UEFA-Cup-Achtelfinale Rückspiel Nach einem 1:1 im Hinspiel gehen die Veilchen erneut als Außenseiter ins Auswärtsspiel. Obwohl man in der Gruppenphase die Spanier in Wien...

UEFA-Cup-Achtelfinale Rückspiel

Nach einem 1:1 im Hinspiel gehen die Veilchen erneut als Außenseiter ins Auswärtsspiel. Obwohl man in der Gruppenphase die Spanier in Wien mit 1:0 besiegt hat, glaubt keiner bei den Iberern, dass die Austria eine reelle Chance hat. Zwei frühe Tore durch Papac und Dosumnu ebnen allerdings den Weg für die Wiener. Dass man zumSchluss dennoch zittern muss liegt auch am Platzverweise für Keeper Didulica, der noch vor der Pause für ein grobes Foul rot sieht. Die Austria steigt aufgrund der Auswärtstorregel auf.

Aufstellung: Didulica – Afolabi- Antonsson- Papac- Dospel- Sionko- Wagner- Blanchard- Kiesenebner (´75 Metz)- Rushfeldt (´32 Safar nach Ausschluss Didulica)- Dosumno (´59 Vastic)
Tore: 0:1 Papac, 0:2 Dosumno, 1:2 David Villa, 2:2 Galletti