Der SK Rapid Wien verlor gestern das Auswärtsspiel in der Europa League gegen Villarreal mit 1:0 und musste die Tabellenführung an die Spanier abgeben.... Fanmeinungen nach der Niederlage gegen Villarreal: “Stolz auf diese Mannschaft“

SK Rapid Wien - Block West_abseits.atDer SK Rapid Wien verlor gestern das Auswärtsspiel in der Europa League gegen Villarreal mit 1:0 und musste die Tabellenführung an die Spanier abgeben. Die Rapid-Fans sind sich einig, dass der Sieg der Spanier durchaus verdient war, auch wenn der Spielverlauf mit den beiden erzwungenen Auswechslungen nicht wirklich glücklich verlief. Innenverteidiger Christopher Dibon musste bereits nach wenigen Minuten mit einer vermutlich schweren Verletzung ausgewechselt werden, in der 61. Minute erwischte es auch Rapid-Goalie Jan Novota, der anschließend von Richard Strebinger gut vertreten wurde. Wir haben uns im Austrian Soccer Board umgehört, was die Fans zu der gestrigen Partie sagen.

Korki14: Sehr schade, da wäre durchaus was drinnen gewesen. Vor allem die letzten 30 Minuten in der ersten Hälfte waren sehr, sehr stark – was der Stangl da gespielt hat war großartig, keine Ahnung wo der die Qualität her holt.

SKSVG: Solide Leistung. Gegen so ein Team kann man, vor allem auswärts, schon mal verlieren. Bitter sind natürlich die beiden Ausfälle, wobei Strebinger nach seiner Einwechslung wirklich stark war. Wenn man in der zweiten Halbzeit drei frische Kräfte bringen kann, geht´s vielleicht anders aus, da waren einige doch schon ziemlich kaputt. Aber genug hätti-wari, Match abhaken und gegen Altach drei Punkte holen!

Barnstormer: Starkes Spiel gestern, in der ersten Halbzeit spielten wir wirklich ganz groß auf, da hätten wir gegen so gut wie jede Mannschaft mithalten können. Passspiel war ganz, ganz stark und sicher, die Spanier wurden schwindlig gespielt. Für solche Spiele brauchen wir aber bessere Stürmer, so ehrlich muss man sein, wir waren viel zu harmlos vorne. Die beiden Ausfälle schmerzen, speziell Dibon. Meiner Meinung nach auch der Grund warum wir verloren haben, Zoki konnte nur einen frischen Spieler bringen, während die Spanier drei neue Kräfte brachten. Zum Schluss waren wir schon sehr müde und machten dadurch viele Fehler. Dennoch kann die Mannschaft stolz sein, nur 0:1 bei all den Umständen bei diesem Gegner auswärts ist schon eine ganz tolle Leistung. Wir brauchen uns in Europa nicht mehr zu verstecken und ein Traumlos sind wir auch keines mehr. An einem guten Tag können wir schon sehr gute Mannschaften biegen.

Lucarelli 99: Brave Rapid. Teilweise hat man schon gemerkt, dass sie wirklich mit so einer Mannschaft mitspielen können, nicht über 90 Minuten, aber immerhin.

Billie: Verdienter Sieg von Villarreal. Trotzdem hat man sich über weite Strecken gut präsentiert, man kann durchaus stolz sein auf diese Leistung.

Schwemmlandla3: Ich bin doch ein wenig stolz auf die Mannschaft und das trotz der Niederlage. Was da teilweise für feine Spielzüge dabei waren und das trotz des teilweisen großen Drucks von Villarreal, das war schon sehenswert. Egal, holen wir uns den Gruppensieg eben am letzten Spieltag.

k3nny: Schade, dass es nicht für einen Punkt gereicht hat; war ein bisserl Pech im Spiel dabei, vor allem mit den Verletzten. Aber von der erwarteten Schlappe, die man noch zu Beginn der Gruppenphase befürchtet hat, war man Lichtjahre entfernt. Hut ab ans gesamte Team und den Betreuerstab – und jetzt bitte nicht in der Bundesliga versagen!

lionelmue: Ich bin gar nicht mal so enttäuscht, auch wenn vielleicht ein Punkt drinen war. Mund abputzen und am Wochenende die Altacher putzen.

Splinta: Wir haben auswärts gegen eine klasse Mannschaft gespielt, die in der besten Liga der Welt auf Platz 4 ist. Die Niederlage war verdient und nachdem sie nicht allzu hoch ausgefallen ist, bin ich zufrieden. Wir hätten remisieren können, aber wie gesagt, das Ergebnis geht so in Ordnung. Mit etwas Glück gewinnen wir trotzdem die Gruppe.

Roli_7: Strebinger möchte ich positiv hervorheben. Kommt unerwartet rein, wirkt extrem ruhig und cool und hatte auch sehr starke Aktionen.

maindrop: Ich bin sehr stolz auf unsere Mannschaft! War mir klar, dass Villarreal stärker ist, es war mir aber auch klar, dass wir trotzdem nah dran sein werden. Sehr cool, dass das bestätigt wurde. Im Grunde ist nicht viel für uns gelaufen und dennoch war es wieder einmal bis zum Ende sehr knapp. Ich hoffe die Verletzung von Dibon ist nicht so schlimm.

LaDainian: Im Endeffekt ist der Sieg natürlich verdient, völlig egal wie das Tor entstanden ist. Man darf stolz sein auf diese Rapid, so gut haben nicht viele Teams auswärts gegen Villarreal ausgesehen. Ich hoffe Dibon und Jan sind bald wieder fit.

Starostyak: Gutes Spiel unserer Mannschaft, schade um das Xerl. Sonntag wird es schwierig, der Kräfteverschleiß war am Ende immens.

Silva: Teilweise brave Leistung, in der zweiten Halbzeit dann aber leider inferior, wenn es ums Klären von Bällen ging. Die eine Konterchance so liegen zu lassen darf nicht passieren, da muss zumindest zum Abschluss kommen.

toby_collar: Unterm Strich eine Niederlage die in Ordnung geht, auch wenn die Einstellung und der Kampf gepasst haben.

Stefan Karger, www.abseits.at

Stefan Karger

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.