abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft... Perfekter Start für ÖFB-Juwel Baumgartner in Hoffenheim

abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft spielen oder im allgemeinen Blickfeld sind. Welche Talente kamen bei ihren Teams zum Einsatz? Ist der Stammplatz bei den Amateuren sicher? Oder winkt gar bald ein Kampfmannschaftticket? Dies sind die Spieler, von denen wir in den nächsten Jahren hoffentlich noch viel hören werden.

Kalenderwoche 32 / 2017
Grün = Spieler kam zum Einsatz
Rot = Spieler kam nicht zum Einsatz

Maurice Mathis (TSV 1860 München U19/II)

ST – 18 Jahre

Maurice Mathis wird in der kommenden Saison in der Bayernliga Süd für die zweite Mannschaft der Münchner Löwen spielen und auch im Nachwuchs weiter ein Thema sein. In der ersten Partie der neuen Saison saß Mathis nur auf der Tribüne.

Randy Montie (TSV 1860 München U19)

ST – 17 Jahre

Der kamerunisch-stämmige Angreifer Randy Montie spielt in der kommenden Saison ausschließlich für die U19 von 1860 München, für die die neue Saison noch nicht begann.

Leonardo Zottele (1.FC Nürnberg U19)

IV – 18 Jahre – 1 Spiel

Beim 1:1 bei der U19 des FC Augsburg wurde Leonardo Zottele nach 55 Minuten beim Stand von 1:0 für die Nürnberger eingewechselt.

Jonas Wendlinger (1.FC Nürnberg U19)

TW – 17 Jahre

Nicht im Matchkader stand dabei Jonas Wendlinger, der sich in der U19 bis dato mit der Tribüne zufriedengeben muss.

Anthony Schmid (SC Freiburg U19)

ST – 18 Jahre – 1 Spiel

Der Austro-Franzose Anthony Schmid spielte beim 3:3 der Freiburger U19 gegen die Bayern von Beginn an als Stürmer und wurde nach 74 Minuten ausgewechselt.

Mario Schragl (Karlsruher SC U19)

TW – 18 Jahre – 1 Spiel

Im ersten Saisonspiel musste Mario Schragl, der im Tor des KSC durchspielte, dreimal hinter sich greifen. Die Mainz U19 behielt mit 3:1 die Oberhand.

Marco Pasalic (Karlsruher SC U19)

LV/ZM – 16 Jahre

Bei ebendieser 1:3-Niederlage der KSC U19 gegen Mainz saß Marco Pasalic, erst 16 Jahre alt, auf der Bank der Karlsruher.

Tim Linsbichler (TSG 1899 Hoffenheim U19)

ST – 17 Jahre

Tim Linsbichler stand beim Saisonauftakt der Hoffenheimer U19 gegen Heidenheim nicht im Kader seines Teams. Der Stürmer hatte fast den gesamten Frühling aufgrund einer Verletzung gefehlt.

Christoph Baumgartner (TSG 1899 Hoffenheim U19)

OM – 18 Jahre – 1 Spiel – 1 Tor

Beim 3:0-Sieg gegen Heidenheim für 72 Minuten mit dabei war Christoph Baumgartner, der erst im Sommer aus der Akademie von St.Pölten nach Hoffenheim wechselte. Der Zehner erzielte den Führungstreffer und traf damit bereits zum zweiten Mal bei einem Debüt – vor seinem Ligadebüt hatte Baumgartner auch schon im DFB-Junioren-Vereinspokal beim 2:0 über die U19 von Carl Zeiss Jena getroffen. Damals spielte der Box-to-Box-Midfielder auf einer tieferen Position auf der Mittelfeld-Zentralachse. Vor knapp zwei Wochen saß Baumgartner zudem schon in der Regionalligamannschaft der Hoffenheimer auf der Bank, als diese in der 2.Runde mit 3:1 gegen den TSV Schott gewann.

Benjamin Wallquist (TSG 1899 Hoffenheim U19)

IV – 17 Jahre – 1 Spiel

Auch Benjamin Wallquist war beim 3:0-Sieg gegen Heidenheim dabei. Er spielte ebenso über 90 Minuten, wie beim 2:0-Sieg im Vereinspokal gegen Jena.

Muhammed Cham (VfL Wolfsburg U19)

DM – 16 Jahre – 1 Spiel

Auch in der U19 der Wolfsburger, in die er zuletzt aufstieg, kommt der hochtalentierte Muhammed Cham Saracevic zu seinen Einsätzen. Bei der 0:3-Niederlage gegen die Hertha BSC U19 wurde der Achter immerhin nach 72 Minuten eingewechselt.

