Der FC Basel steht im Halbfinale der Europa League, denn die Schweizer setzten sich nach einem 2:2-Unentschieden im Rückspiel gegen den Favoriten aus England... Aleksandar Dragović trifft gegen die Hotspurs und steht im Halbfinale! Die besten Szenen und schönsten Tore der gestrigen Europa-League-Partien!

Aleksandar Dragovic (FC Basel, ÖFB)Der FC Basel steht im Halbfinale der Europa League, denn die Schweizer setzten sich nach einem 2:2-Unentschieden im Rückspiel gegen den Favoriten aus England im Elfmeterschießen durch! ÖFB-Legionär Aleksander Dragovic schoss knapp nach der Pause die zwischenzeitliche Führung zum 2:1 und machte damit seinen Fehler beim ersten Gegentor wieder gut, als er nach einem Pass in die Schnittstelle der Abwehr ins Leere rutschte. Wir sehen uns alle Treffer an und werfen natürlich auch einen Blick auf die anderen Partien!

FC Basel – Tottenham Hotspur   2:2 (i.E.4:1)

Wie bereits in der Einleitung erwähnt ist Aleksander Dragovic beim ersten Gegentreffer nicht ohne Schuld, da er nach einem schönen Zuspiel des gegnerischen Innenverteidiger Jan Vertonghen ins Leere rutschte und  Stürmer Clint Dempsey sich anschließend diese Chance nicht nehmen ließ:

Clint Dempey goal Basel

 

Mohamed Salah schoss in der 27. Minute nach einem Zuspiel von Marco Streller den Ausgleich:

Mohamed Salah Tor Tottenham Hotspur

 

In der 49. Minute gelang Aleksander Dragovic nach einem Eckball aus kurzer Distanz der Führungstreffer zum 2:1:

Aleksander Dragovic Tor Tottenham Hotspur

 

Clint Dempsey traf in traf in der 82. Minute zum 2:2-Ausgleich und erzwang somit eine Verlängerung, da nun das Ergebnis aus dem Hinspiel eingestellt wurde:

Clint Dempsey Basel Tor

 

Beim anschließenden Elfmeterschießen trafen für Basel Fabian Schär, Marco Streller, Fabian Frei und Marcelo Diaz, während bei den Engländer nur Gylfi Sigurdsson die Ruhe behielt. Tom Huddlestonde und Emmanuel Adebayor vergaben ihre Strafstöße, wobei der togoische Nationalspieler besonders spektakulär scheiterte:

 

Rubin Kasan – Chelsea   3:2

Chelsea stieg trotz der Auswärtsniederlage mit einem Gesamtscore von 5:4 in die nächste Runde auf, wobei Fernando Torres bereits nach fünf Minuten den ersten Treffer dieser unterhaltsamen Partie erzielte. Sehr schön gemacht vom spanischen Nationalspieler:

Fernando Torres Tor Lupfer Rubin Kasan Goal

 

Ivan Marcano gelang per Kopf in der 51. Minute der Ausgleich:

Ivan Marcano Header Chelsea

 

Victor Moses brachte nur vier Minuten später die Gäste wieder in Führung:

Victor Moses header Rubin Kasan

 

Gökdeniz Karadeniz gelang in der 62. Minute der Ausgleich:

 

Dank eines umstrittenen Elfmeters gelang den Russen noch der Sieg, der aber für einen Aufstieg zu niedrig ausfiel:

Elfmeter Chelsea Rubin

 

Eine tolle Parade von Petr Cech wollen wir euch nicht vorenthalten:

Petr Cech Parade Rubin Kasan

Lazio Rom – Fenerbahce   1:1

Der türkische Verein steht nach einem hart umkämpften 1:1-Unentschieden zum ersten Mal in der Geschichte in einem europäischen Halbfinale! Die Italiener taten alles, um die 2:0-Auswärtsniederlage aus dem Hinspiel wieder wettzumachen, vergaben aber zu viele Möglichkeiten. In der 60. Minute brachte Senad Lulic die Hausherren per Kopf in Führung:

Caner Erkin gelang allerdings 13 Minuten danach der wichtige Ausgleich zum 1:1

 

Newcastle – Benfica 1:1

Nach dem 3:1-Heimsieg im Hinspiel ließen die Portugiesen im St. James Park nichts anbrennen und spielten die Partie souverän hinunter. Papiss Cisse gelang zwar nach 71. Minuten der Führungstreffer…

Papiss Cisse Benfica goal

….doch die Gäste aus Portugal blieben cool und schossen in der Nachspielzeit sogar noch den Ausgleich durch Salvio:

Salvio goal Newcastle

Stefan Karger, www.abseits.at

Stefan Karger

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.