Das Einfädeln von Toren ist genauso wichtig, wie der tatsächliche Assist und der Treffer selbst. Dennoch wird diese Wertung weiterhin stiefmütterlich behandelt. Wir haben... Assist-Assists und Vorbereiterwertung: Berisha und Kainz voran

Valon Berisha_abseits.atDas Einfädeln von Toren ist genauso wichtig, wie der tatsächliche Assist und der Treffer selbst. Dennoch wird diese Wertung weiterhin stiefmütterlich behandelt. Wir haben jedes Tor der abgelaufenen Herbstsaison in der tipico Bundesliga analysiert und präsentieren euch nun die Assist-Assist-Wertung zur Winterpause.

12 – Valon Berisha (Red Bull Salzburg)

8 – Naby Keita (Red Bull Salzburg)

7 – Karim Onisiwo (SV Mattersburg)

6 – Raphael Holzhauser (FK Austria Wien)
6 – Florian Kainz (SK Rapid Wien)
6 – Philipp Schobesberger (SK Rapid Wien)

5 – Alexander Grünwald (FK Austria Wien)
5 – Stefan Schwab (SK Rapid Wien)
5 – Stephan Auer (SK Rapid Wien)
5 – Michael Perlak (SV Mattersburg)

4 – Jonatan Soriano (Red Bull Salzburg)
4 – Christoph Martschinko (FK Austria Wien)
4 – Stefan Stangl (SK Rapid Wien)
4 – Robert Beric (SK Rapid Wien / AS Saint-Étienne)
4 – Thorsten Schick (SK Sturm Graz)
4 – Patrick Farkas (SV Mattersburg)
4 – Martin Rasner (SV Grödig)

3 – Takumi Minamino (Red Bull Salzburg)
3 – Andreas Ulmer (Red Bull Salzburg)
3 – Stefan Lainer (Red Bull Salzburg)
3 – Christian Schwegler (Red Bull Salzburg)
3 – Michael Madl (SK Sturm Graz)
3 – Dieter Elsneg (SV Ried)
3 – Srdjan Spiridonovic (Admira Wacker Mödling)
3 – Daniel Toth (Admira Wacker Mödling)
3 – Roman Kerschbaum (SV Grödig)
3 – Lucas Venuto (SV Grödig)
3 – Jacobo (Wolfsberger AC)

Nachdem der Ex-Salzburger Kevin Kampl die Wertung der letzten beiden Jahre dominierte, übernimmt nun Valon Berisha das Ruder. Der Norweger leitete gleich zwölf Treffer ein und verweist damit seinen Teamkollegen Naby Keita auf den zweiten Platz. Karim Onisiwo ist Dritter, baute allerdings in der zweiten Hälfte der Herbstsaison ab.

Erst auf den nächsten Plätzen kommen die besten Einfädler der Wiener Klubs. Vergeblich sucht man gute Assist-Assist-Geber beim SK Sturm Graz, was ein Beleg für das oft unzusammenhängende Spiel der Grazer ist. Schicks vier Punkte sind hier das Topergebnis.

Wenn wir nun Assists und Assist-Assists gleichsetzen, ergibt sich eine „allgemeine“ Vorbereiterwertung, die wie folgt aussieht.

16 – Valon Berisha (Red Bull Salzburg)
16 – Florian Kainz (SK Rapid Wien)

14 – Naby Keita (Red Bull Salzburg)
14 – Karim Onisiwo (SV Mattersburg)

12 – Philipp Schobesberger (SK Rapid Wien)

10 – Michael Perlak (SV Mattersburg)
10 – Dieter Elsneg (SV Ried)

9 – Alexander Grünwald (FK Austria Wien)
9 – Raphael Holzhauser (FK Austria Wien)

8 – Jonatan Soriano (Red Bull Salzburg)
8 – Andreas Ulmer (Red Bull Salzburg)
8 – Thorsten Schick (SK Sturm Graz)

7 – Stefan Schwab (SK Rapid Wien)
7 – Dominik Starkl (Admira Wacker Mödling)
7 – Patrick Farkas (SV Mattersburg)
7 – Dominik Hofbauer (SC Rheindorf Altach)
7 – Oliver Kragl (SV Ried)

6 – Takumi Minamino (Red Bull Salzburg)
6 – Larry Kayode (FK Austria Wien)
6 – Kevin Friesenbichler (FK Austria Wien)
6 – Christoph Martschinko (FK Austria Wien)
6 – Stefan Stangl (SK Rapid Wien)
6 – Steffen Hofmann (SK Rapid Wien)
6 – Robert Beric (SK Rapid Wien / AS Saint-Étienne)
6 – Stephan Auer (SK Rapid Wien)
6 – Markus Blutsch (Admira Wacker Mödling)
6 – Lucas Venuto (SV Grödig)
6 – Roman Kerschbaum (SV Grödig)

In dieser Wertung geht es etwas knapper zu, weil Rapids Florian Kainz zusätzlich zu seinen sechs Assist-Assists zehn Tore vorbereitete. Valon Berisha hält bei vier Assists und ist damit in der Gesamtwertung gleichauf mit Kainz. Auch der Abstand zu den nächstbesten Spielern Naby Keita und Karim Onisiwo ist kleiner, als in der reinen Assist-Assist-Wertung.

Im Frühjahr werden wir euch wieder in regelmäßigen Abständen über die Veränderungen in dieser Wertung informieren.

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.