Moussa Dembélé (Fortuna Köln U19)

ST – 16 Jahre

Bei der deftigen 1:5-Niederlage in der 1.Runde der neuen A-Junioren Bundesligasaison gegen Preußen Münster stand Moussa Dembélé nicht im Kader von Fortuna Köln.

Florian Wiedl (SpVgg Unterhaching U19)

RV – 17 Jahre

Beim 3:1-Sieg gegen die U19 des 1.FC Heidenheim stand Florian Wiedl noch nicht im Aufgebot der Unterhachinger A-Junioren.

Amir Abdijanovic (VfL Wolfsburg U17)

OM – 16 Jahre

Auch Amir Abdijanovic fehlte zum Saisonstart noch. Seine Wolfsburger U17 verlor mit 1:2 gegen die Alterskollegen von RB Leipzig.

Noah Oke Eyawo (Borussia Mönchengladbach U17)

LV – 16 Jahre

Beim 6:0-Sieg der Gladbacher U17 gegen Hombruch stand Noah Oke Eyawo noch nicht im Kader seiner neuen Mannschaft.

Adin Mujanovic (VfB Stuttgart U17)

MF – 16 Jahre – 1 Spiel

Zu seinem Debüt in der B-Junioren-Bundesliga kam der Neo-Stuttgarter Adin Mujanovic. Der 16-jährige Defensivspieler wurde beim 7:2-Sieg im kleinen Stuttgarter Derby gegen die Kickers nach 66 Minuten beim Stand von 7:1 eingewechselt.

Flavius Daniliuc (FC Bayern München U17)

ST – 16 Jahre – 0 Spiele (1/0/0 für FC Bayern München U19)

Hochinteressante Wendung bei Flavius Daniliuc. In der vergangenen Saison spielte er praktisch dauerhaft in der „U17 B“ des FC Bayern und durfte nur ganz selten in die „echte“ U17-Mannschaft in die süd-südwestdeutschen B-Junioren-Bundesliga hineinschnuppern. Heuer ist er fix für die U17 eingeplant, fehlte aber beim 4:1-Sieg gegen Freiburg, weil er bei der U19 war! Beim 3:3 gegen die A-Junioren des SC Freiburg spielte der etatmäßige Mittelfeldspieler als rechter Verteidiger in einem 4-1-4-1-System durch.

Thierno Ballo (Viktoria Köln U17)

RA – 15 Jahre

Beim 1:1 gegen die U17 von Fortuna Düsseldorf spielte Thierno Ballo auf Seiten von Viktoria Köln durch.

Christoph Klarer (FC Southampton U18)

IV – 16 Jahre – 1 Spiel

Die englische U18 Premier League hat am vergangenen Wochenende begonnen. Christoph Klarer führte die Academy Eleven des FC Southampton bei der 1:2-Niederlage gegen Leicester City als Kapitän aufs Feld und spielte im Abwehrzentrum durch.

Tin Plavotic (Bristol City U23)

DM – 20 Jahre

Letzte Saison spielte Tin Plavotic für die zweite Mannschaft von Schalke 04 und den englischen Viertligisten Cheltenham. Nun kehrte er wieder in die Reservemannschaft von Bristol City zurück, für die die Saison noch nicht begonnen hat.

Arnel Jakupovic (FC Empoli Primavera)

ST – 19 Jahre

Für Arnel Jakupovic und den FC Empoli hat die Saisonvorbereitung auf die neue Saison erst vor wenigen Wochen begonnen. Ob Jakupovic nächste Saison stärker für die Kampfmannschaft von Empoli eingeplant ist, oder weiterhin in der Primavera stürmen wird, ist aktuell noch nicht absehbar.

Dejan Sarac (Lazio Rom Primavera)

ZM/OM – 19 Jahre

Dejan Sarac wird auch kommende Saison im Mittelfeld der Lazio Rom Primavera seine Fäden ziehen. Die Saison in der Primavera beginnt erst am zweiten September-Wochenende.

Denis Omic (AS Roma Primavera)

IV – 18 Jahre

In der vergangenen Saison war Denis Omic von der AS Roma an Pro Vercelli verliehen. Nun kehrt der 18-Jährige in die Primavera der AS Roma zurück. Die Saison in der Primavera beginnt erst am zweiten September-Wochenende.

Giuliano Milici (Chievo Verona U17)

ST – 17 Jahre

Auch in der kommenden Saison wurde Giuliano Milici für die U17 von Chievo Verona spielen. Die Saison beginnt für die italienischen U17-Mannschaften erst am zweiten September-Wochenende.

Daniel Mandl, abseits.at

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.