UEFA Cup 1. Runde Rückspiel Nach einer 0:2 Auswärtsniederlage stand die Austria unter Zugzwang. Umso mehr als die Gäste bereits nach 3 Minuten ihr...

UEFA Cup 1. Runde Rückspiel

Nach einer 0:2 Auswärtsniederlage stand die Austria unter Zugzwang. Umso mehr als die Gäste bereits nach 3 Minuten ihr Auswärtstor erzielten. Nun mussten also vier Treffer her. Tatsächlich drehten die Veilchen auf und gingen mit einem 4:1 in die Pause. Durch war die Sache damit aber noch immer nicht. Die Gäste erzielten mit einem herrlichen Weitschuss das 4:2 und wären somit weiter gewesen. Allerdings gelang dem argentinischen Legionär Percudani in der 71. Minute das 5:2, das letztlich zum Aufstieg reichen sollte.

Aufstellung: Wohlfahrt- Obermayer- Pfeffer- Degeorgi. Sekerlioglu- Prohaska- Künast- Hörmann- Ogris- Percudani (´89 Furtner)- Pleva (´84 Stöger)
Tore: 0:1 Baltusnikas, 1:1 Pleva, 2:1 Prohaska, 3:1 Pleva, 4:1 Sekerlioglu, 4:2 Fridrikas, 5:2 Percudani

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.