Der SK Rapid gewann am Samstag das letzte Pflichtspiel im Jahr 2017 gegen den SKN St. Pölten auswärts mit 5:0. Besonders erfreulich für die... Rapid-Fans nach 5:0-Sieg: „So darf´s im Frühjahr weitergehen“

Der SK Rapid gewann am Samstag das letzte Pflichtspiel im Jahr 2017 gegen den SKN St. Pölten auswärts mit 5:0. Besonders erfreulich für die Fans war dabei, dass mit Joelinton und Berisha endlich wieder die Stürmer mitverantwortlich für einen Sieg waren. Wir sehen uns an was die Fans zum letzten Meisterschaftsspiel in diesem Kalenderjahr sagen. Alle Meinungen stammen wie immer aus dem Austrian Soccer Board.

valery: „Sehr guter Abschluss der Hinrunde, endlich auch Stürmer-Tore, da geht noch was im Frühjahr.“

ContractChiller: „Schöner Jahresabschluss. Endlich mal eine 2. Halbzeit die auch ergebnismäßig Zählbares bringt. Joelinton wird immer mehr zu einem zentralem Anspielpunkt in der Offensive, wenn der sich so weiterentwickelt wird´s schwer ihn zu verpflichten; freut natürlich trotzdem. Ganze starke Partie von ihm heute, trotz vergebenem Elfmeter.“

Barnstormer: „Viele Baustellen aber bei 5:0 sollte man eigentlich nicht meckern. Jetzt heißt es sich im Winter weiterentwicklen und im Frühjahr dann eine bessere Torausbeute abzuliefern.“

Chev Chelios: „Das 1:0 vom Joe der absolute Hammer. Sehr starker Ballgewinn und dann dieser Antritt mit Zug zum Tor.“

Zuckerhut: „Mühevoll bis zum 1:0. Danach endlich mal mehrere Tore erzielt und immerhin noch ein schöner Jahresabschluss.“

Adversus: „Schöner Jahresabschluss mit diesem Kantersieg, so darf´s im Frühjahr gerne weitergehen.“

Oldergod: „So ein Spiel hat wirklich gut getan, die Chancenverwertung war auch in Ordnung. St. Pölten liegt uns also heuer, leider gibt es nur noch eine Begegnung in der Saison.“

Grubi87: „Sehr erfreuliches Spiel! Hie und da leider unkonzentriert in der Defensive. Nach vorne aber unglaublich kreativ. Bessere aber immer noch lange keine perfekte Chancenauswertung. Fällt mir heute schwer jemanden hervorzuheben, wobei Joe meiner Meinung nach der beste war. Nochmals ein fettes Danke an Bickel für unsere Neuen.“

Bruno_conte: „Psychologisch sehr wichtiger Jahresabschluss. Freut mich sehr. Die Fehler von St. Pölten haben uns in die Karten gespielt, zumindest was die Tore betrifft. Spielerisch waren wir klar stärker.“

oli93: „Schön das wir einmal hoch gewinnen konnten, so ein Ergebnis war längst überfällig. Trotzdem verhaut man wieder zahlreiche Konter und Chancen. Da waren drei Konter dabei, die nützt Salzburg zum Beispiel eiskalt. Wir treffen da zu viele Fehlentscheidungen und machen es zu kompliziert. Dieses Spiel hätte mit ein wenig mehr Konzentration und Übersicht auch 8-9:0  ausgehen können. Umgekehrt ist auch der Gegner drei Mal gefährlich vor unser Tor gekommen, die Verteidigung war gestern nicht sattelfest.“

Kitz3006: „Kein Top-Spiel aber bei dem Ergebnis kann man nicht jammern. Freu mich besonders für Berisha und auch Joe wegen den Toren.“

Indyinho: „Braves und gutes Spiel von uns. Aber ich muss auch dazu sagen, dass ich selten eine so derart desolate Bundesliga-Mannschaft gesehen habe wie St. Pölten am Samstag. Offensiv waren zwar ein paar gute Aktionen von ihnen dabei, aber wenn du dir so billig die ersten zwei Gegentore einfängst, dann ist es nicht verwunderlich wenn du abgeschlagen am Tabellenende liegst.“

WorkingPoor: „Auch wenn St. Pölten kein Gradmesser ist, war der Sieg natürlich sehr wichtig. Die Mannschaft kann ja doch auch zeigen was sie kann. Beim Derby dann so weitermachen!“

Servasoida: „Das Match hat wirklich sehr gut getan, endlich einmal wieder ein paar und teilweise sehr schöne Tore. Extrem wertvoll vor der Pause um lockerer in die Vorbereitung gehen zu können. Joe muss heute eigentlich einen Viererpack machen.“

Stefan Karger

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.