Der SK Rapid gewann das Cup-Spiel gegen den WAC überraschend klar mit 3:0 und steht damit im Cup-Viertelfinale. Wir schauen uns an was die... Rapid-Fans: „Das war unerwartet souverän“

Der SK Rapid gewann das Cup-Spiel gegen den WAC überraschend klar mit 3:0 und steht damit im Cup-Viertelfinale. Wir schauen uns an was die Rapid-Fans zu diesem Sieg sagen! Alle Meinungen stammen aus dem Austrian Soccer Board.

sulza: „Endlich wieder einmal eine Leistung, mit der ich sehr zufrieden bin. Vor allem die Entstehung der Tore macht mich sehr glücklich, da haben unsere Spieler endlich schnell geschalten und die Geschenke des Gegners eiskalt ausgenutzt. Schlussendlich ein verdienter und effizienter Sieg.“

Zuckerhut: „Vorne effizient, hinten sehr wenig zugelassen. Sehr brav.“

Dannyo: „Sehr gut. Viele schlüssige Lösungen als Mannschaft gefunden, zuhause kampfstarken WAC nicht in die Zweikämpfe gelassen, im Passspiel allgemein immer wieder Vertikalität gesucht UND noch dazu gelegentlich auch etwas dreckiger agiert und nicht zurückgezogen. In diese Richtung kann’s weitergehen. Für mich die auffälligste „Neuerung“: Jeder Spieler versucht sich einen Kontakt zu sparen. Sehr häufig One-Touch und zumeist auch noch präzise. Das macht schon einiges aus, vor allem weil dann der Gegner mehr ins Nirvana läuft…“

skyline: „Klarer und ungefährdeter Auswärtssieg beim WAC. Damit war so in unserer Situation nicht zu rechnen. Hoffentlich hat sich wirklich so wie es von Bickel beschrieben wird vor der Admira-Partie intern in der Einstellung was geändert. Freut mich für Pavlovic, dass er endlich getroffen hat, hoffentlich ist ihm jetzt bisschen der Knoten geplatzt. Möchte auch mal eine Lanze für unseren Kapitän brechen. Schwab hat heute wieder mal gezeigt was für ein feiner Kicker er ist. Der wusste ständig was sich vor und hinter ihm abgespielt hat. Sehr souveräne Partie!“

Ernesto: „Das wichtigste ist, dass heute erstmals unter Kühbauer die defensive gut funktioniert hat. Das ist der Schlüssel zum Erfol0g.“

Fox Mulder: „Doch unerwartet souverän. Murg hat seine ansteigende Form bestätigt und Pavlovic hat endlich getroffen. Weiter so! Gute Besserung Dibon und Orgill!“

Ipoua #24: „Ich bin sehr zufrieden. Beim WAC ist es für uns normal immer mühsam – heute hat man aber clever agiert, die Raumaufteilung hat gepasst, man hat die nötigen Meter gemacht und war auch körperlich präsent. Freu mich für Pavlovic, dass er genetzt hat – insgesamt die ganze Mannschaft konzentriert und bemüht, da war jeder bei der Sache. Bravo und weiter so bitte.“

Rapidler_1899: „Das hatte viel Schönes. Pavlovic macht extrem Spaß. Hoffe, dass ihm heute so richtig der Knopf aufgegangen ist. Dann haben wir wieder einen Torjäger von Format.“

valery: „Souveräner Aufstieg im Cup, wann hatten wir das zuletzt? Jetzt in der Meisterschaft unbedingt nachlegen, ich bin zuversichtlich für die nächsten Spiele.“

schleicha: „Die erste Partie seit langem die über 90 Minuten (!) stark war. Das freut mich am allermeisten.“

rabbitmountain: „Genau so will ich uns auswärts auftreten sehen. Von Beginn weg sehr fokussiert ans Werk gegangen, sehr gute Körpersprache und mit ein paar feinen Kombinationen garniert. Habe Schlimmes befürchtet, aber Didi hat die Mannschaft super eingestellt und gezeigt, dass Rapid auch in Kärnten gewinnen kann. Bitte nach zwei Siegen jetzt nicht wieder abheben, sondern in der Liga nachlegen.“

Im Austrian Soccer Board findet ihr weitere Fanmeinungen zu diesem Spiel! Habt ihr außerdem schon unser großes Interview mit Fredy Bickel gelesen?

Stefan Karger