In Kooperation mit Interwetten präsentieren wir euch regelmäßig die interessantesten Spiele der nächsten Tage. In dieser Woche wagen wir einen Ausblick nach Spanien, wo... La Liga startet ins neue Jahr: Pflichtübung für Real Madrid und Barcelona-Derby im Camp Nou

Spanische LigaIn Kooperation mit Interwetten präsentieren wir euch regelmäßig die interessantesten Spiele der nächsten Tage. In dieser Woche wagen wir einen Ausblick nach Spanien, wo die Meisterschaft an diesem Wochenende nach der kurzen Weihnachtspause wieder Fahrt aufnimmt.

Real Madrid – Real Sociedad

Sonntag, 17:00 Uhr | Estadio Santiago Bernabéu, Madrid

Während zur Weihnachtszeit die meisten Ligen ihre Spieler in eine kurze Pause verabschieden und nur auf der Insel der Ball rollt, darf nun auch die spanische Primera División ihre 20 Teams wieder ins Geschehen eingreifen lassen. Während Real Madrid kurz vor Halbzeit der Ligasaison bereits 16 Punkte hinter dem FC Barcelona liegt und die Verteidigung des Meistertitels in La Liga schon abgeschrieben hat, musste man in dieser Saison in der Tabelle sogar dem Stadtrivalen Atlético Madrid den Vortritt lassen, welcher ebenfalls beachtliche sieben Punkte Vorsprung auf die Königlichen zu Buche stehen hat.

Die letzten drei Spiele im Dezember brachten blamable Ergebnisse – in der Copa del Rey, dem spanischen Cup, musste man sich im Hinspiel Celta de Vigo in Galizien mit 1:2 geschlagen geben, wobei Superstar Cristiano Ronaldo erst in den Schlussminuten den wichtigen Anschlusstreffer erzielte. Es folgten ein blamables 2:2-Remis im heimischen Estadio Santiago Bernabéu gegen Espanyol Barcelona, sowie eine 2:3-Niederlage gegen leidenschaftlich spielende Andalusier in einem sensationellen Spitzenspiel in Málaga. Während Real Madrid mit diesen drei ernüchternden Ergebnissen in eine Krise schlitterte, darf sich Real Sociedad über eine starke Performance in den letzten Spielen freuen – die letzten acht Spiele wurden allesamt nicht verloren, vier Siegen stehen vier Remis gegenüber.

Auch wenn Real Madrid die letzten fünf direkten Duelle allesamt klar für sich entscheiden konnte, muss nun ein kriselndes weißes Ballett gegen eine formstarke Mannschaft aus San Sebastián antreten. Einen weiteren Punkteverlust darf sich das Team rund um den portugiesischen Startrainer José Mourinho nicht leisten, doch die Basken werden alles dafür tun, um zumindest einen Punkt aus der spanischen Hauptstadt entführen zu können.

1: 1,20 – X: 5,80 – 2: 13,00 – jetzt wetten!

FC Barcelona – Espanyol Barcelona

Sonntag, 18:00 Uhr | Camp Nou, Barcelona

In unserem zweiten Spiel der Primera División sind die Rollen etwas klarer verteilt. Im katalanischen Derby trifft der übermächtige FC Barcelona auf den abstiegsgefährdeten Stadtrivalen Espanyol. Während die fulminanten 91 Kalenderjahr-Tore von Offensivzauberer Lionel Messi nun Geschichte sind, blickt Barcelona voller Tatendrang ins neue Jahr. Drei Titel müssen die Zielvorgabe für solch ein starkes Team sein, und neben der Champions League, wo der AC Milan im Achtelfinale wartet, darf man sich auch noch in der Copa del Rey behaupten, wo man im Rückspiel gegen Cordoba einen 2:0-Vorsprung im Camp Nou verwalten darf.

Weiters sind neun Punkte Vorsprung auf den ersten Ligaverfolger Atlético Madrid ein beruhigender Vorsprung, um im neuen Jahr voll durchzustarten. Bis auf das unbedeutende Heimremis in der Champions League gegen Benfica Lissabon haben La Pulga & Co. ihre Gegner bisher reihenweise aus dem Camp Nou geschossen, und für das Schicksal des kleinen Stadtrivalen ist ähnliches zu befürchten, sollte das Starensemble von Tito Vilanova seine Form über die Weihnachtsfeiertage nicht gänzlich verloren haben – wovon nicht auszugehen ist.

Während der FC also von Sieg zu Sieg eilt, hat sich Espanyol nach einer schwachen Herbstsaison in den letzten Spielen zumindest etwas Moral verschafft – drei Unentschieden und ein Sieg aus den letzten vier Spielen bedeuten für das neue Jahr Hoffnung im Kampf gegen den Abstieg. Eines dieser Remis ist außerdem recht hoch zu bewerten, da es in auswärts gegen Real Madrid erreicht wurde. Dieses Ergebnis gab der Mannschaft ein wenig Auftrieb und so konnte man in der letzten Runde vor der Weihnachtspause einen klaren 2:0-Heimsieg über Deportivo La Coruña – ebenfalls ein Abstiegskandidat – feiern und die Galizier vorerst auf dem letzten Tabellenplatz einzementieren. Ob Espanyol im Stadtderby gegen den übermächtigen FC diese Serie – vier Spiele ohne Niederlage – fortsetzen kann, wird freilich ein äußerst schwieriges Unterfangen – unmöglich ist im Fußball jedoch nichts.

1: 1,10 – X: 8,00 – 2: 20,00 – jetzt wetten!

Matthias Buechler

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.