Am Sonntag steht bei der Europameisterschaft das letzte Viertelfinale auf dem Programm. abseits.at stimmt mit allen wichtigen Informationen auf die Partie ein. Frankreich –... Europameisterschaft 2016: Vorschau auf Frankreich vs Island

_EURO 2016Am Sonntag steht bei der Europameisterschaft das letzte Viertelfinale auf dem Programm. abseits.at stimmt mit allen wichtigen Informationen auf die Partie ein.

Frankreich – Island

Saint-Denis, Stade de France (81.000)

21:00 Uhr

ORFeins und ZDF live

Statistik:

Letztes Aufeinandertreffen in Pflichtspielen: 3:2 (Qualifikation Europameisterschaft 2000, Paris)

Head-to-Head: 8-3-0

Mögliche Aufstellungen:

Frankreich: Lloris – Sagna, Koscielny, Umtiti, Evra – Pogba, Cabaye, Matuidi – Griezmann, Giroud, Payet

Trainer: Didier Dechamps (FRA)

Gesperrt: Rami, Kanté

Island: Halldorsson – B. Saevarsson, Arnason, R. Sigurdsson, A. Skulason – Gunnarsson, G. Sigurdsson – Gudmundsson, B. Bjarnason – Sigthorsson, Bödvarsson

Trainer: Lars Lagerbäck (SWE)

Während Gastgeber Frankreich zum fünften Mal in den letzten sechs Turnieren im EURO-Viertelfinale steht, schaffte es das Sensationsteam aus Island gleich bei der allerersten Teilnahme unter die besten acht Mannschaften.

Die beiden Nationen trafen bislang elf Mal aufeinander, wo Frankreich acht Mal als Sieger hervorging und es zudem drei Remis gab. Ganz dicht am ersten Sieg war Island beim letzten Aufeinandertreffen, einem Freundschaftsspiel 2012 in Valenciennes, dran. Die Nordeuropäer führten zur Pause mit 2:0, mussten sich nach späten Gegentoren aber doch noch geschlagen geben.

Frankreich tritt zum insgesamt 80. Mal im für die Weltmeisterschaft 1998 erbauten Stade France an. Die Bilanz der Mannschaft von Didier Dechamps steht bei 49 Siegen, 20 Unentschieden und zehn Niederlagen. Die Isländer setzten sich an dieser Stelle in der Gruppenphase bereits mit 2:1 gegen Österreich durch.

Sowohl Frankreich als auch Island sind bei der EURO noch ungeschlagen. Während die Franzosen abgesehen von einem torlosen Remis gegen die Schweiz alle Spiele gewannen, haben die Isländer Siege gegen Österreich in der Gruppenphase und England im Achtelfinale zu Buche stehen, hinzukommen Punkteteilungen mit Ungarn und Portugal.

Wie die Experten von wettbasis.com die Partie tippen, könnt ihr hier, hier und hier nachlesen!

OoK_PS, abseits.at

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.