Heute steigt das Viertelfinalrückspiel der Europa League zwischen RB Salzburg und Lazio Rom. Nach der 2:4-Niederlage in Rom benötigt Marco Roses Mannschaft einen ordentlichen... Fans vor Lazio-Rückspiel: „AS Roma soll als Vorbild dienen“

Heute steigt das Viertelfinalrückspiel der Europa League zwischen RB Salzburg und Lazio Rom. Nach der 2:4-Niederlage in Rom benötigt Marco Roses Mannschaft einen ordentlichen Kraftakt um das Steuer noch einmal herumzureißen. Wir sehen uns an was sich die Anhänger der Salzburger von dieser mit Spannung erwarteten Begegnung erwarten?

Spiderman: „Man kann ja nur hoffen, dass sich Lazio seiner Sache so sicher ist, wie es Barca war. Wahrscheinlich wird dieses Spiel von beiden Trainern in der Kabine angesprochen, für uns als Vorbild, für Lazio zur Abschreckung. Hauptsache wir kämpfen von Beginn weg um unsere Chance, wenn´s dann nicht reichen sollte, ist es halt zu akzeptieren. Ich wünsche mir nur keinen entscheidenden Last-Minute-Treffer gegen uns, alles andere ist mir ziemlich Powidl.“

Tzoumer: „Dass Lazio sowohl über die Außenbahn als auch durch die Mitte sehr gefährlich war, ist schon mühsam zu verteidigen. Unser Team braucht eine extrem gute Verfassung mit einem Adrenalinstatus von außergewöhnlich.“

Greez: „Die Roma sollte uns als Vorbild für Donnerstag dienen.“

Corno: „Wie schon einmal geschrieben, für mich ist seit der herausragenden Leistung gegen Real Sociedad alles nur mehr Zugabe, die Mannschaft wird heute bedingungslos unterstützt.“

TheSoccerExpert: „Rein taktisch spielt das Auswärtsergebnis Lazio schon sehr in die Karten, weil wir angreifen müssen – so wie schon über weite Strecken auswärts. Bin echt gespannt was sich Rose da überlegt hat. Wer auswärts zweimal zurückkommt kann aber sicher bei besserem Spielverlauf die Partie mit zwei Toren Unterschied auch gewinnen. Es ist noch alles möglich. 25% Chance würde ich uns schon noch geben.“

Spiderman: „Ich denke mal, dass ebenfalls ein 3-5-2 oder alternativ ein klassisches 4-1-4-1 am Programm stehen wird. Beides verspricht mehr Breite und ein dichteres Zentrum, dafür hat man im Angriff mehr Laufwege zu machen, um Anspielstationen zu erhalten. Wichtig ist einfach, dass wir etwas anders versuchen und Lazio sich in keiner Weise auf uns vorbereiten kann. Ob es funktioniert ist dann natürlich eine andere Geschichte, dann kann man aber immer noch reagieren. Ich bin schon ganz heiß auf morgen! Roma und Juve zeigen ganz klar, dass man Statistiken im Fußball kübeln kann!“

feulix: „Die Ergebnisse der Champions League zeigen, wie stark die Serie A dieses Jahr ist… Nach Barcelona drohte jetzt auch Real einen Drei-Tore-Vorsprung herzuschenken. Sollte ausgerechnet Salzburg weiterkommen, dann wäre das meiner Meinung nach sehr wohl eine Sensation und Ausnahmeleistung.“

Zizou98: „Bin schon gespannt darauf wer denn schlussendlich bei Lazio am Feld steht und mit was für einer Ausrichtung und auch Einstellung sie an das ganze rangehen. Ich tippe mal sie werden, egal wer am Feld steht, versuchen den Sack gleich zuzumachen, um sich gegen Ende dann nochmal fürs Derby zu schonen.“

Mmh1: „Ich glaube, dass nach Dortmund irgendwie „der Höhepunkt“ erreicht war und jetzt die Luft draußen ist. Naja, also am Donnerstag ordentlich abfeiern und auf die heurige EL-Saison stolz zurückblicken.“

chrischinger86: „Hoffentlich haben wir heute ein saubereres Passspiel als gegen den LASK und auch speziell in der Anfangsphase gegen Lazio. Weil, wenn wir gegen die Römer den Ball erneut so oft durch leichte Abspielfehler verlieren, wird es brutal schwer. Dass Lazio nämlich andererseits relativ pressingresistent ist, wissen wir spätestens seit dem Hinspiel.“

makarulez: „Im Zentrum ist Lazio sehr stark und breit aufgestellt. Hier hat Inzaghi mehrere interessante Optionen. Könnte also wieder so offensiv wie im Hinspiel ausgerichtet sein, oder etwas vorsichtiger auf Ballbesitz wie gegen Udine. Die Außenspieler sind seit dieser Woche alle angeschlagen bzw. länger verletzt ohne Spielpraxis (Lukaku).“

Eine Wettempfehlung zur Partie zwischen Salzburg und Lazio findet ihr bei wettbasis.com. Eine detaillierte Vorschau auf das Spiel wird euch ebenfalls geboten.

Stefan Karger