstadion, fasst 24.454... Die gelbe Wand: Die gewaltige Südtribüne von Borussia Dortmund

Sie ist eine der imposantesten Fantribünen der Welt: Die gelbe Wand von Borussia Dortmund. Die Südtribüne im Signal Iduna Park, vormals Westfalenstadion, fasst 24.454 Fans und lief bereits Gefahr zu einer Operntribüne zu verkommen, wie es vielen anderen ehemals großen Fantribünen passierte. Doch seit etwa zehn Jahren blüht der massive Rückhalt des amtierenden deutschen Meisters auf.

Seitdem wurde nicht nur der Support, sondern auch die Kreativität auf der Tribüne wesentlich stärker und die Mannschaft eines zwischenzeitlich nahezu kaputten Fußballklubs kämpfte sich gemeinsam mit den scheinbar immer lauter werdenden Fans aus einer tiefen Krise und dankte der „gelben Wand“ ihre tolle Unterstützung mit Erfolgen. Denkt man heute an eine Fankurve oder –tribüne in der deutschen Bundesliga kommt man an der „gelben Wand“ unweigerlich nicht vorbei.

Sky drehte eine interessante Dokumentation über den harten Kern der Dortmund-Fans und die breite Masse, die diese einzigartige Fantribüne zu dem mach(t)en, was sie heute ist:

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.