Seit Samstag ist auch in der französischen Liga Winterpause. Bis 10. Jänner ruht in der Ligue 1 der Ball. Grund genug für uns die... Frankreichs Ligue 1 – das Resümee der 2010er Jahre

Seit Samstag ist auch in der französischen Liga Winterpause. Bis 10. Jänner ruht in der Ligue 1 der Ball. Grund genug für uns die Ergebnisse seit Jänner 2010 zu analysieren und ein Fazit der „Zehner-Jahre“ zu ziehen. Wie sieht die Gesamttabelle aus, welche Spieler trafen am Häufigsten und wie entwickelten sich die Zuschauerzahlen?

37 verschieden Teams – Die 2010er Tabelle

3.797 Spiele wurden seit Jänner 2010 in der französischen Ligue 1 ausgetragen. Hier gibt’s die passende Tabelle dazu:

SZ*SpSUNTorePktØ
1.FC Paris Saint-Germain103792488051827:312+ 51582482,4
2.Olympique Lyon103801969193677:417+ 26067967,9
3.Olympique Marseille1038017910893588:417+ 17164564,5
4.LOSC Lille10380174103103535:399+ 13662562,5
5.AS Saint-Étienne10380159108113489:406+ 8358558,5
6.HSC Montpellier10380143111126481:442+ 3954054,0
7.OGC Nizza10380147101132456:453+ 354254,2
8.FC Girondins Bordeaux10380136127117476:444+ 3253553,5
9.AS Monaco83031458969483:329+ 15452465,5
10.FC Stade Rennes10379139110130466:457+ 952752,7
11.FC Toulouse10380110111159404:500– 9644144,1
12.FC Lorient (2. Liga)7,52858977119346:406– 6034445,9
13.FC Nantes6,5247856597241:288– 4732049,2
14.SM Caen (2)72667567124270:388– 11829241,7
15.EA Guingamp (2)62286855105244:333– 8925943,2
16.Stade Reims5,5208646579223:269– 4625746,7
17.SC Bastia (4)5190594982194:264– 7022645,2
18.SCO Angers4,5171535266188:212– 2421146,9
19.FC Sochaux-Montbéliard (2)4,5171514377189:249– 6019643,6
20.FC Valenciennes (2)4,5171475173191:233– 4219242,7
21.AS Nancy-Lorraine (2)4,5171474777168:230– 6218841,8
22.T. Évian Grand Genève (5)4152453671180:221– 4117142,8
23.FCO Dijon4,5171434484184:276– 9217338,4
24.Stade Brest 293,5133324259120:167– 4713839,4
25.AJ Auxerre (2)2,595283829114:112+ 212248,8
26.FC Metz3,5133273571121:237– 11611633,1
27.RC Straßburg Alsace2,595283037125:139– 1411445,6
28.AC Ajaccio (2)3114224052116:184– 6810635,3
29.SC Amiens2,59425254489:130– 4110040,0
30.ES Troyes AC (2)3114202866103:203– 1008829,3
31.RC Lens (2)2,59519294788:139– 518634,4
32.Nîmes Olympique1,55617142570:90– 206543,3
33.GFC Ajaccio (3)1388131737:58– 213737,0
34.Athlétic Arlésien (Konkurs)1383112421:70– 492020,0
35.US Boulogne (3)0,519451016:27– 111734,0
36.Grenoble Foot 38 (2)0,519441121:28– 71632,0
37.Le Mans Union Club 72 (2)0,519441119:31– 121632,0

*) Das Frühjahr der Saison 2009/10 und der aktuelle Herbst der Saison 2019/2020 fließen jeweils mit einer halben Saison (0,5) in die Tabelle. Dazu die neun vollen Saisonen dazwischen ergibt für eine nicht auf- bzw. abgestiegene Mannschaft 10 Saisonen.

Die Entwicklung

Der Zuschauerschnitt bewegte sich Anfang der „Zehner-Jahre“ bei knapp unter 20.000 und steigerte sich zuletzt auf über 22.000. Die Vereine sind auch in Frankreich stark von den Fernsehgeldern abhängig. Dazu dient die Ligue 1 sei jäh her für afrikanische Spieler als Sprungbrett nach Europa, dementsprechend hoch ist auch der Legionärsanteil in der Liga.

Die Bomber der Liga

Klingende Namen finden sich auch in der Torschützenliste wieder. Diese wird auch von Paris SG dominiert.

136          Edinson Cavani (Paris)
113          Zlatan Ibrahimovic (Paris)
100          Alexandre Lacazette (Lyon)
78            Bafétimbi Gomis (Lyon, Marseille)
78            Florian Thauvin (Bastia, Masreille)
76            Wissam Ben Yedder (Toulouse, Monaco)
73            Kylian Mbappé (Monaco, Paris)

Kompakt – Titel, Tränen und Torjäger

Zum Abschluss wieder kompakt die wichtigsten Vereine und Spieler der jeweiligen Saison. Wer gewann die Liga oder musste absteigen, welches Team jubelte über den Cup?

 MeisterVizemeisterAbsteigerCoupe de Fr.Torjäger
2010O. MarseilleO. LyonLe Mans, Boulogne, GrenobleParis SGMamadou Niang (Marseille, 18)
2011OSC LilleO.  MarseilleMonaco, Lens, AvignonOSC LilleMoussa Sow (Lille, 25)
2012MontpellierParis SGCaen, Dijon, AuxerreO. Lyonde Carvalho (PSG) u. Giroud (Montpellier) je 21
2013Paris SGO. MarseilleNancy, Troyes, BrestG. BordeauxZlatan Ibrahimovic (PSG, 30)
2014Paris SGAS MonacoSochaux, Valenciennes, AjaccioGuingampZlatan Ibrahimovic (PSG, 26)
2015Paris SGO. LyonEvian, Metz, LensParis SGAlexandre Lacazette (Lyon, 27)
2016Paris SGO. LyonReims, Ajaccio, TroyesParis SGZlatan Ibrahimovic (PSG, 38)
2017AS MonacoParis SGNancy, Bastia, LorientParis SGEdinson Cavani (PSG, 35)
2018Paris SGAS MonacoTroyes, MetzParis SGEdinson Cavani (PSG, 28)
2019Paris SGOSC LilleCaen, GuingampRennesKylian Mbappé (PSG, 33)

*) Das Kalenderjahr ist in dem der Titel gefeiert oder der Abstieg besiegelt wurde. Zum Beispiel die Fakten der Saison 2018/19 werden in 2019 dargestellt.

Das war der zehnte Teil der Serie „Resümee der 2010er Jahre“. Morgen wechseln wir dann auf die Insel. Bei der Premier League wird heute das letzte Spiel des Jahres ausgetragen, wir rechnen danach gleich ab.

Werner Sonnleitner