Nachdem der SK Rapid das erste Aufeinandertreffen mit dem Stadtrivalen am Sonntag mit 1:0 für sich entschied, hat die Wiener Austria heute im Cup-Spiel... Fanmeinungen vor dem Cup-Derby: Gelingt der Austria die Revanche?

Nachdem der SK Rapid das erste Aufeinandertreffen mit dem Stadtrivalen am Sonntag mit 1:0 für sich entschied, hat die Wiener Austria heute im Cup-Spiel die Chance auf Revanche. Wir haben uns bei beiden Fanlagern umgehört, was sich die jeweiligen Anhänger von dieser Partie erwarten.

Wir starten bei den Hausherren – was erwarten sich die Austria-Fans von dieser Partie?

Lewis: „Den Cup gewinnt keines dieser beiden Teams. Ein Sieg wäre schön, ein Ausscheiden ist wohl wahrscheinlicher. Ohne Tore kann man einfach kein Match gewinnen, wobei die Ausnahme ist ja bekanntlich gerade der Cup. Da geht´s auch nach einem 0:0 im Elfern mit viel Glück.“

Rushfeldt91: „Die einzige Hoffnung die ich habe ist, dass Rapid noch einmal so auftritt, denn dann ist was drinnen. Sollten die sich auch nur um ein paar Prozent steigern wird´s wieder nichts. Diese Mannschaft hat im Moment einfach nichts was mich positiv stimmt. Mit Pires sollte wieder mehr Druck von links kommen, dazu mit Monschein auch ein Stürmer der läuferisch und spielerisch Sonnleitner und Hofmann vor Probleme stellen sollte. Wichtig wird sein ruhig zu agieren und sich nicht auf irgendwelche Dummheiten einzulassen, denn auf die Schiris ist einfach kein Verlass. Ich erwarte mir eine Steigerung von allen. Hoffentlich hält Westermann durch.“

Hurricane: „Sollten die Grünen so spielen wie am Sonntag und wir steigern uns, dann gehe ich von einem Aufstieg aus.“

Rickson: „Ich weiß nicht woher der Optimismus bei einigen kommt. Wir hatten Sonntag drei Torchancen im ganzen Spiel gegen sehr schwache Grüne. Dazu wieder ein Slapstick-Auftritt unserer Abwehr, der wieder mal zu einem Gegentor führte. Die Spieler stellen sich auch noch hin und sind zufrieden. Was soll dich da bitte bessern?“

Hier findet ihr weitere Fanmeinungen der Austria-Fans

Es folgen die Kommentare der Rapid-Fans!

oli93: „Gefährliche Ausgangssituation. Wir haben eine Siegesserie, befinden uns momentan in einem Hoch. Auch wenn die Chancenauswertung ausbaufähig ist – die Austria ist völlig im Eck, hat eine Niederlagenserie und ist ersatzgeschwächt. Alles angerichtet für ein Ausscheiden von Rapid.“

Flummi: „Ich hoffe sehr wir packen die Partie auch noch. Dass Galvao fehlt werden wir schon spüren nehme ich an. Kvili geht uns im Moment nicht großartig ab.“

Splinta: „Der wichtigere Sieg wurde bereits eingefahren. Natürlich erhoffe ich mir heute auch einen Sieg, vor allem weil es gegen die Veilchen geht. Aber wenn nicht, dann ist es nicht ganz so schlimm, wie es am Sonntag gewesen wäre. Ich bin der Ansicht, dass man heute rotieren sollte.“

Picard: „Im Cup muss eine bessere Leistung her, die Austria ist gewarnt, dass wir nicht unbedingt groß aufspielen. Es ist gut, dass Kvilitaia gesperrt ist. Im Angriff muss Joe gesetzt sein.“

Nijate: „272 Minuten ohne Gegentor, 5 Siege in Folge, 8 Spiele in Folge nicht verloren. Lasst es mehr werden ihr Helden!“

Varimax: „Eine Lehre vom Sonntag ist vielleicht, dass man Pentz ruhig öfter mit hohen Bällen durch den Fünfer belästigen könnte.“

Moerli: „Pires wird zwar zurückkommen und links spielen, aber Prokop war im Derby der beste Austrianer, also wurscht. Vor allem das Passspiel, besonders der letzte Pass, muss besser und richtiger gespielt werden.“

Indyinho: „Bin nach dem Derby mal zuversichtlich. War zwar keine berauschende Partie von uns, allerdings waren wir daran insofern selbst schuld, weil wir die Räume einfach nicht genutzt haben, da wir zu umständlich gespielt haben und leider oft die falsche Entscheidung getroffen haben.“

Hier findet ihr weitere Fanmeinungen der Rapid-Fans

Stefan Karger, abseits.at

Stefan Karger

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.