Der SK Rapid trifft heute im Auswärtsspiel der Europa-League-Gruppenphase auf Spartak Moskau. Was erwarten sich die Rapid-Fans von dieser Partie? Welchen Stellenwert hat das... Rapid-Fans vor Spartak: „Irgendwie ein Unentschieden mitnehmen“

Der SK Rapid trifft heute im Auswärtsspiel der Europa-League-Gruppenphase auf Spartak Moskau. Was erwarten sich die Rapid-Fans von dieser Partie? Welchen Stellenwert hat das Spiel überhaupt angesichts der schwachen Performance in der heimischen Liga? Wir haben uns im Austrian Soccer Board für euch umgehört.

Indyinho: „Über schnelle Gegenstöße versuchen zu Chancen zu kommen und diese nutzen. Irgendwie ein Xerl mitnehmen. Eventuell würde dann bis zum Glasgow Spiel eine Vorfreude aufkommen (nämlich wenn man gegen Innsbruck und Sturm gewinnt). Aktuell ist mir die Europa League nämlich emotional gesehen wurscht.“

pironi: „International werden wir wieder ein anderes Gesicht zeigen. Ein X ist schon drinnen.“

Hugo_Maradona: „Angesichts unserer Leistungen in der Meisterschaft sch**** ich gepflegt einen Krapfen auf die Europa League. Mir geht unsere Mannschaft einfach nur mehr aufn Senkel. Selten hab ich mich so auf die Winterpause gefreut.“

Mecki: „Es hilft nix – Kühbauer soll seine Defensiv/Konter Taktik auspacken, sonst gehen wir dort unter wie in Spanien. Tief stehen, hoch gewinnen, oder so.“

Ernesto: „Mich nervt das Spiel einfach nur. Am Wochenende sind wir dann wieder komplett müde und gehen wieder unter. Klarerweise muss man eine Qualität aufs Spielfeld schicken und genau da beginnen die Probleme. Denn von den Spielern die am Donnerstag Europa League spielen, müsste man drei bis vier dann am Sonntag eine Pause gönnen. Die Kaderbreite haben wir aber nicht und das wird uns am Sonntag wieder am Schädel fallen.“

Tribal: „Volle Konzentration und alle Kräfte für dieses Spiel, denn das Meisterplayoff schaffen wir sowieso nicht mehr. Sch*** auf die Meisterschaft, Europacup ist mir wichtiger. Im Frühjahr können wir dann mit neuen Kräften im Cup und im unteren Playoff neu angreifen.“

Green_White Anfield Devil: „Die letzten beiden EC-Abende genießen, das war´s dann sowieso für eine lange Zeit – dann heißen die „Highlights“ Abstiegskämpfe in Südstadt, Mattersburg, Innsbruck und Co. Erwarte mir nix, obwohl ich ja fast auf ein X tippen würde. Egal wie es ausgeht, freu mich drauf – danke Europacup!“

marmux: „Die Partie brauchen wir wie einen Kropf….gilt eigentlich für die komplette heurige Europa League. Ich hoffe es kommt auch in den Köpfen der Verantwortlichen zu einem Umdenken. NIEMALS die Europa League höher priorisieren als die Meisterschaft. Wenn der Kader breit genug ist, kann man beides als gleichwertige Ziele verfolgen. Aber so was wie gegen Salzburg auswärts ist einer Rapid unwürdig. Soll halt die zweite, dritte Garnitur gegen Spartak auflaufen, bevor gegen Innsbruck wieder alle am Zahnfleich daherkreun. Und mental ist in Moskau eh auch nichts zu holen, außer die nächste Gnackwatschn. Also Fokus auf Sonntag.“

Gunner: „Ich hoffe, wir verlieren dort nicht und haben noch ein Entscheidungsspiel gegen die Rangers. Europacup, volles Haus, 3.000 Schotten, alles oder nichts. Das wäre eines dieser Spiele, für die man Fan ist und zumindest eine kleine Entschädigung für diese Saison.“

AbZock3r: „Volle Konzentration auf die Europa League. in der Meisterschaft ist seit Wochen klar, dass wir im Frühjahr gegen den Abstieg spielen und ob wir da noch den einen oder anderen Punkt holen oder nicht, ist bei der Punkteteilung auch schon egal.“

Glaubt ihr auch, dass ein X drinnen ist? Bei tipp3 würde dieser Tipp das 3,8-fache des Einsatzes bringen!

Stefan Karger